Problem mit Subroom

Das Board für Schwierigkeiten beim Adventure-Machen und zum Melden von Bugs
Post Reply
meinereiner2901
PaC-DK Newby
Posts: 6
Joined: 26 May 2018, 00:16

Problem mit Subroom

Post: # 90807Post meinereiner2901
13 Sep 2019, 02:37

Mal ne Frage.

Ich habe rechts unten in meinem Game ein Inventory was sozusagen beim anklicken direkt in meinen anyroom führt,dort is tdann m ein Inventar das alles überblendet solange geöffnet.
mein Problem ist,ich habe in einer Scene einen Radio stehen,den wenn ich anklicke öffnet er einen Subroom indem der Radio gross dargestellt wird und eine Ebene dahinter ist ein leeres Dummy Objekt das beim daraufklicken den Subroom wieder schliesst.
Jetzt möchte während der Subroom geöffnet ist etwas aus dem Inventory holen was aber nicht geht wenn der Subroom offen ist.Auch wenn ich den Dummy weglasse kann ich nicht auf das Inventory klicken was anscheinend daran liegt das der Subroom vorrang hat und erst über return() geschlossen werden müsste.
Wie kann ich das machen das ich das Inventory benutzen kann aber der subroom geöffnet bleibt?
oder muss ich statdessen einen normalen Raum erstellen aber ich will ja das wenn dieser Radio gross eingeblendet ist sich der Charakter nicht bewegt im Hintergrund wenn ich wo drauf klicke am Radio?
Ginge es wenn ich einen neuen Raum erstelle in dem der Radio ist mit samt dem Hintergrund der vorher da war aber der Charakter selber nicht in diesen Raum mitwechselt?Könnte ich dann in diesem Raum etwas aus dem Inventory nehmen und mit dem Radio verknüpfen?
Oder die dümmste Variante meiner meinung nach,müsste ich den Radio in dem Raum wo ich sowieso stehe als grosses Objekt einblenden lassen?Dann habe ich aber das Problem das mein Charakter beim klicken wieder rumlaufen würde?

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 543
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90808Post DeinTroll
13 Sep 2019, 09:17

Also wie das mit dem Subroom ist kann ich nicht sagen.

Aber ich würde einen ganz normalen Raum nehmen.

Mit "setfocus=none" löst du dich vom Charakter. Dann einfach mit "loadroom" den Raum wechseln.

Mfg Troll
Image

meinereiner2901
PaC-DK Newby
Posts: 6
Joined: 26 May 2018, 00:16

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90809Post meinereiner2901
13 Sep 2019, 20:34

Danke für die Antwort,das werde ich mal probieren.Hab momentan wieder Bock dran rumzubasteln nachdem Monate nix passiert ist.Muss mich erst wieder in die ganzen Befehle einfinden.

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 543
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90810Post DeinTroll
13 Sep 2019, 22:22

Absolut kein Problem, wenn du weitere Fragen hast, raus damit :mrgreen:
Image

meinereiner2901
PaC-DK Newby
Posts: 6
Joined: 26 May 2018, 00:16

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90811Post meinereiner2901
14 Sep 2019, 16:04

Hm also ganz so einfach ging es nicht,den sobald ich den Befehl setfocus (none) verwendet habe war plötzlich mein Inventar komplett leer. Also wollte ich bevor ich den befehl verwendet habe mit "Exchange (self;none) Das Inventar dem "none" übergeben aber das ging nicht,war trotzdem leer.Dann habe ich einfach eine Art Dummy Charakter erstellt,der eben unsichtbar ist und diesem per exchange das Inventar übergeben und setfocus auf den Dummy gelegt.Ist wieder sehr umständlich xd.Ich habe an anderer Stelle im Spiel schon ähnliche Scenarien gebaut aber eben mit Subrooms,dort muss ich auch nicht aufs Inventar zugreifen können.irgendwie geh tdas sicher einfacher ich komme schon noch drauf .Trotzdem Danke.

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1686
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90812Post japanhonk
29 Sep 2019, 07:26

Hi,

subrooms überlagern alles Andere. Wie es schon zuvor erwähnt wurde, würde auch ich das Radio als eigenen Raum erstellen.

Wenn Du dann das Inventr aufrufst, wird es darüber geblendet.

Setfocus none bedeutet , dass Du keinen Character mehr anwählst. Kein Char bedeutet dann eben kein Inventar, da jeder char SEIN Inventar hat. None ist kein char, sondern zeigt ins Leere. Darum kannst Du da auch kein Inventar hin übergeben.

Ein "Anywhere" Raum sollte - wie der Name sagt - überall sein, das Inventar ist - zumindest bei mir - ein eigener Subroom, der jeweils eingeblendet wird.

Im Anywhere Raum sollten z.B. die Icons drin sein, mit denen Du das Inventar öffnen kannst. Das brauchst Du ja überall im Spiel.
Damit öffnet sich der Subroom Inventar und liegt im Vordergrund.

So, wie Du es beschreibst, wirfst Du da möglicherweise etwas durcheinander mit den Subrooms. Trenne das sauber nach Funktion, das macht die Sache wesentlich übersichtlicher.

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

meinereiner2901
PaC-DK Newby
Posts: 6
Joined: 26 May 2018, 00:16

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90813Post meinereiner2901
04 Oct 2019, 08:01

Danke für die Antwort,das die Subrooms alles andere überlagern wusste ich,habe auch ein oder zwei Subrooms bisher selber erstellt.Nur habe ich nicht bedacht das hierbei auch der Anyroom überlagert wird wo sich mein Inventar befindet,was eben das Problem bei meinem Radio war xd.
Ich habe das Radio jetzt als eigenen Raum erstellt.
Bzw habe ich den selben Hintergrund genommen und darin das Radio eingeblendet.Die Steuerung habe ich bei betreten dieses Raumes mit Setfocus auf den Dummycharakter gegeben und ihm das Inventar übertragen und natürlich den Dummy in diesem Raum platziert ohne das er eine Funkion hat.Das funktioniert soweit ohne Probleme.Wenn ich den Raum wieder verlasse gebe ich die Steuerung und Inventar wieder zurück xd.
Momentan plane ich in einer Scene von rechts ein Fahrzeug ins Bild fahren zu lassen.
Hier bin ich mir wegen der Umsetzung nicht ganz sicher.
Ich wollte es so machen das ich den besagten Raum nach rechts hin grösser lasse und sich das Fahrzeug bei betreten des Raumes ausserhalb des eigentlichen Bildes befindet?Nur weiss ich nicht was passiert wenn ich jetzt nach rechts laufe?Geht das Bild dann nicht mit nach rechts rüber,oder wird das durch die eingestellte Auflösung begrenzt?

Teilweise habe ich echt komplizierte Skripte geschrieben,bei denen ich jetzt weiss das wäre auch einfacher gegangen xd.
Alleine wenn ein Item hinter Verschluss zB. einem Schrank habe.Ineinander verschachtelte If_... abfragen und so.Das wäre einfacher gegangen wenn ich es über die Zustände der einzelnen Objekte gelöst hätte xd.

Aber es heisst ja "Learning by Doing"

Und eines wollte ich noch wissen,ich habe in einer Scene eine Pendeluhr die einfach im Hintergrund hin und her schwingt und eben Tik und Tak macht xd.Dafür habe ich extra ein Skript geschrieben.So im nachhinein fällt mir aber auf das ich das doch einfach in den Frames beim Objekt hätte lösen können? ich kann ja bei jedem Frame eine Skriptzeile anhängen um zu einem anderen Zustand zu schalten.Jetzt wollte ich nur wissen ob man in diese eine Skriptzeile bei den frames mehrere Befehle schreiben kann um zB. auch gleich den Sound einzufügen?Sozusagen durch ein komma getrennt?

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1686
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90814Post japanhonk
04 Oct 2019, 19:56

Hi,

Das einfahrende Auto kannst Du ls Char oder als Objekt erstellen. Als Char wäre es zoombar, als Objekt per moveobj Befehl besser zu bewegen.

In ein Frameskript passt immer nur eine Zeile. Das kan ein Soundbefehl sein, aber auch der Aufruf einer Funktion, die dann mehrere Befehle ausführt. Aber Ich empfehle Dir, it Funktionen nicht wild um sich zu werfen, das ist übel für die Übersicht.

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

meinereiner2901
PaC-DK Newby
Posts: 6
Joined: 26 May 2018, 00:16

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90815Post meinereiner2901
07 Oct 2019, 23:48

Hm,Ok Danke aber mir geht es eher darum wie ich das Auto überhaupt in den Raum bekomme.
Es soll ja nicht einfach plötzlich auftauchen sondern in die sichtbare Scene hineinfahren.
Wie ich es bewege wenn es ein Objekt ist weiss ich,aber ich muss es doch am Anfang irgendwo platzieren wo es eben nicht sichtbar ist und dann eben per Moveobj in den Raum fahren lassen?
Meine Frage ist also kann ich das Auto überhaupt an einer Stelle platzieren die im Spielgeschehen also ausserhalb der Scene nicht sichtbar ist?
Ich habe mir auch schon überlegt das ich einfach eine Strasse mache und die Walkmap aber nicht bis ganz nach rechts führt sondern früher aufhört so das ich mich nicht bis ganz nach rechts bewegen könnte wo das Auto eben zu Anfangs steht.
Es soll eben einfach aus dem Nichts in den Raum fahren aber nicht eingezoomt werden.

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 543
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90816Post DeinTroll
08 Oct 2019, 07:54

Du kannst Objekte außerhalb des Sichtfeldes platzieren. Die Koordinaten gehen ins unendliche. Wenn du das meinst.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1686
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Problem mit Subroom

Post: # 90817Post japanhonk
12 Oct 2019, 15:44

Hi,

Die oberste linke Koordinate des Screens ist ja x 0 und y 0.

Soll das Auto dann von links in den Screen fahren, positionierst Du es erst z.B. per moveobj auf x - 500 , also Screenrand links minus 500 und y ist die gewünschte Höhe, auf der es erscheinen soll.

Dann bewegst Du es per moveobj nach rechts, entweder auf eine feste Position oder per Funktion, wenn es beeinflussbar sein soll. Im letzen Fall rufst Du im Hintergrund immer wieder eine Funktion auf, z.B. per inifinit starten, , die die X Variable von minus 500 hochzählt. Die Größe der Schritte bestimmt im Wesentlichen die Geschwindigkeit.

Wenn der gewünschte Endpunkt erreicht ist, stoppst Du die Funktion. Auf die gleiche Art kannst Du das Auto dann über den rechten Screenrand wieder rausbewegen, also x Variable muss höher sein, als der rechte Bildschirmrand.

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Post Reply