Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Ein muss für jedes gute Forum :)
User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82699 DeinTroll
05 Nov 2015, 16:53

Moin,

auf vielfachen Wunsch eines einzelnen :mrgreen: möchte ich heute mein "Buch" vorstellen. Ich nenne es lieber mal eine Geschichte, denn das "Buch" hat nur um die 100 Seiten. Daher ist es etwas schnelles für zwischen durch. Das ganze kostet auch nur 99 Cent und ist in allen gängigen Online Stores(Amazon, iTunes, Weltbild etc.) verfügbar. In den meisten dieser Shops, gibt es 10% Leseprobe von diesem Buch. Für den ersten Einblick, hier eine Kurzbeschreibung:
Wir schreiben das Jahr 2015. Eine bisher unbedeutende Person, namens T.J. Little-River Jr., wird an einem Bahnhof von einem fremden Mann angesprochen. Dieser erzählt ihm eine wundersame Geschichte über ein Trollreich, das kurz vor einem Krieg steht. Ein Krieg gegen die finsteren Mächte der Unheiligen. Mit der Hilfe einer Gottheit und magischen Kräften, soll ein junger Trollprinz der Schlüssel zum Sieg sein.

ISBN: 978-3-7380-4565-9

Ein Kauflink:
http://www.amazon.de/dp/B017L6KLYA

mfg,
Troll
Image

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82700 Icebaer3
06 Nov 2015, 10:14

Respekt! Find ich toll sowas zu machen und dann auch noch dort einzubringen.
Erzähl doch mal wie so deine Erfahrungen waren und wie du da dran gekommen bist.
Ist ja nicht einfach sowas zu veröffentlichen, denke ich...!?
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82701 DeinTroll
06 Nov 2015, 12:22

Das ist einfach. Es gibt Firmen, wie in meinem Fall Neobooks, die machen das für einen.

Also, du hast ein Buch geschrieben, meldest dich dort an, lädst es hoch und dann vertreiben die das für dich in über 300 Shops. Egal welchen Inhalt dein Buch hat. Kassieren natürlichen ein Teil des Gewinns mit ab. Marketing ist dann aber ganz alleine dein Problem.

Es gibt ja mittlerweile unzählige von sogenannten Selfpublishern. Der Bücher markt ist derzeit total überflutet. Darunter leidet natürlich auch die Qualität der Bücher, da jeder ein nun selbst veröffentlichen kann.
Image

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82704 Icebaer3
07 Nov 2015, 06:26

Das hört sich ja ziemlich einfach an. Interessant.
Ich hab damals gelernt, Geld fließt nur in eine Richtung, zu dir. Deshalb, weil es auch viele gibt die dir anbieten dein Buch zu veröffentlichen wenn du so und so viel Geld zuschießt. Das sind aber alles unseriöse Zeitgenossen. Da hat sich ja doch einiges geändert.

Das Cover deines Buches hast du selber gemacht? Oder hast du da Hilfe bekommen? Also Beratung wie man das gestaltet? Ich frage, weil es selbst gezeichnet aussieht (ohne Kritik üben zu wollen).

Ja und Marketing dafür ist auch schwer denke ich. Du kannst ja nicht so wirklich mit nem Onlinebuch eine Buchlesung in ner Buchhandlung machen, du hast ja keine gedruckten Versionen, oder?

Ach ich seh schon, jetzt wo du ein "erfolgreicher" Buchautor bist, schicken dir hunderte Leute ihre Manuskripte...


PS: was ich dir dringend raten würde, wenn du das beeinflussen kannst. Ich konnte bei dem Amazon Link keine Leseprobe anschauen. Gut, ich habe auch kein Kindle, aber ich fand die Vermarktung auf deren Seite ziemlich schwach. Wenn du das da ein wenig aufwerten und pushen würdest, denke ich ist das besser. Oder bist den den Konzernen da ausgeliefert?
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82705 DeinTroll
07 Nov 2015, 14:13

Doch du kannst links bei Amazon eine Leseprobe anfordern. Kann aber sein das dies nur geht, sobald du ein Gerät mit Kindle angegeben hast. Es gehen ja auch Andoird Handys oder ein herkömmlicher PC.

Ne das Cover ist rein von mir selbst gemacht, ohne Hilfe von außerhalb.

Bisher habe ich noch keine gedruckte Version. Ebooks sind günstiger und lassen sich einfacher vermarkten. Um in eine Buchhandlung zu kommen oder eine Lesung zu starten, dafür ist das Buch zu schlecht. Bei meinem nächsten Buch, sieht das vielleicht anders aus. Ein paar Bücher werde ich mir demnächst Drucken lassen, aber nicht für den Verkauf, sondern nur für Freunde und Verwandte.

Diese unseriösen Buchverleger gibt es immer noch wie Sand am Meer...

Und von erfolgreich, will ich gar nicht reden. Ich werde damit nichts verdienen. Nur weil es in sämtlichen Stores zu kaufen gibt, heißt das nicht, dass es auch gekauft wird.

Eine Online Leseprobe direkt im Browser findest du hier: https://www.neobooks.com/ebooks/timo-ba ... zDKjNdYHky

edit: PS: Man könnte ja ein Point and Klick DK Buch schreiben. Mit Beispielen und ausführlichen Erklärungen. Point and Click DK für Dummies oder so :bravo:
Image

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82706 Icebaer3
08 Nov 2015, 09:56

Danke, jetzt habe ich die Leseprobe. Bei Amazon wollte ich nicht was runterladen um das lesen zu können, ich mag Amazon nicht!

Ja ich denke das schwierigste ist das Marketing an sich. Ich wüsste auch nicht wie man das machen wollte, ein Buch zu vermarkten. Soziale Medien ist da alles denke ich.

Wie kannst du denn ein Buch in sehr kleiner Stückelung drucken lassen? Das habe ich noch nicht gehört. Na gut, was heißt kleine Stückelung, also ich dachte da an 10 Exemplare. Geht sowas?

Was das PaCDK Buch angeht, ich würde es ja machen, AAAAAABBBBBEEEEERRRR, ich warte ja noch auf die extrem umfangreichen und hochkomplex auf den aktuellen Stand gebrachte neue Version des Tutorials mit Beispielen und Demogame, das sich bereits in fortschrittlicher Entwicklung befindet und schon bald den Donwload zu uns findet. (Ben, wenn du dich jetzt angesprochen fühlst, das war beabsichtigt :mrgreen: hoffe das geschleime hat geholfen...)
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82707 DeinTroll
08 Nov 2015, 13:39

Z.b. www.bod.de, dort kann man Bücher sehr günstig drucken. Meins würde dort um die 9 Euro kosten bei bis zu 24 Stück. Wenn man mehr drucken würde, wird es natürlich günstiger.
Es gibt aber auch unzählige andere Firmen die Bücher in kleinen Auflagen drucken. Aber die meisten verlangen dort höhere Preise.

Ich habe mir für das Buch auch extra eine Facebook Seite eingerichtet ^^ Zuvor hatte ich nie etwas mit Facebook zu tun :lol:
Image

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82708 Icebaer3
09 Nov 2015, 08:27

Ja echt, ich hab auch gesucht und einiges gefunden, echt interessant, da macht das gar nicht so viel aus. Ist auch ein geniales Geschenk wenn man so überlegt.
Nur mit der Vermarktung ist das natürlich so eine Sache... das wird anspruchsvoll.

Ich musste eben lachen; da stell ich dir all diese Fragen und dabei arbeite ich selber für einen Verlag. Nur habe ich vom eBook Markt keine Vorstellungen gehabt. Ist echt interessant! Habe mich halt nie damit beschäftigt, andere Abteilung... :ugly2:
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82710 DeinTroll
09 Nov 2015, 16:15

Aha, du arbeitest also für einen Verlag...Da könntest du doch mein nächstes Buch mal irgendwie so dazwischen schieben xD
Image

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82720 Icebaer3
09 Nov 2015, 18:55

Ha ha... ich wäre mein erster Kunde.
Wir machen leider (oder zum Glück) nur kommunale Veröffentlichungen, also alles was irgendwie mit Stadt, Kreis oder sowas zu tun hat, sorry.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82722 japanhonk
09 Nov 2015, 20:30

Na, dann muss er ein Geometriebuch herausbringen...mit nem Kreis drin....


Und seiner Lebensgeschichte dazu :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82726 DeinTroll
10 Nov 2015, 16:27

Wenn der Preis stimmt, schreib ich über alles xD
Image

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82728 Icebaer3
11 Nov 2015, 10:01

Klär das mit deinem Bürgermeister und ich komm vorbei :mrgreen:
Image

User avatar
Boring Suburban Dad
Adventure Enthusiast
Posts: 149
Joined: 27 Jul 2011, 23:44
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82787 Boring Suburban Dad
28 Nov 2015, 14:17

Aaah, da hast du es tatsächlich gepostet! Danke dafür :)

Ist schon cool dass man heutzutage ohne riesige Hürden etwas als eBook veröffentlichen kann. Die Schwierigkeit ist dann natürlich, wie du ja auch selbst geschrieben hast, nicht in der Flut der angebotenen Bücher unterzugehen. Ohne einen herkömmlichen Verlag ist es da mit dem Marketing bestimmt schwer - ähnlich ist es ja auch mit unseren Hobby-Spielen hier. Man muss sowas meiner Meinung nach hauptsächlich für sich selbst machen. Wenn es dann auch noch einigen anderen gefällt: umso schöner. Solange man nicht erwartet den fetten Durchbruch mit einem kleinen Projekt zu schaffen ist das alles i.O.

Da fällt mir noch ein anderer Aspekt bzgl. Buch/Spiel ein:
Ich für meinen Teil muss mich jedes Mal ein wenig "überwinden" ein Spiel zu veröffentlichen, weil man da ja immer auch ein Stück von sich preisgibt. Dabei waren meine bisherigen Spiele ja alle sehr unpersönlich und hatten null Komma nix mit mir als Person zu tun. Ich könnte mir vorstellen dass das bei einem Buch ein noch größeres Thema ist. Du gibst ja z.B. immerhin deinen richtigen Namen als Autor an. Wenn dich jetzt ein Bekannter/Arbeitskollege aus welchen Gründen auch immer googlet, findet er auch deinen Roman - und dann muss man auch "dazu stehen" können. So weit bin ich da irgendwie noch nicht... Wenn ich in einer Besprechung sitze und es wäre einigen Teilnehmern bekannt, dass ich privat Computerspiele mit Raumschiffen/Prinzessinnen/was auch immer entwickele, könnte das evtl. in deren Augen meine Autorität und Kompetenz schmälern. Das ist zwar schade, aber ich glaube es wäre so. Wie geht ihr damit um?

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Troll hat (eine) Geschichte geschrieben.

Post: #82789 DeinTroll
28 Nov 2015, 15:13

Ich habe Haare bis zum Arsch und einen langen Ziegenbart ^^ Ich trinke zuviel und höre laut Musik ^^ Was die anderen über mich denken, ist mir seit der Jugend, als ich einen roten Iro hatte, auf deutsch gesagt "scheiß egal".
Ich wurde übrigens damals aus einer Fleischerlehre (Probezeit) geschmissen, als ich mir den Iro schneiden lies...Ich verstehe was du meinst. In meinem derzeitigen Job, habe ich zu allen eine solch gute Beziehung, dass ich selbst zu meinem Meister faule Sau sagen kann ohne das der es mir böse nimmt. Es wäre auch egal ob ich zuhause ne Pupensammlung habe oder privat als Callboy arbeite...Aber aus meiner Vergangenheit heraus, kann ich sagen das dies nicht selbstverständlich ist. Wenn Leute aus einer Sache die ich mache, ein negatives Bild von mir bekommen, dann ist mir das egal. Denn die Leute die mich mögen, mögen mich mit all meinen negativen Seiten...

Ich habe Gott sei dank einen Vater der mich wohl nach alten Hippie regeln erzogen hatte, vielleicht liegt es auch daran...
Oder, wie ich es hier im Forum schon einmal geäußert habe, ich wurde in meiner Kindheit viel gemobbt. Vielleicht lässt das bei mir alles egal werden, wenn jemand etwas unschönes über mich denkt...
Image


Return to “Ôff-Tôpic”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests