Star Trek FYNE

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
Post Reply
User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75705Post japanhonk
06 May 2010, 21:12

Es ist soweit - bis auf die beschriebenen Probleme oben gab es nur kleine
Bugs, die im weiteren Projektverlauf abgestellt werden und unkritisch sein müssten.

*EDIT* Downloads jetzt nicht mehr über rapidshare sondern von meiner
Homepage, der Link steht ganz unten.

Ich bleibe ja weiter am Projekt, sollten mir zwischendurch neue Bugs auffallen, oder gemeldet werden werde ich die Links zwischendurch aktualisieren.

Hoffe, dass das Ganze bei Euch so funktioniert, wie bei mir.
Hätte gerne den Beitrag weiter oben gelöscht, wenn es funktionieren würde....

Wo ladet ihr eigentlich so eure Games hoch ? Ist ja schade, dass man immer nur max 200 MB downloaden kann, ohne dann warten zu müssen.
Last edited by japanhonk on 14 Sep 2010, 21:55, edited 1 time in total.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75715Post japanhonk
10 May 2010, 18:12

NEU :

Nach etwas werkeln und Herumschlagen mit den Seiten der Telekom
kann man das komplette Game nun runterladen als eine ganze Datei.

Die Homepage ist noch im Aufbau, aber der Download funzt jedenfalls schonmal.

Homepage Star Trek FYNE :

http://www.fynegames.homepage.t-online.de

zu finden sein, dazu gehören auch News oder aktualisierte Versionen, neue Screenshots von Zeit zu Zeit und so weiter,


Gruss

JH
Last edited by japanhonk on 31 Jul 2010, 09:43, edited 1 time in total.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Schiman
PaC-DK God
Posts: 1176
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: # 75717Post Schiman
10 May 2010, 19:22

Hab mir die aktuelle Version mal angeschaut. Also erstmal muss ich schon sagen, dass es jetzt viel stabiler läuft. Ich konnte den Kampf am Anfang vernünftig gewinnen und es sieht insgesamt schon ausgereifter aus.
Aber trotzdem bleibt das Spiel eben so, wie es auch gedacht war und ich sagte ja schon, dass ich damit irgendwie nicht viel anfangen kann.
Spock sagt, ich soll in seinem library-computer nachschauen, aber den muss ich dafür erstmal finden XD. Bei den Tausenden von Panels und anderem Zeuch, das in dem jedem Raum vorhanden ist, stellt sich das als schwierig heraus^^. Und ich verliere dann bei Fyne irgendwie schnell die Lust zu suchen.

Die herumlaufenden Leute im Schiff sind übrigens irgendwie ziemlich buggy. Die teleportieren hin und her und erscheinen mitten im Raum. Manchmal verschwinden sie auch einfach so, obwohl sie nicht durch eine Tür, sondern gerade einfach durch den Raum gelaufen sind.

Ich sehe zwar, dass in dem Projekt wirklich viel viel Arbeit steckt... aber ich habe das Gefühl, dass sie sich nicht richtig auszahlt. Der Spielspaß fehlt mir. Vielleicht sehe ja nur ich das so.

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75718Post japanhonk
10 May 2010, 20:07

Konkrete Verbesserungsvorschläge ?

( Mit den umherlaufenden Figuren hab ich auch so einige Kopfscmerzen, ich überlege schon, sie lediglich stehend in die Räume zu integrieren. )

Wenn man sich im Tutorial in aller Ruhe auf dem Schiff umgesehen hat, weiss man, wo was sein sollte.Alternativ : Taste C für den Computer- aber die Anleitung ist noch nicht online ) Die Tricorderfunktion ist im Moment auch noch nicht so recht nützlich, wird aber wohl für Lagepläne, "Quickbeams" und Hilfefunktion genutzt werden, wofür die Grafiken allerdings noch nicht fertig sind. Erstmal gibts ne kleine Ruhephase, in der werde ich sowas wohl erledigen...Der neueste Startscreen zeigt nun auch die Version mit an, aktuell 1.038...
:wink:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Schiman
PaC-DK God
Posts: 1176
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: # 75719Post Schiman
10 May 2010, 21:06

japanhonk wrote:Konkrete Verbesserungsvorschläge ?
Ja tut mir leid, meine Kritik ist nicht gerade konstruktiv -.-. Aber ich meine das Gesamtbild... Es ist nichts konkretes, was ich auszusetzen habe... Es trifft wohl einfach nicht meinen Geschmack.

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75720Post japanhonk
10 May 2010, 21:22

Saaaaaaaag maaaal - hast Du das Original mal gespielt ?

Kann ja nicht jeder alles mögen.

:lol:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de


User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75722Post japanhonk
10 May 2010, 22:00

Um so mehr Respekt, dass Du Dich dann trotzdem durchgerungen hast , Fyne zu testen...

:P
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75730Post japanhonk
21 May 2010, 18:59

Info : so langsam ist auch das online-Handbuch auf meiner Homepage hilfreich, allerdings bisher nur in Deutsch.

Und : Brauchte bisher IRGENDWER ne Komplettlösung ? Die gibts nämlich ( noch ) nicht ! Muss ich mir die Arbeit machen ?

Star Trek Fyne Homepage:

http://www.fynegames.homepage.t-online.de

:book:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75731Post japanhonk
22 May 2010, 15:24

Hi,

ich bräuchte mal euren Rat :

( Shiman hats doch glaube ich so mit Perspektiven...)

Ich habe mich an einer Outdoor Grafik versucht, aber irgendwie bin ich mir nicht so sicher, ob das so passt. Irgendwas stört mich noch - Kann ich das so lassen, oder hab ich was übersehen ? Die Ebene in der Mitte
ist irgendwie noch nicht so das Wahre - irgendwie erkennt man nicht, dass
die Personen auf einem hohen Plateau stehen sollen, oder ?


Image

PS : Thema hat sich erledigt, Bild ist jetzt nur noch als thumbnail eingestellt


Star Trek Fyne Homepage:

http://www.fynegames.homepage.t-online.de


Thx

JH
Last edited by japanhonk on 30 Jul 2010, 18:28, edited 8 times in total.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Schiman
PaC-DK God
Posts: 1176
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: # 75732Post Schiman
22 May 2010, 15:31

japanhonk wrote:( Shiman hats doch glaube ich so mit Perspektiven...)
Ne, das ist der Belze (Baelavay).
japanhonk wrote:Ich habe mich an einer Outdoor Grafik versucht, aber irgendwie bin ich mir nicht so sicher, ob das so passt. Irgendwas stört mich noch - Kann ich das so lassen, oder hab ich was übersehen ?
Ob du was übersehen hast weiß ich nicht, aber ich finde dieser Raum passt nahtlos zu den anderen Grafiken von dir rein. Der Stil ist der gleiche, finde ich.
japanhonk wrote:Die Ebene in der Mitte
ist irgendwie noch nicht so das Wahre - irgendwie erkennt man nicht, dass
die Personen auf einem hohen Plateau stehen sollen, oder ?
In der Tat dachte ich am Anfang an ein Ufer. Also, dass dieses Plateau direkt ans dahinter liegende Wasser grenzt.
Vielleicht würden stärkere Helligkeitsunterschiede zwischen dem Vorder- und dem Hintergrund das ganze etwas hervorheben.

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75733Post japanhonk
22 May 2010, 15:35

Direkt an der Kante oder das gesamte Plateau ?
Habe auch versucht, das Tal direkt vor der Kante dunkler zu machen, hat mich aber nicht überzeugt... :roll:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de


User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75735Post japanhonk
22 May 2010, 15:42

okay, ich versuchs mal - danke :comp:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75736Post japanhonk
22 May 2010, 15:52

Hey Schiman - sieht tatsächlich besser aus - muss nur noch den richtigen blauton treffen ( wegen des Himmels ) , dann wirds ut werden


Thx

JH
Last edited by japanhonk on 23 May 2010, 12:13, edited 1 time in total.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 75737Post Baelavay
22 May 2010, 20:12

...habe ich da was von Perspektive gehört? :P

Den Tiefeneindruck könntest du entweder wie genannt durch die Farbperspektive erzielen (ferne Objekte werden je nach Entfernung in der Himmelsfarbe gefärbt), du könntest aber auch mit Schärfentiefe arbeiten, also dass du den Hintergrund (und nur ihn) weichzeichnest (Filter).

Wenn du es vermeiden willst, allein durch Effekthascherei den Eindruck von Tiefe zu erzeugen, oder wenn du ihn noch optimieren willst, solltest du die Darstellung der Oberflächen überdenken. Stell dir vor, das wäre wirklich ein hohes Plateau, und du würdest in einem flachen Winkel auf die Szene schauen (es müsste streng genommen ein flacher Winkel sein, weil die Charaktere in Oben-unten-Richtung nicht perspektivisch verzerrt werden, also an den Füßen nicht kleiner werden als am Kopf), wie würde man den Hintergrund dann sehen? Ich denke, dass man höchstens die Spitzen der Berge im Hintergrund, aber ansonsten nur den Himmel sehen würde.

Noch eine andere Problematik: Die Charaktere und Pflanzen sind so dargestellt, als würde man sie "aus Augenhöhe" sehen. Der Boden im Vordergrund (bzw. seine Textur) sieht aber so aus, als würde man ihn senkrecht von oben sehen (müsste also vertikal gestaucht werden).

Ich finde übrigens die satten Farben überall sehr faszinierend. Die Sonne muss heller sein.

Schiman
PaC-DK God
Posts: 1176
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: # 75738Post Schiman
22 May 2010, 21:43

Sonne? Ich hielt das für einen hellen Stern. Weil man die anderen Sterne eben noch sehen kann.

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 75739Post Baelavay
22 May 2010, 22:29

Sonne oder Stern spielt ja keine Rolle, ich denke dass ein leuchtendes ..."Objekt" am Himmel immer die maximale Helligkeit in der Szene haben sollte.

Schiman
PaC-DK God
Posts: 1176
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: # 75740Post Schiman
22 May 2010, 22:35

Haste eigentlich Recht, weil es eben die Lichtquelle ist, von der alles andere beleuchtet wird. Wäre mir aber von selbst so nicht aufgefallen ;).

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75741Post japanhonk
23 May 2010, 00:21

Oha, also wenn ich die Oberflächen noch mit Stauchung bearbeite, fürchte ich, dass mir das Gesamtergebnis nicht so recht gefallen könnte. Greife den Vorschlag aber mal für eine der kommenden Grafiken auf.

Der Hintergrund ist bereits etwas weicher gezeichnet - am besten zu sehen im linken Bildteil.

Da im fertigen Raum die hohen Pflanzen animiert sein werden ( nur ganz einfach ), werden auch Teile des Hintergrundes verdeckt.

Viel Kopfzerbrechen bereitete auch das Gebirge im Hintergrund.
Vielleicht wird ab dem "Fluss" noch eine Art Nebelschleier eingebaut, muss das mal testen, ob ich das hinbekomme.

Übrigens - das soll keine sonne sein....sondern ein recht heller mond - darum auch der tiefe blauton. Durch eine dichte Atmosphäre ( ist ja schliesslich ein Alienplanet :wink: ) wird das Licht aber eben gedämpft - soweit zumindest der Gedanke.

:pcprob:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: # 75742Post Lachi
23 May 2010, 15:56

Hier eine kleine Interpretertion meinerseits. Mit leichtem Nebel und abgeschwächter Sättigung im Hintergrund. Die Kanten sind zwar sehr bescheiden ausgeschnitten, aber sollte reichen, um die Idee zu veranschaulichen.
Image
[img]http://img269.imageshack.us/img269/4060/enjoylachibalken.png[/img]

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75743Post japanhonk
23 May 2010, 16:42

Nicht schlecht...doch....vielleicht ist das das, was noch fehlte...der raum wurde mittlweile weiter bearbeitet, ich dachte, dass vielleicht so eine art Bodennebel im tal liegt, aus dem die berge rausschauen.

Das ganze sollte in Bewegung bleiben - aber bewegter rauch, dampf oder
Nebelschwaden sind irgendwie heavy umzusetzen.

Aber der nebel oben gefällt mir echt gut.

:comp:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

UrsVomUranus
Adventure Enthusiast
Posts: 131
Joined: 08 Aug 2007, 15:33
Contact:

Post: # 75744Post UrsVomUranus
25 May 2010, 09:09

Ich finde die Berge im Hintergrund müssen noch tiefer, damit das Plateau "hoch" wirkt. An sonsten muss ich dir noch sagen, das der Grafikstil ziemlich cool ist und mich sehr an die Original-Serie erinnert! 8)

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75745Post japanhonk
25 May 2010, 10:48

*lach* - ja, ich war auch echt am überlrgrn, ob ich den Himmel nicht "vorbildgetreu" orange machen sollte...das passende Hintergrundgeräusch habe ich ja...


An diesem Bild werde ich aus technischen Gründen nicht mehr so viel ändern,
aber es wird noch einige ähnliche Bilder geben, werde versuchen, Eure Ratschläge darin umzusetzen. Waren nämlich ziemlich hilfreich nach einigem Testen.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1688
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: # 75824Post japanhonk
26 Jun 2010, 07:05

Korrektur nach Recherche: es müssten 2 Sonnen auf dem Planeten auftauchen bzw im System...zumindest, wenn ich mich an die Daten halte, die man im Internet über Elasi Prime findet... Fiel mir aber erst später auf.

Mal eben ne Welt erschaffen... gar nicht so einfach... :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Post Reply