Charaanimationen

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
Post Reply
JimmBimm
Adventure Enthusiast
Posts: 101
Joined: 29 May 2006, 01:18
Location: Kaiserslautern

Post: # 66490Post JimmBimm
22 Nov 2006, 19:16

Ahoi, <br /><br />hab schon fleißig an meinen Projekt gearbeitet. Die ersten drei Räume und ein paar Rätsel schon fertig, allerdings harpert es noch an ..joar der so ziemlich wichtigsten Sache eines Adventures XD... dem Mainchar! Naja Nebencharaktere brauchen ja keine komplette animationpalette aber egal.<br /><br />Ich versuche grad verzweifelt meinem Hauptchar die ersten Gehanimationen zu geben aber *puh* die ganzen Versuche sehen alle...naja nicht wirklich toll aus :\ ich weiß einfach nciht wie ich die Beine bewegen soll...*hmpf* kann mir vielleicht der ein oder andere Tipps geben wie ich am besten die Beine bewege ohne das es alzu komisch aussieht?<br /><br />So 4-5 Bilder sollten eigendlich reichen für das erste kleine Projekt.<br /><br />Vielleicht gibts ja auch so Skizzen von einzelnen Bewegungsabläufen des MEnschen o0 ?<br /><br />Naja wäre für jeden Tipp sehr dankbar :).<br /><br />cya :D

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3393
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Post: # 66496Post Zimond
22 Nov 2006, 19:45

dem Mainchar! Naja Nebencharaktere brauchen ja keine komplette animationpalette
<br /><br />Bei unserem "nächsten" Projekt haben wenigstens 10 Nebenchars ne komplette Bewegungspalette.. ;)
Image

JimmBimm
Adventure Enthusiast
Posts: 101
Joined: 29 May 2006, 01:18
Location: Kaiserslautern

Post: # 66499Post JimmBimm
22 Nov 2006, 19:59

*puh* naja ich hab mir das eher so gedacht das ich den größten Teil der Nebenchars einfach nur irgendwo dumm rumstehen bzw sitzen und liegen lasse und denen nur so ein paar wenige Animationen verpasse damitse nicht wie Statuen wirken ;).

Razputin
PaC-DK Newby
Posts: 3
Joined: 23 Aug 2008, 13:46
Location: Deutschland
Contact:

Post: # 71630Post Razputin
30 Aug 2008, 18:16

Ich benutz für sowas vorwiegend "Synfig Studio". (www.synfig.org) Ich hab mir ein Grafiktablett geholt (sozusagen ein Stift für den PC) damit zeichne ich alles und bewege dann in Synfig die einzelnen Punkte oder Teile. Das tolle ist, die Zwischenframes werden berechnet und am Ende hat man eine fllüssige Animation. :D

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: # 71633Post Lachi
30 Aug 2008, 19:22

Hallo beisammen,
auf folgender Seite gibts hilfreiche Tutorials und Animationssprites:
http://kafkaskoffee.com/anisprites.shtml
Kann man auch prima als Vorlage zum überzeichnen neuer Figuren benutzen. :banana:
Das Synfig-Tool werd ich gleich mal ausprobieren....
[img]http://img269.imageshack.us/img269/4060/enjoylachibalken.png[/img]

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: # 71968Post Lachi
07 Oct 2008, 23:26

Hab ein recht brauchbares und einfaches Animationstool gefunden. Und ist auch noch Open Source.

http://www.les-stooges.org/pascal/pencil/
[img]http://img269.imageshack.us/img269/4060/enjoylachibalken.png[/img]

User avatar
Wuji
Adventure Enthusiast
Posts: 223
Joined: 07 Dec 2008, 17:25
Contact:

Post: # 72361Post Wuji
16 Dec 2008, 18:16

also bevor ich mit wuji angefangen habe benutzte ich immer paint net gimp gefällt mir nicht
naja auf jeden fall hab ich immer 4 geh animationenen gemacht.

1.linke Bein nach vorn, rechte Bein zurück
2.beide Beine in der mitte>ich hab immer die Steh animation genommen
3.linke Bein zurück , rechte Bein nach vorn
4.beide Beine in der mitte

So hab ichs früher gemacht naja villeicht hilft es :

Image

>das ist aus einen Spiele versuch von mir "Streetwar"<

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 72363Post Baelavay
16 Dec 2008, 18:27

Mir ist bewusst dass diese Animation absichtlich vereinfacht ist. Ich möchte aber anmerken, dass die Füße so auf dem Boden schleifen, schließlich folgen die Füße in Wirklichkeit mehr einer Kreisbewegung, sodass der linke Fuß an seinem höchsten Punkt ist wenn der rechte Fuß auf dem Boden steht. Deshalb sollte statt der Stehanimation jeweils ein Bein angewinkelt dargestellt werden.

Man kann natürlich auch mit der Bewegungsabfolge spielen, um besondere Gangarten, bspw. Hinken, darzustellen. Wer noch mehr Dynamik einbringen will, kann zusätzlich zu Armen und Beinen noch den Oberkörper/ Kopf mitbewegen. Natürlich muss der Gang zum Charakter passen. Allerdings ist das Erstellen einer Laufanimation an sich schon schwierig genug.

Wer Vorlagen sucht, kann bei Google Bildersuche mal "walk cycle" eingeben.

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: # 72367Post Lachi
16 Dec 2008, 21:19

Mit Hilfenahme von Poser und dem integrierten Walk-Designer kann man auch verschiedene Gangarten und Char-Animationen erstellen. Dann muß man lediglich den Walkcycle aus den 3 Ansichten in Bilder rausrendern und kann diese dann als Vorlage in Photoshop bearbeiten. So in etwa:
Image
[img]http://img269.imageshack.us/img269/4060/enjoylachibalken.png[/img]

User avatar
Wuji
Adventure Enthusiast
Posts: 223
Joined: 07 Dec 2008, 17:25
Contact:

Post: # 72541Post Wuji
07 Jan 2009, 12:27

@ lachi

was ist den das für ein Foramt von dem 3d Modell
?

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: # 72546Post Lachi
07 Jan 2009, 21:27

Poser speichert als *.pz3.
Also für Cinema 4D etc und ander kommerzielle 3D-Programme gibt´s kostenpflichtige Plugins. Aber ob es für Blender da auch was gibt weiß ich nicht. Könnte man zwar als *.obj oder *.dxf exportieren, dann wäre es aber nur bedingt veränderbar - bzw nicht richtig animierbar.
Oder man würde für jedes Frame ein separates Objekt erstellen...
[img]http://img269.imageshack.us/img269/4060/enjoylachibalken.png[/img]

User avatar
Wuji
Adventure Enthusiast
Posts: 223
Joined: 07 Dec 2008, 17:25
Contact:

Post: # 72550Post Wuji
08 Jan 2009, 11:27

Also es gibt wirklich eine Datenbank mit Blend dateien und ich hab auch ne Figur die ganz gut ist und völlig reicht nur ne textur fehlt mir und ich find keine Für Gesicht Finger und so .das bräuchte ich
Hat einer Ne idee

(Sorry das es nich zum Thema passt :oops: )

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: # 72565Post Lachi
08 Jan 2009, 21:29

Mit der neuen Version von Blender solltest du eigentlich direkt auf dein 3D-Modell malen können.
Ansonsten einfach nach "skin" oder "face texture" googlen.
Hier zB:
Image
Oder einfach Foto von jemandem mit Digicam aufnehmen und in Photoshop bearbeiten, bis es zum 3D-Model paßt.
[img]http://img269.imageshack.us/img269/4060/enjoylachibalken.png[/img]

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1689
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 74961Post japanhonk
04 Jan 2010, 20:11

Ich erinnere mich da mal an etwas, das damals unser Kunstlehrer gesagt hatte :

Um eine Person zu zeichnen, sollte man mit einem Strichmännchen beginnen - und es klappt tatsächlich.

Das Strichmännchen bildet quasi das Skelett, um das dann die einzelnen
Extremitäten herum angebracht werden - DAS ist dann der Punkt, an dem ich scheitere....
Denk mal an die Bilder, die Sportarten darstellen - das sind oft solche Figuren. Um einen Bewegungsablauf zu erstellen, ist das wohl die einfachste Art ohne grosse Mühe - zum "mal eben aufzeichnen"....

Versuchs mal

Viel Erfolg

JH
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Benni
Tutorial Reader
Posts: 65
Joined: 09 Jan 2009, 23:38

Post: # 74983Post Benni
08 Jan 2010, 21:27

Noch ein ganz simpler Trick: Nimm als Hauptfigur eine Frau mit Rock, dann brauchste nur die Füße zu bewegen (und noch ein bißchen den Rock flattern lassen wenn du es ganz toll machen willst).

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: # 74988Post Lachi
09 Jan 2010, 00:04

Oder man läßt sein Spiel in Mexiko aus der Vogelperspektive ablaufen. Dann muß man nur ein paar große, runde Hüte zeichnen. :ugly:
[img]http://img269.imageshack.us/img269/4060/enjoylachibalken.png[/img]

Schiman
PaC-DK God
Posts: 1176
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: # 74990Post Schiman
09 Jan 2010, 09:22

Lachi wrote:Oder man läßt sein Spiel in Mexiko aus der Vogelperspektive ablaufen. Dann muß man nur ein paar große, runde Hüte zeichnen. :ugly:
lol :lol:

Post Reply