Zwei Fragen zu Objekten!!

Das Board für Schwierigkeiten beim Adventure-Machen und zum Melden von Bugs
Post Reply
User avatar
JDR
Adventure Enthusiast
Posts: 108
Joined: 15 Feb 2011, 14:35

Zwei Fragen zu Objekten!!

Post: # 77915Post JDR
20 Feb 2011, 19:57

1.In meinem Spiel sollen die Objekte vom Charakter aus mit dem Befehl pickup aus dem Raum verschwinden nur ich weiß den Script dafür nicht!
ich will ja nur das Objekt verschwinden lassen und nicht dann noch einen Gegenstand ins Inventar adden. Wie lautet der Script fürs Objekt?

2.Wie kann ich mit meinem Charakter Objekte durch den Raum zihe/schieben bsp. Kisten!
Hat jemand ne Idee)

:oster:
Meine Webseite:
JDRWorks.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1686
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Zwei Fragen zu Objekten!!

Post: # 77916Post japanhonk
20 Feb 2011, 20:35

GANZ EINFACH :

on (pickup)
setobj (objekt;0) :roll:

Und schon isses weg. Willst du es allerdings trotzdem noch anklicken können, setze den Zustand auf einen leeren Zustand )

Für das Andere kannst du mal mit dem Befehl Linkchar experimantieren, es gibt aber bessere Varianten, z.B. einen Skriptbefehl in die Animation des
Chars, wenn er beginnt, die Kiste zu schieben (Grafiken kannst du kopieren von der normalen "gehen Animation ) : setobj (Kiste;2) und dann :walkto (self;10;10;3)
Oder Du schreibst das in den Use Befehl der Kiste oder sonstwohin, wo du willst

in den oben angegebenen Walkmappunkt schreibst du dann :

on (walk)
{
if_obj (kiste;2)
{
minicut()
setchar (self;Schubsen)
moveobj (kiste;100;100;9)
walkto (self;11;10;3)
}}

Auf den nächsten Walkmappunkt schreibst du dann:
on (walk)
{
if_obj (kiste;2)
{
minicut()
setchar (self;Schubsen)
moveobj (kiste;120;100;9)
walkto (self;12;10;3)
}}

Die Kiste wird also nur bewegt, wenn sie den Zustand 2 hat (gleiches Bild, wie bei Zustand 1 ist denkbar ), also wird nur dann das Skript ausgeführt und nicht bei jedem Betreten

Die Kiste wird durch das Walkmapskript bewegt und der Char geht zum nächsten Walkmappunkt

Dort wird beides wieder bewegt, bis du irgendwann mal angekommen bist.
Der letzte Walkmappunkt setzt die Kiste dann z.B. wieder auf den Zustand 1
(Oder z.B. auf 3, dann kannst du damit auch gleich festlegen, dass man sie nur noch in die andere Richtung schieben kann, dann müssen die walkmapskripte den Zustand natürlich auch abfragen und die Koordinaten
entsprechend anders setzen)

Die Geschwindigkeit des Bewegens musst Du natürlich mit der Laufgeschwindigkeit abstimmen
Last edited by japanhonk on 20 Feb 2011, 22:02, edited 1 time in total.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
JDR
Adventure Enthusiast
Posts: 108
Joined: 15 Feb 2011, 14:35

Re: Zwei Fragen zu Objekten!!

Post: # 77917Post JDR
20 Feb 2011, 20:44

Danke ! ich hatte mich nur immer gewundert warum sich das Objekt nicht mit dem Befehl entfernen läßt!hatte vergessen die ersten drei Animationen zu füllen!

Das zweite, würde es auch gehen wenn ich einen neuen Charakter mit der Kiste erstelle und dann den an der entsprechenden Stelle wechsel?
Ja oder?

Ihr Pro´s habts drauf :thumbup:
Meine Webseite:
JDRWorks.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1686
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Zwei Fragen zu Objekten!!

Post: # 77918Post japanhonk
20 Feb 2011, 20:51

Dann könntest du den Char auch gleich per beamto Befehl an die Endposition
setzen, aber das sähe vermutlich ziemlich dämlich aus. Wenn Du eine Kiste
schiebst, bleibst du doch auch bis zum Ziel dahinter, oder ?

Du könntest, wenn es ein glatter Boden oder ein kurzer Weg ist, die Kiste auch nur anschubsen, so dass sie dann den Rest von alleine rutscht.
Dann schreibst Du Beispielsweise:

on (use)
{
minicut()
{
setchar (self;Schubsen)
moveobj (Kiste;120;100;9)
playsound (Woosh)
lookto (self;3)
}}

Wenn du für jede Sonderaktion einen neuen Char erstellen willst : viel Spass !
:bravo:

Das mit den Pro´s gebe ich an Diese weiter... :wink:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de


Post Reply