Vorstellungen

Ein muss für jedes gute Forum :)
User avatar
kraeftling
PaC-DK Newby
Posts: 14
Joined: 05 Mar 2015, 17:19
Location: Ukraine

Re: Vorstellungen

Post: # 82193Post kraeftling
14 Mar 2015, 22:19

Hallo Leute,

kraeftling aus Kijow hier.
Ich liebe Bücher lesen, interactive fiction spielen, verrückte Musik machen, auch weirde (unheimliche) Videos, liebe unheimliche Literatur, alles weird.
Laird Barron, David Cronenberg, David Lynch, das beschreibt mich.

Hab mir immer geträumt ein proper Abenteuerspiel anzubasteln. Wie Dark Seed, Phantasmagoria, I Have no Mouth, Harvester. Ich denke es mangelt an gute Horror-adventures, die ein bißchen moderne Horror-Literatur nachahmt, nich also den "Pop-horror" über Zombies. Ansonsten etwas echt tiefes. Ich möchte also ein echt gruseliges Spiel machen, etwas ganz verrücktes und entsetzlich-romantisches.

etwas Musik die ich mache
Mein Coub-Channel
Mein Rae Sremmurd remix

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz

Re: Vorstellungen

Post: # 82195Post Icebaer3
15 Mar 2015, 10:29

Na dann mal willkommen in unserer lustigen Runde :banana:

Kinkilla30
PaC-DK Newby
Posts: 11
Joined: 19 Jul 2015, 16:55

Re: Vorstellungen

Post: # 82525Post Kinkilla30
19 Jul 2015, 19:28

Hey Guys

Kinkilla aus der Pfalz ist hier
Ich habe schon als Kind geträumt eigene Spiele zu machen (Adventures im Stile von LucasFilm(Arts))
Aber ich hatte fehlendes Insider wissen über Engines und co.
Dann später habe ich AGS entdeckt hab ein kleine unveröffentlichte Test-Adventures entwickelt
Schon früh hat mich gestört; dass AGS recht unötig kompliziert ist
Nach Entdeckung von Alühn hab ich mit PaC Dk Angefangen
Und nun bin ich da :rock:
LG Kinkilla

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1669
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 82526Post japanhonk
19 Jul 2015, 19:36

Na dann herzlich willkommen und viel Erfolg und Freude bei deinem Projekt.

:thumbup:

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Boring Suburban Dad
Adventure Enthusiast
Posts: 152
Joined: 27 Jul 2011, 23:44
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 82528Post Boring Suburban Dad
19 Jul 2015, 19:54

Willkommen Kinkilla,

hast dich für die richtige Engine entschieden. Viel Spaß beim Basteln! :comp:

Kinkilla30
PaC-DK Newby
Posts: 11
Joined: 19 Jul 2015, 16:55

Re: Vorstellungen

Post: # 82530Post Kinkilla30
19 Jul 2015, 19:56

Boring Suburban Dad wrote:Willkommen Kinkilla,

hast dich für die richtige Engine entschieden. Viel Spaß beim Basteln! :comp:
Hehe. Die richtige Seite der Macht

bshwhv
PaC-DK Newby
Posts: 1
Joined: 12 Jan 2016, 23:00

Re: Vorstellungen

Post: # 82894Post bshwhv
13 Jan 2016, 00:59

Hallo zusammen,
Bernhard ist mein Name und ich bin 57 Jahre alt.
Ich möchte versuchen ein lustiges, rätselvolles, informatives Spiel über meine Heimatstadt Wilhelmshaven zu erstellen.
Dabei sollen hauptsächlich Fotografien der einzelnen Schauplätze zum Einsatz kommen.
Unterstützung bekomme ich noch von meinen Enkelkindern.

Nette Grüße
Bernhard

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3386
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 82895Post Zimond
13 Jan 2016, 11:07

Hallo Bernhard. Freut mich, das du mit dem Point & CLick DK arbeiten willst.

Melde dich ruhig hier für alle Schwierigkeiten. Im Regelfall gibts binnen eines Tages eine Antwort und das meiste kann gelöst werden. :)
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 82896Post DeinTroll
13 Jan 2016, 19:14

Willkommen Bernhard! War einmal in Wilhelmshaven, das tollste war das Marinemuseum :lol:
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1669
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 82904Post japanhonk
14 Jan 2016, 17:15

Hallo und willkommen.

Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

:thumbup:

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz

Re: Vorstellungen

Post: # 82911Post Icebaer3
16 Jan 2016, 08:27

Willkommen in unserer Runde.
Tja, Wilhelmshaven...
War die Woche in Emden, da hätte ich ja für einen Kaffee vorbeikommen können, aber jetzt zu spät. :drink:

User avatar
Dr.OZ
Adventure Enthusiast
Posts: 134
Joined: 15 Feb 2007, 18:18
Location: Tröndel (S-H)
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 82912Post Dr.OZ
16 Jan 2016, 09:10

Moin, Moin und ein herzliches Willkommen auch von meiner Seite.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Image

Mcrip28
Tutorial Reader
Posts: 80
Joined: 17 Feb 2016, 22:08

Re: Vorstellungen

Post: # 82987Post Mcrip28
23 Feb 2016, 02:00

Um nicht nur fragen zu stellen möchte ich mich ebenfalls formlos und kurz vorstellen:

25 jahre junger student

Zum pacdk
Das erste mal habe ich davon gehört als ich die screenfun(???)-Cd mit alühn eingeworfen habe, die engine war gleich mit auf der cd sofern ich mich erinnern kann. Der erste besuch hier im forum ist also schon einige jahre her, seitdem nie gross was gemacht nach einigen pseudoprojekten

Zu meinen projekten:

Aktuelles projekt: Selen Sky
Habe letzte woche damit angefangen, und seitdem einiges an zeit investiert. Mehrere Protagonistrn sind spielbar (einen Journalisten, einen gejagten und andere). das gamesetting setzt auf spannung und twists. 8jährige digitale musikproduzierung ergänzen die athmosphäre ungemein. Lade bald schonmal matetial hoch um euch einen eindruck zu verschaffen!

Nicht fertig gestellt sind bisher alle, oft waren es spassprojekte für/mit/über freunde und bekannte. Nennenswert sei aber auch ein topdown rollenspiel mit echtzeitkämpfen und sehr freier spielweise (möbelstücke etc als waffe benutzen um gefängniswärter bewusstlos zu knüppeln).

Point and clickspiele durchgespielt:
Diverse Sierra games, baphomets fluch, toonstruck, whispered world, leisure suit larry, vollgas und machinima.

Danke für euer aller aktives und langjähriges engagement sowie natürlich dank an den vater der engine!

Gruss McRiP
(burger Rest in piece freunde nennen mich ab und an Crip.)

User avatar
Boring Suburban Dad
Adventure Enthusiast
Posts: 152
Joined: 27 Jul 2011, 23:44
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 82988Post Boring Suburban Dad
23 Feb 2016, 19:36

Ja mei!

Dann herzlich willkommen in unserer illustren Runde und viel Spaß.
Wie ich sehe hast du schon eine Reihe Projekte begonnen aber nicht fertiggestellt? Wenn du Lust hast: Ab damit in den"eingestellte Projekte"-Thread! :mrgreen:

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 82990Post DeinTroll
23 Feb 2016, 20:02

:banana: Herzlich Willkommen! :banana:
Boring Suburban Dad wrote: Wie ich sehe hast du schon eine Reihe Projekte begonnen aber nicht fertiggestellt? Wenn du Lust hast: Ab damit in den"eingestellte Projekte"-Thread! :mrgreen:
Jawohl, dann bin ich nicht mehr der Alleinunterhalter dort :ugly:
Image

fogl
PaC-DK Newby
Posts: 22
Joined: 13 Jul 2018, 17:56

Re: Vorstellungen

Post: # 84057Post fogl
13 Jul 2018, 19:00

Hi!

Hab erst kürzlich dieses Forum entdeckt und schon einige interessante Sachen entdeckt/gelernt.
Wie einige (die meisten?) hier, hab ich auch damals aufm c64 mit programmieren angefangen.
Auf dem PC hab ich allerdings programmiertechnich sehr wenig Erfahrung.
Gerade das mit dem Scripten/objektorientierten Kram, eckigen Klammern,.. ist noch ziemliches Neuland.
Hab das PaC-DK jetzt mal als Einstieg benutzt.
Ist auch so ziemlich genau das was ich gesucht hatte: Gut zu bedienen, viele Möglichkeiten sein Programm zu gestalten, ne Hilfe auf deutsch :mrgreen: und man kann schnell Ergebnisse sehen. (Bestimmt schon fast 5 Minuten reine Spielzeit..!)
Ansonsten spiel ich auch gerne die klassischen 90er WiSims. (und Civ)
Wird das Mollywoodspiel eigentlich noch weiterentwickelt, so dass man die eigenen Filme auch abspielen kann, etc..?
(Wollte eigentlich gar keine Frage im ersten Post stellen :oops:
X-Producer muss auch weitergemacht werden, erinnert mich stark an 'the sexy empire'
Abschließend, hätt ich fast vergessen: Bin ~34 Jahre alt/jung.

LG
fogl

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3386
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 84058Post Zimond
14 Jul 2018, 15:47

Mahlzeit und willkommen hier :)
Image

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz

Re: Vorstellungen

Post: # 84060Post Icebaer3
15 Jul 2018, 11:16

Willkommen und viel Spaß hier.

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1669
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 84062Post japanhonk
31 Jul 2018, 19:19

Hi und willkommen.

Soweit ich weiß, will der Kollege bis auf Weiteres keine Fortsetzung machen. Ich hatte ihm einige Vorschläge zur Verbesserung gemacht, er fand sie auch interessant, aber zeitlich klappte es wohl nicht.

Ich habe die meisten Grafiken für das Spiel gemacht und mir überlegt, ob ich mal irgendwann seine Erlaubnis bekäme, das zu übernehmen, aber ich hinke mit meinem eigenen Projekt schon arg hinterher, so dass ich die Idee auf Eis ( welch schöne Vorstellung bei den Temperaturen hier ) gelegt habe.

Dein Vorschlag wäre interessant. Dann könnte man einen gemütlichen Filmeabend mit seinen Urlaubsvideos mit dem Spiel verbinden.

Nice !

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

fogl
PaC-DK Newby
Posts: 22
Joined: 13 Jul 2018, 17:56

Re: Vorstellungen

Post: # 84063Post fogl
02 Aug 2018, 16:21

Apropos...
Wie habt ihr das mit dem Ladebildschirm/Intro hinbekommen? Sah richtig top aus..!
Aufgrund mangelnden Zeichentalentes nehmen bei mir die Grafiken nen recht hohen Zeitaufwand in Anspruch..
Dann scannen, mit Freewareprogramm bearbeiten, paar Filter drauf.. naja inzwischen gefällt mir der Billig-Stil irgendwie. :mrgreen:

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 90666Post DeinTroll
06 Nov 2018, 21:16

Servus,

lange nicht mehr hier rein geschaut :oops: Erstmal ein herzlichstes Willkommen an die Neulinge!

Zum Thema Mollywood, es freut mich riesig, dass du dich dafür interessierst! Das abspielen von Filmen war aber nie geplant. Mal ein bisschen zur Entstehungsgeschichte:

Ich wollte eigentlich einen Hollywood Picture clone machen, dem Dos/Amiga Spiel. Zuvor hatte ich eigentlich kaum Erfahrung im Programmieren, aber ich dachte, dass bekomm ich hin :mrgreen:
Japanhonk bemerkte schon im ersten Post an, dass ich mich damit vielleicht übertue... Aber es dauerte nicht lange und ich habe ihn in meinen Bann gezogen xD Ab sofort hat er alle Hintergrundbilder für mich gemacht :mrgreen: Bis dahin lief auch alles eigentlich gut. Ich hatte aber das Gefühl mit der Zeit, dass die Hintergrundbilder eigentlich zu schade sind für einen schlichten HP Clone. Außerdem ist das Game auch schon ewig alt und die Spielmechanik überholt. Daher führte ich neue features ein, die das normale Spiel nicht hatte, z.b. Kiosk mit managen, oder die Säle ausbauen. Das tat ich aber ohne das ich überhaupt den eigentlichen Clone fertig hatte :ugly: Irgendwann, als das Projekt nun wuchs und wuchs, bemerkte ich, was ich für eine scheiße zusammen Programmiert habe.
Als Beispiel, alleine der Raum von der Kino innensansicht hat 1200 Zeilen Skriptcode ohne jegliche Kommentare... :mrgreen: Und da sind noch keine functions,cutsczenes oder skripts von objekten drin :mrgreen:
Deshalb fasse ich das Teil heute ungerne an. Ich hätte auch schon längst mal einfach das ganze Projekt exportiert und frei zum Download angeboten. Aber ich schäme mich mittlweile für das, was ich da zusammen geschustert habe. Auch wenns von aussen eigentlich ganz gut läuft ^^

Ich muss auch zugeben, ich bin ein Typ, ich verliere sowieso schnell die Lust an langen Projekten. Ich brauche immer wieder bestätigung für das was ich tue, sonst schmeiss ich irgendwann die Flinte ins Korn. Und bei Mollywood gab es halt irgendwann kaum noch irgendwelchen zusprüche. Selbst wenn welche kamen, gespielt hats dann am Ende so gut wie keiner... Irgendwann kommste dann an den Punkt und denkste dir, für was machst du das eigentlich. Soviel Zeit in ein Spiel investieren, dass zum Schluss keiner spielt....

Soooo viel dazu :mrgreen:

P.S. Toll das hier wieder ein bisschen Action ist :rock:

mfg
Troll
Image

fogl
PaC-DK Newby
Posts: 22
Joined: 13 Jul 2018, 17:56

Re: Vorstellungen

Post: # 90667Post fogl
07 Nov 2018, 17:57

Hey!

Das mit den Kiosk managen is mir auch sofort positiv aufgefallen. Im Orginal is der eigentliche Kartenverkauf ja auch irgendwann eher belanglos und es geht nur noch um die Filmproduktionen. Macht aber halt echt Laune. Der Produzent und MadTV, etc.. fand ich auch schon immer sehr spaßig. Mein nächstes Projekt soll auf jeden Fall auch Richtung 90er WiSim gehen.
Hab bisher fast nur aufm c64 programmiert, is auch frustrierend wenn man keine BetaTester findet, deswegen jetzt auch richtig modern mit Funktion und Objekten und so :mrgreen:

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1669
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 90702Post japanhonk
26 Nov 2018, 21:44

Aalter - 1200 Zeilen nur für den Saal ? Oha....
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: # 90707Post DeinTroll
05 Dec 2018, 19:20

Das Problem ist, alles was da drin ist, gehört nicht nur zum Saal :ugly: statt verschiedene function zu nutzen hab ich einfach alles endlos ohne Kommentare aneinander gereiht und im Loop laufen lassen :mrgreen:
Ich wusste es halt nicht besser...
Oder die Buttons... Also die beim Filmverleih, wo man die einzelnen Filme anklickt und der angeklickte färbt sich rot...Das hab ich so gelöst, daß ich bei jedem Button anklicke alle anderen Buttons weiß schalte und nur den einen rot. Wenn ich jetzt z.b. 30 Filme habe und ich möchte einen 31sten Film zum Spiel hinzufügen, dann muss ich alle 30 Buttons von den anderen Filmen einzeleln bearbeiten... Und das ist jetzt nur so ein Beispiel. Das ist halt von vorne bis hinten verhunzt. Man müsste das ganze am besten von vorne programmieren.
Image

Post Reply