Gestern ist wieder Zukunft

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
Post Reply
User avatar
Meditroid
PaC-DK Newby
Posts: 28
Joined: 30 Jul 2012, 00:49
Contact:

Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79200Post Meditroid
12 Aug 2012, 02:32

Moin Leute!

Hier möchte ich euch mein momentanes Projekt vorstellen, "Gestern ist wieder Zukunft", welches ich mit einem Kollegen entwickel.
Ich bin für das Programmieren zuständig, er für die Grafiken.
Zur Story möchte ich nichts sagen, die soll der Spieler selbst durcharbeiten.
Die Hauptmechanik des Spiel ist, das reisen durch Zeit und Raum. Es wird 3 Hauptzeiten geben, durch die man mit Hilfe von Teleportern reisen kann. In jeder dieser drei Zeitepochen wird die selbe Stadt dargestellt, nur an die Zeiten angepasst.
Als Beispiel:
Vergangenheit -> Burg
Heutige Zeit -> Villa
Zukunft -> Hochhaus
Dies wird auf die kompletten Gebiete der Zeiten übertragen, z.B. Städte, umliegende Wälder usw.
Das Spiel wird zum größten Teil aus Rätseln bestehen, die sich auf die Zeiten auswirken. Sobald etwas in der Vergangenheit verändert wird, wirkt es sich auf die anderen Zeiten aus.

Geplant sind:
~250 Räume
2 Spielbare Charaktere
+25 Charaktere
Viele Errungenschaften
Ingame Minispiele (in Form von Spieleautomaten)
Mehr sei noch nicht gesagt, das meiste sollen die Spieler erkunden.

Das Spiel ist noch in seinen Anfängen, wird aber zu 100% eines Tages fertig gestellt, wir sind fleißig dabei!

Über Ideen, Wünsche und Feedback freuen wir uns sehr!
Mehr über das Spiel wird nach und nach gepostet.

Erster Screenshot:
Ein schöner Sonnenuntergang. Mit den Farbverläufen wir noch experimentiert. :-)

Image


- Meditroid
Last edited by Meditroid on 13 Aug 2012, 21:49, edited 2 times in total.

User avatar
Motteck
Tutorial Reader
Posts: 50
Joined: 29 Apr 2009, 21:22

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79233Post Motteck
13 Aug 2012, 19:20

das klingt ja schonmal sehr interessant was aber wichtiger ist ....SCREENSHOTS :-) also bin mal gespannt :-)

User avatar
Boring Suburban Dad
Adventure Enthusiast
Posts: 152
Joined: 27 Jul 2011, 23:44
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79234Post Boring Suburban Dad
13 Aug 2012, 20:47

Ja, die Idee klingt wirklich sehr interessant, und Zeitreisen kann man nie genug haben :mrgreen:

Was ich aber auch noch gerne loswerden möchte: Wenn ihr euch zu viel vornehmt für euer Projekt, wird es euch ziemlich schnell frustrieren. Da hilft es dann im Zweifelsfalll auch nicht, dass ihr sagt dass das Spiel "zu 100%" fertiggestellt wird. Die Anzahl von 250 Räumen zB ist, das behaupte ich jetzt hier einfach mal, nicht zu realisieren. Alühn 2 hat beispielsweise lt. Homepage 57 Räume. Und das Spiel ist sehr umfangreich und hat 4 Jahre Entwicklungszeit "verschlungen". Ein anderes tolles deutsches Fanadventure, Baphomets Fluch 2.5, hat ebenfalls deutlich weniger als 250 Räume und sogar noch mehr Entwicklungszeit hinter sich. Selbst ein professionelles, langes Adventure wie Monkey Island 2 hat lange nicht so viele Räume. Auch wenn euer Spiel in drei Zeiten spielt und ihr deswegen die Hintergründe nicht für jede Epoche komplett neu erstellen müsst/wollt, kommt ihr noch auf 83 originäre Räume. Also ich möchte da wirklich nicht der Spielverderber sein, sondern im Gegenteil, ich möchte euer Spiel halt auch ganz gerne eines Tages mal spielen können. Deswegen möchte ich nur anmerken, dass ihr eure Erwartungen an euch selbst auf ein vernünftiges Maß herunterschrauben (vor allem auch für ein erstes (?) Spiel) solltet, damit ihr nicht eines Tages aufgebt.

Und ich freue mich natürlich ebenfalls auf erste Screens. :)

User avatar
Meditroid
PaC-DK Newby
Posts: 28
Joined: 30 Jul 2012, 00:49
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79235Post Meditroid
13 Aug 2012, 21:25

Freut mich das ihr Interesse zeigt!
Wir wollen eine groß begehbare Welt schaffen, aber nicht in jedem Raum wird es viel zu entdecken geben. Unter anderem wollte ich es so machen, dass wenn z.B. etwas in der Vergangenheit geändert wurde und es sich auch die Zukunft auswirkt, wird der alte Raum inaktiv und durch einen neuen ersetzt. Ist mir lieber als die Objekte usw. einzeln mit Scripten rein zu frimeln. :-)
Da alle Gebiete in jeder Zeit ungefähr gleich sind, wird dies auch nicht so viel Aufwand sein. Das Menu zähle ich auch zu den 250 Räumen dazu. Wir werden sehen wie viele Räume es am ende werden :-)

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 370
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79240Post Humus Humanus
14 Aug 2012, 18:34

Na, was soll ich noch groß sagen: viel Erfolg, und ich bin gespannt (:
Grafik sieht ja schonmal interessant aus.
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
Michel
Tutorial Reader
Posts: 81
Joined: 09 May 2007, 11:07
Location: Darmstadt
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79385Post Michel
30 Oct 2012, 22:45

:banana: Wenn das alles so klappt dann :thumbup:

Aber mir kam direkt beim ersten Durchlesen eine Frage auf...

Warum benutzt ihr stationäre (?) Teleporter um durch die Zeit zu Reisen? Welche Art Zeitreisenden spielt man denn überhaupt?

Lg
Lerne Fliegen, nicht laufen. Lass die Anderen das Leben ruhig von unten betrachten.

- Michel Landau

User avatar
Meditroid
PaC-DK Newby
Posts: 28
Joined: 30 Jul 2012, 00:49
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79797Post Meditroid
25 Nov 2012, 13:32

Michel wrote::banana: Wenn das alles so klappt dann :thumbup:

Aber mir kam direkt beim ersten Durchlesen eine Frage auf...

Warum benutzt ihr stationäre (?) Teleporter um durch die Zeit zu Reisen? Welche Art Zeitreisenden spielt man denn überhaupt?

Lg
Die Antwort, warum wir stationäre Teleporter verwenden und man sich nicht immer und überall mit Hilfe von einem Gegenstand teleportieren kann liegt daran, dass die Stadt in den drei Hauptzeiten nicht immer gleich aufgebaut ist. Während es in der neusten Zeit viele Gebäude gibt, können diese an manchen Stellen in der frühsten Zeit nicht existieren. Man würde so in z.B. mitten der Luft oder einfach auf einem weiten leeren Feld laden. Unter anderem hat das natürlich auch Story technisch zu tun. Wann soll, bzw. darf sich nicht einfach immer porten für bestimmte Aufgaben. Mehr werdet ihr im späteren Spiel sehen :-)

User avatar
Michel
Tutorial Reader
Posts: 81
Joined: 09 May 2007, 11:07
Location: Darmstadt
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79798Post Michel
25 Nov 2012, 14:03

Akzeptiert,
in Day of the Tentacle konnte man ja auch jederzeit wechseln. Daher meine Frage.
Aber cool klingt als hättet ihreine gute Vorstellung davon was ihr hqnen wollt
Lerne Fliegen, nicht laufen. Lass die Anderen das Leben ruhig von unten betrachten.

- Michel Landau

User avatar
Meditroid
PaC-DK Newby
Posts: 28
Joined: 30 Jul 2012, 00:49
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79801Post Meditroid
26 Nov 2012, 15:05

Michel wrote:Akzeptiert,
in Day of the Tentacle konnte man ja auch jederzeit wechseln. Daher meine Frage.
Aber cool klingt als hättet ihreine gute Vorstellung davon was ihr hqnen wollt
Day of the Tentacle hab ich leider nie gespielt.
Wir haben lange an der Story und dem ganzen System des Spiels gewerkelt und sind verdammt zufrieden mit allem momentan. Zusätzlich haben wir noch Ideen für mindestens 2 zusätzlich neue Point and Click Adventures.
Wenn wir keinen Plan davon hätten, was wir da treiben, wäre das doch ein bisschen doof, oder? ;-)

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1671
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79802Post japanhonk
26 Nov 2012, 19:18

Meditroid wrote:Wenn wir keinen Plan davon hätten, was wir da treiben, wäre das doch ein bisschen doof, oder? ;-)
Hey - die wichtigsten Erfindungen der Menschheit wurden auch durch Zufall gemacht... :ugly:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Meditroid
PaC-DK Newby
Posts: 28
Joined: 30 Jul 2012, 00:49
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79804Post Meditroid
26 Nov 2012, 23:37

japanhonk wrote:
Meditroid wrote:Wenn wir keinen Plan davon hätten, was wir da treiben, wäre das doch ein bisschen doof, oder? ;-)
Hey - die wichtigsten Erfindungen der Menschheit wurden auch durch Zufall gemacht... :ugly:
Damals haben die Leute teilweise auch nicht so weit gedacht wie wir es heute tun, bzw. tun können. :D

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1671
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79809Post japanhonk
30 Nov 2012, 20:33

Na, wenn ich so manchen Zeitgenossen heute sehe, frage ich mich, wie weit
Manche überhaupt denken....

Aber ich schweife vom Thema ab *sorry* :dau:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Michel
Tutorial Reader
Posts: 81
Joined: 09 May 2007, 11:07
Location: Darmstadt
Contact:

Re: Gestern ist wieder Zukunft

Post: # 79811Post Michel
01 Dec 2012, 14:34

Es gibt halt 10 Arten von Menschen, die die denken und vorrausschauen können. Und die anderen, welche nur ihren angeborenen Instinkten folgen. ;-)
Lerne Fliegen, nicht laufen. Lass die Anderen das Leben ruhig von unten betrachten.

- Michel Landau

Post Reply