- Der Anregungs-Thread für das PaC-DK -

Das Board für Schwierigkeiten beim Adventure-Machen und zum Melden von Bugs
Post Reply
User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

- Der Anregungs-Thread für das PaC-DK -

Post: # 67319Post Baelavay
16 Dec 2006, 20:51

Das PaC-DK scheint inzwischen fast schon "vollkommen" zu sein, trotzdem finden sich beim Arbeiten mit dem Development Kit immer wieder Dinge, die für die eigenen Adventure-Bedürfnisse fehlen.

Das Tolle am PaC-DK ist meiner Ansicht nach die Verbesserungsfreudigkeit seitens des Entwicklers. Deshalb macht es Sinn, seine Wünsche, was neue Features im PaC-DK angeht, in diesem Forum zu posten.

Stößt man beim Adventure-Basteln auf Probleme und benötigt man Hilfe, so ist das eine Sache. Es macht jedoch kaum Sinn, für jeden Verbesserungsvorschlag ein neues Thema zu erstellen. Aus diesem Grund soll nun dieser Thread als Sammlung unserer Verbesserungsvorschläge dienen. So sollte auch die Übersicht über erwünschte neue Features erleichtert werden.


  • Lässt sich das Ausführen einer Textscene aus einer anderen Textscene heraus ermöglichen? Ich habe eine Textscene-Auswahl, dieser ersten Auswahl folgt eine OK/ Abbruch-Auswahl. Ich kann aber nicht einfach per gotolevel(+1) zum nächsten Level wechseln (was dann "OK / Abbruch" beinhalten würde), da die zweite Auswahl an einer anderen Stelle wie die erste Auswahl angezeigt werden muss. Zuerst habe ich das Skript so gefüllt, dass im row(...)-Bereich der ersten Auswahl unmittelbar "textscene(...)" steht. D.h., eine neue Textscene sollte gestartet werden, wobei noch eine andere aktiv ist. Das hat so natürlich noch nicht geklappt. Deshalb würde ich mir wünschen, dass aus einer Textscene (bzw. Cutscene) eine andere gestartet werden kann. Sollte das nicht zu ermöglichen sein: Ich habe auch schon über die Verwendung eines function-Befehls nachgedacht. Hat jemand eine Idee?

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3393
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Post: # 67329Post Zimond
17 Dec 2006, 11:26

du könntest es so mal versuchen, in die erste Textscene schreibst du :

Code: Select all

timer (0,3)
 textscene (zweitetextscene)
endscene()
müsste dann klappen
Image

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 67336Post Baelavay
17 Dec 2006, 17:32

Zimond wrote:

Code: Select all

timer (0,3)
 textscene (zweitetextscene)
endscene()
Auf diese Weise funktioniert es einwandfrei! Es gibt also doch eine Möglichkeit, Textscenes aus einer anderen heraus zu starten - das sollte irgendwo vermerkt werden... :book:

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 370
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Post: # 67347Post Humus Humanus
18 Dec 2006, 13:57

Ok, ich hätte auch eventuell zwei Vorschläge...

Der eine hat sich eben selbst erledigt, ich war einfach blind :lol:

und (2) ... wie wäre es mit Schatten?
Man könnte doch so FX-mäßig was neues einbauen, dass eben wie eine Bodenspiegelung arbeitet, aber eben nur den Character grau/schwarz ausgefüllt (vllt leich transparent) "spiegelt"...das ganze könnte auch an Wänden geschehen, das wäre dann eben der "Wandspiegeleffekt" nur als Schatten...

Was meint ihr dazu?
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
DaGus
An Adventure Creator
Posts: 271
Joined: 04 Aug 2006, 11:13

Post: # 67350Post DaGus
18 Dec 2006, 15:16

Schatten wäre schon toll.
Um gut auszusehen, müsste der allerdings dynamisch sein, mit definierbaren Lichtquellen.
Und das ist in ner 2D-Engine sicher nicht umsetzbar.

Ein Schatten, ähnlich der Bodenspiegelung, würde meiner Meinung nach nicht gut aussehen, da stets nur entlang einer Horizontalen gespiegelt wird.

Was ich mir noch wünschen würde:
Eine Übersicht aller Skripte, die ich dort bequem per Klick aufrufen kann.
Oder die Möglichkeit, mehrere Skriptfenster geöffnet zu haben.
Denn wenn man sich im Skript eines Objekts aus Raum 1 befindet und mal schnell im Skript eines Objektes in einem anderen Raum nachschauen möchte, so dauert das doch eine Zeit, da man durch die Räume wechseln muss und das ist gerade auf schwächeren Rechnern recht nervig.

Gruß
DaGus

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 67359Post Baelavay
19 Dec 2006, 18:35

DaGus wrote:Ein Schatten, ähnlich der Bodenspiegelung, würde meiner Meinung nach nicht gut aussehen, da stets nur entlang einer Horizontalen gespiegelt wird.
Ich halte die Idee mit den Schatten-FX auch für problematisch. Aber man kann doch schließlich eine halbtransparente (schwarze) Fläche unter seinen Charaktergrafiken einfügen und als *.PNG speichern.
DaGus wrote:Eine Übersicht aller Skripte, die ich dort bequem per Klick aufrufen kann.
Es gibt doch bereits jetzt über dem Skriptfenster einen Button, der dir (fast) alle vorhandenen Skriptbefehle vorschlägt! Und die Skripthilfe (gelbe Zeile darunter) trägt ebenfalls zur Orientierung bei. Meintest du ein "Skript"-System wie beim RPG-Maker? Beschreibe deinen Wunsch bitte nochmal genauer.
Last edited by Baelavay on 22 Dec 2006, 08:51, edited 1 time in total.

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3393
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Post: # 67365Post Zimond
19 Dec 2006, 18:58

Er hat geschrieben Skripte und nicht Skriptbefehle.. er meint so was wie einen Skriptexplorer der dir alle Skripte aus dem ganzen Spiel auflistet.
Image

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 67443Post Baelavay
26 Dec 2006, 11:30

Neuer Vorschlag von Schiman: Das Einfügen von Speechsamples direkt über das Übersetzungssprachtool ins Projekt soll ermöglicht werden.

Habe es zur Übersicht hier reingesetzt, Link: http://board.adventure-creator.com/view ... 6bd5#67442

*edit: ...und hat sich durch das Verwenden einer zusätzlichen Spielsprache erübrigt ;)

bick-fm
Adventure Enthusiast
Posts: 187
Joined: 20 Apr 2006, 15:57

Post: # 67473Post bick-fm
28 Dec 2006, 21:38

fleißig am editen fällt mir ne kleinigkeit auf:
bei auflösung 1024*768 und der gleichen am Heim-PC muss man um das Skript zu editen ewig runterscrollen. Vielleicht per Doppelklick das Skriptfenster starten, oder wenigstens ins "Rechte-Maus-Tasten-Menü"
Schreibe leider dank Internatsschule nicht mehr häufig und regelmäßig. :-(

morruk
PaC-DK Newby
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2006, 14:51

Post: # 67480Post morruk
29 Dec 2006, 00:36

weis nicht obs schonmal erwähnt wurde aber
ich fänds ganz praktisch wem man beim maker die transparenz des hintergrundes einstellen könnte direkt beim importieren wäre zumindest sehr nützlich.

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 67482Post Baelavay
29 Dec 2006, 09:58

morruk wrote:weis nicht obs schonmal erwähnt wurde aber
ich fänds ganz praktisch wem man beim maker die transparenz des hintergrundes einstellen könnte direkt beim importieren wäre zumindest sehr nützlich.
Wozu das? Du kannst deinen Grafikressourcen doch schon vorher mit einem Grafikprogramm Transparenz verleihen und als .gif oder .png speichern! Oder habe ich deinen Vorschlag anders verstanden als er gemeint war? :mrgreen:
Was mich aber an der PaC-DK-Transparenzverwaltung nervt, ist dass man in den Grafiken keine reinen Weißtöne verwenden darf, da sie sonst automatisch transparent angezeigt werden.

morruk
PaC-DK Newby
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2006, 14:51

Post: # 67483Post morruk
29 Dec 2006, 10:09

ja man kann es zwar per grafikprogramm machen aber das dauert da wen man 20 grafiken hat schon seine zeit....

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3393
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Post: # 67484Post Zimond
29 Dec 2006, 12:24

Was mich aber an der PaC-DK-Transparenzverwaltung nervt, ist dass man in den Grafiken keine reinen Weißtöne verwenden darf, da sie sonst automatisch transparent angezeigt werden.
?!? Bei was? Gif oder Png? Hör ich zum ersten mal.



ja man kann es zwar per grafikprogramm machen aber das dauert da wen man 20 grafiken hat schon seine zeit....
Das Thema hatten wir schon mal und ich bleib immer noch bei meiner Meinung : PaC-DK ist ein Adventure Maker und kein GrafikTool. Und Btw : Ob du jetzt mit nem Grafik Tool mal eben jeweils eine Transparente Farbe bei Gifs wählst oder in PaC-DK.. wo dauert da eines länger als das andere?
Image

bick-fm
Adventure Enthusiast
Posts: 187
Joined: 20 Apr 2006, 15:57

Post: # 67488Post bick-fm
29 Dec 2006, 13:23

Das Problem tritt nur bei schlechter Handhabung des Grafikprogramms auf.
Und zum Anderen: Dazu hatten wir lange Diskussionen und wir (oder besser Zimond) haben festgelegt, dass diese Funktion zwar nützlich, aber nicht nötig und im PaC-DK überflüssig wäre. Probier Photoshop, ist am besten.

/edit: Les' grad die Logs nochmal durch und muss sagen: Boa, ich hab jetzt Hunger aufn Donut. :mrgreen:
Last edited by bick-fm on 30 Dec 2006, 17:58, edited 1 time in total.
Schreibe leider dank Internatsschule nicht mehr häufig und regelmäßig. :-(

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 67495Post Baelavay
29 Dec 2006, 16:22

Zimond wrote:
Was mich aber an der PaC-DK-Transparenzverwaltung nervt, ist dass man in den Grafiken keine reinen Weißtöne verwenden darf, da sie sonst automatisch transparent angezeigt werden.
?!? Bei was? Gif oder Png? Hör ich zum ersten mal.
Ach echt? Ich dachte, das wäre 1. bekannt und 2. absichtlich so eingestellt, deshalb habe ich es bisher so hingenommen wie es ist. Aber wenn dem nicht so ist: Es handelt sich in meinem speziellen Fall um ein Objekt im Überall-Raum. Die "Ganz-Weiß-Töne" (d.h. RGB 255, 255, 255) werden im Raum nicht angezeigt.
Bin ich denn der einzige, bei dem weiß ignoriert wird? :doh:

Was bedeutet eigentlich die "Targa Transparent Farbe" in den Grundeinstellungen?

Schiman
PaC-DK God
Posts: 1176
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: # 67496Post Schiman
29 Dec 2006, 16:40

Bin ich denn der einzige, bei dem weiß ignoriert wird?
Keine Ahnung ;), aber bei mir wird weiß angezeigt. Es ist nur die Farbe transparent, die ich als transparent markiert habe.
Kann es sein, dass du in deinem Grafikprogramm ZWEI transparente Farben unabsichtlich einstellst? Oder, dass dein Grafikprogramm automatisch weiß noch zu den transparenten Farben hinzunimmt. Könnte ja sein...

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 67498Post Baelavay
29 Dec 2006, 17:34

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an den Grafikdateien selbst liegt. Denn das PaC-DK ist das einzige Programm, das sich mit den Weiß-Tönen meiner Grafiken nicht versteht. Auch eine Voreinstellung, die Weiß zu den "transparenten Farben" hinzunimmt kann ich mir weder bei Photoshop (keine Transparenz der weißen Flächen bei externer Verwendung) noch beim PaC-DK (falls es dieses Targa-Dingens sein sollte - ich habe die Standardfarbeinstellung drin, und die ist ganz sicher nicht weiß) vorstellen.

Probeweise könnten wir mal folgendes versuchen:
  • jemand schickt mir irgendeine Grafik, die er in seinem Projekt benutzt und die ganz normal weiß angezeigt wird
  • ich schicke jemandem fragliche Grafikdatei, deren Weiß-Töne nicht im Spiel zu sehen sind
Erscheinen die weißen Stellen der Grafik, die bei jemand anderem ganz normal angezeigt werden, bei mir im PaC-DK als transparent, und bekommt jemand meine Grafik korrekt im PaC-DK angezegt, so weiß ich, dass es wohl nicht an meinen Grafiken, sondern am PaC-DK liegt.
Kann jemand die weißen Stellen meiner Grafik im PaC-DK nicht erkennen, so liegt es wohl an der Grafikdatei.

Weitere Möglichkeit: Zimond entdeckt und behebt einen Bug im PaC-DK, der weiße Stellen nicht anzeigt. Das wäre natürlich der Idealfall für mich ;)

Doch die Problemsuche verschieben wir vorerst, jetzt gehts erst einmal eine Woche zum Snowboarden nach Bayern... Image
Ich wünsche euch allen schon mal ein gutes neues Jahr!

Eben noch die angepasste Signatur eingefügt:
ImageImage

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 67772Post Baelavay
17 Jan 2007, 20:19

Da der letzte Anregungs-Thread meinerseits schon ein ganzes Weilchen zurückliegt, hat sich mal wieder einiges angehäuft. Teilweise sind es aber auch nur Fragen, für die ich keinen eigenen Thread öffnen wollte... ich mag den "Neues Thema"-Button anscheinend nicht so :mrgreen:
  • Das mit dem Snowboarden ist ja nicht ganz so erfolgreich ausgegangen wie erhofft (wenigstens hatte ich einen guten Rutsch...), jedenfalls besteht das lästige Problemchen mit den weißen Flächen immer noch. Wäre vllt. jemand so hilfsbereit, eine Grafik (meinetwegen auch nur einen Ausschnitt) zu posten bzw. mir zukommen zu lassen, die eine weiße Stelle enthält, welche bei demjenigen im PaC-DK korrekt angezeigt wird? Wie erwähnt, tritt die Transparenz nur bei reinen Weißtönen (RGB-Profil: 255;255;255) auf, hier ist testweise mal ein Ausschnitt einer meiner Grafiken, die im PaC-DK Probleme bereiten: Image Würde mich freuen, wenn diese Grafik mal von jemandem in sein PaC-DK geladen werden würde und auf Transparenz-Anzeige bei der weißen Fläche (Fenster) überprüft würde. Je nachdem, ob die weiße Fläche der Grafik, die ich erhalte, transparent oder weiß angezeigt wird, und ob der von mir gepostete Grafik-Ausschnitt bei euch korrekt angezeigt wird, kann ich mich an die Fehlersuche machen: Entweder es liegt an der Grafik oder am PaC-DK...
    ach, und was war gleich noch die "Targa Transparent" Farbe im Grundmenü?
  • Objekte lassen sich zwar schon verschieben und man kann auch zwischen mehreren Zuständen wechseln, schön wäre aber auch ein Befehl, der Objekte transformiert, also staucht/ zerrt. Wäre das möglich oder würde das dann an den sich verschiebenden Begrenzungsrahmen und Koordinaten der Objekte scheitern?
  • Und dann noch eine Frage... Zimond, du redest häufig von der mittleren Maustaste. Statt einer einfachen Taste befindet sich bei meiner Maus in der Mitte ein Scrollrad. Klar besitzt es auch eine Tastenfunktion, könnte also theoretisch als mittlere Maustaste fungieren, doch wenn ich es im PaC-DK anwende, geschieht nichts. Meine Eingabegeräte-Konfiguration möchte ich eigentlich nicht verändern, deshalb würde es mich interessieren, ob es eine alterantive Möglichkeit für die mittlere Maustaste gibt, z.B. Strg + Linke Maustaste oder so...

User avatar
DaGus
An Adventure Creator
Posts: 271
Joined: 04 Aug 2006, 11:13

Post: # 67773Post DaGus
17 Jan 2007, 20:44

zu Deinem Grafikproblem:
Grundsätzlich wird bei mir der Wert 255 255 255 weiß angezeigt.
Deine Datei so eingefügt, wie sie ist, funktioniert bei mir aber auch nicht.
d.h. das weiß wird ebenfalls transparent angezeigt.

Ich vermute, es liegt an den Einstellungen Deines Grafikprogramms.
Wenn ich Deine Grafik nähmlich kopiere und in eine neue Ebene einfüge
wird der transparente Bereich der Grafik plötzlich ebenfalls weiß angezeigt.
Ich vermute daher, dass Du irgendwo im Programm oder beim Speichern von gifs weiß als transparent eingestellt hast, bzw es voreingestellt war. Will Dir ja nix unterstellen ;)

Probier mal diese Datei direkt im PACDK.
Image

Grüße
DaGus

User avatar
Kalbson
Tutorial Reader
Posts: 73
Joined: 28 Jan 2006, 14:43
Location: Köln
Contact:

Post: # 67774Post Kalbson
18 Jan 2007, 01:34

@Belzebub: versuch doch mal deine Grafik als PNG 24 zu saven. Dann hast du - glaube ich - keinen Stress mehr damit. (Datei wird zwar größer, aber PNGs werden ja beim Erstellen des Spiels nochmal komprimiert. Das habe ich hier mal irgendwann aufgeschnappt ...)
Master Belzebub wrote: ach, und was war gleich noch die "Targa Transparent" Farbe im Grundmenü?
Das ist wohl nur für den Alpha-Kanal von TGA gedacht (schau mal bei Wikipedia oder so)
Objekte lassen sich zwar schon verschieben und man kann auch zwischen mehreren Zuständen wechseln, schön wäre aber auch ein Befehl, der Objekte transformiert, also staucht/ zerrt.
Grafiken außerhalb von Grafik-Programmen zu skalieren/stauchen/zerren halte ich für problematisch, es sei denn dat läuft mit Interpolation. Sonst gibt's Pixel-Terror :wink: doch da kann der Zimond bestimmt näher drauf eingehen ...
[img]http://www.kalbson.de/sig.jpg[/img]
www.adventures-of-wong.de

JimmBimm
Adventure Enthusiast
Posts: 101
Joined: 29 May 2006, 01:18
Location: Kaiserslautern

Post: # 67775Post JimmBimm
18 Jan 2007, 06:57

oder statt 255,255,255 einfach 244,244,244 benutzen ;) oder du machst nur eine Frabe auf 254...das fällt nicht auf und transperent dürfts dann auch nicht mehr sein ;)

Edit: aber ich hatte das Problem auch schon bei meinen Chars... ich hatte etwas weißes mit drinn und joar war auch durchsichtig... nur hab ich keinen Plan wo ich das in Photoshop einstelle da durchsichtiges eigendlih weiß/grau kariert angezeigt wird.

Schiman
PaC-DK God
Posts: 1176
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: # 67776Post Schiman
18 Jan 2007, 08:51

JimmBimm wrote:Edit: aber ich hatte das Problem auch schon bei meinen Chars... ich hatte etwas weißes mit drinn und joar war auch durchsichtig... nur hab ich keinen Plan wo ich das in Photoshop einstelle da durchsichtiges eigendlih weiß/grau kariert angezeigt wird.
Ja, wenn du deinen Hintergrund weiß hast und diese Farbe als Transparent wählst wird logischerweise das weiß, das du in deinem Char verwendet hast auch transparent. Da würde sich anbieten z.B. Pink als Hintergrund zu nehmen und diese Farbe dann transparent zu machen, damit das weiße in deinem Char weiß bleibt.

User avatar
Kalbson
Tutorial Reader
Posts: 73
Joined: 28 Jan 2006, 14:43
Location: Köln
Contact:

Post: # 67781Post Kalbson
18 Jan 2007, 16:39

Ich frage mich nur: warum überhaupt GIF benutzen, wenn es mit PNG und 24 Bit Farbtiefe besser geht? Da kann man die Hintergrundfarbe einfach vergessen und die Quali ist höher.
[img]http://www.kalbson.de/sig.jpg[/img]
www.adventures-of-wong.de

bick-fm
Adventure Enthusiast
Posts: 187
Joined: 20 Apr 2006, 15:57

Post: # 67785Post bick-fm
18 Jan 2007, 17:49

gif rulez!!!!
nee, png is glaub größer, aber sonst viiiiel besser.
Schreibe leider dank Internatsschule nicht mehr häufig und regelmäßig. :-(

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: # 67792Post Baelavay
18 Jan 2007, 19:51

DaGus wrote:Ich vermute, es liegt an den Einstellungen Deines Grafikprogramms.
Wenn ich Deine Grafik nähmlich kopiere und in eine neue Ebene einfüge
wird der transparente Bereich der Grafik plötzlich ebenfalls weiß angezeigt.
Ich vermute daher, dass Du irgendwo im Programm oder beim Speichern von gifs weiß als transparent eingestellt hast, bzw es voreingestellt war. Will Dir ja nix unterstellen ;)
Erst einmal ist es gut zu wissen, dass es an der Grafik und nicht am PaC-DK liegt. Schön dass du sie mal bei dir reingeladen hast, das weiß ich zu schätzen. Das mit den Speichereinstellungen kann natürlich gut sein und klingt für mich logisch. Ich benutze für meine Grafiken grundsätzlich Photoshop, da es mir die meisten Möglichkeiten bietet. Daraus hier ein Screen, der meine bevorzugten Speichereinstellungen darstellt:ImageWo sich hier nun konfigurieren lässt, welche Farbe als Transparentfarbe benutzt wird, weiß ich nicht. Ich dachte aber auch eher, diese 1-color-bezogene Transparenz würde nur bei einfacheren Grafikprogrammen verwendet. Für die Neuspeicherung und das Posting meines "überarbeiteten" Screens möchte ich mich bei dir, DaGus, bedanken. Ich werde ihn nachher mal ins PaC-DK laden.
Was PNG betrifft: Solange ich keine Halbtransparenz benötige, benutze ich das .GIF-Format. Der Grund ist recht simpel: Es ist platzsparender und ich bin mir nicht sicher, ob .PNG bei der Spielerstellung wirklich nochmal komprimiert wird. Den Download des fertigen Spiels möchte ich so klein wie möglich halten, sonst müsste ich schließlich auch keine schrottigen .OGG-Formate für die Soundsamples benutzen.

Okay, das war Punkt 1... Die Objekttransformierung habe ich mir selbst schon als problematisch vorgestellt. Ob es dennoch möglich ist?

Und meine Frage mit der mittleren Maustaste bekomme ich sicher ein anderes mal beantwortet... :)

Post Reply