Mal was anderes...

Ein muss für jedes gute Forum :)
User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Mal was anderes...

Post: #81028 DeinTroll
20 Jan 2014, 22:01

Moin,

bin vor kurzem über ein nettes Accessoir für die Wohnung gestoßen. Es ist ein Aquarium für Quallen, ich finde das ne geniale Idee. Auf einer Webseite werden diese Aquarien in Sets verkauft mit LED Beleuchtung. Das ganze erinnert dann irgendwie an eine große Lavalampe. Ich selbst bin kurz davor mir sowas zu zulegen. Nachteil ist, das die Quallen nicht so alt werden. Es wird davon ausgegangen das die nur 6 Monate alt werden. Generell ein bisschen kostspielig für den normal Sterblichen. Dennnoch wollt ich euch mal fragen was ihr von sowas haltet. Ist es eventuell sogar Tierquälerei ? Wobei ich nicht weiß wie Quallen die Umwelt überhaupt war nehmen.

mfg DeinTroll
Image

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3318
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Mal was anderes...

Post: #81029 Zimond
21 Jan 2014, 15:28

Städtisches Freibad : Aquarium für dicke Quallen.
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mal was anderes...

Post: #81030 DeinTroll
21 Jan 2014, 16:20

:oster:

Hier mal ein Link dazu: http://jellyfishart.com/
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1650
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mal was anderes...

Post: #81033 japanhonk
21 Jan 2014, 18:21

Also Ben, ich glaube, in Krefeld muss das städtische Freibad wohl dringend
mal gereinigt werden.... Was Du da alles drin findest...unglaublich


:mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
MrFloppy101
PaC-DK Newby
Posts: 15
Joined: 08 Jan 2014, 01:44
Location: Königsbronn, Baden-Württemberg

Re: Mal was anderes...

Post: #81036 MrFloppy101
22 Jan 2014, 17:39

Zimond wrote:Städtisches Freibad : Aquarium für dicke Quallen.


:shock: :shock: :shock:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:lol: :lol: :lol:

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1650
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mal was anderes...

Post: #81037 japanhonk
22 Jan 2014, 18:48

@Troll,

ehrlich gesagt, Haustiere,die ich alle 6 Monate ersetzen müsste, könnte ich mir für
mich nicht vorstellen.
Okay, davon abgesehen - wären Quallen so oder so nicht mein Fall...


So ein kleines Aquarium , so wie abgebildet empfinde ich tatsächlich als Tierquälerei.
Damüsste man dann doch ein richtiges Aquarium nutzen.
Ich würde mir dann sehr genau überlegen, was für Folgekosten da auf Dich zukommen.
Sowas kostet ja auch mit der Zeit reichlich Geld, denke ich mal.
Einige Vermieter verlangen angeblich sogar eine Versicherung gegen Wasserschäden durch Aquarien.
Evtl sollte man über sowas auch nachdenken und mit seiner Versicherung klären.
Schliesslich sind im Falle eines Bruchs oder Sturzes doch mehr , als nur 2 Liter Wasser auf dem
Boden...

Das Teil sieht auch recht geschlossen aus - ich würde sagen, lange geht das nicht gut.
Wie sieht es da mitSauerstoffgehalt aus ? Das scheint eher die Nobelvariante der Yps-Urzeitkrebse zu sein, die man irgendwann leider ins Klo entlassen hat ( ICH NICHT... hab ich nie gehabt die Viecher )

Da würde ich mir lieber eine echte Lavalampe holen - damit stellt sich auch nicht die Frage
nach der Tierquälerei.

Meiner Kenntnis nach ist noch gar nicht richtig erforscht, wie Quallen ihre Umwelt wahrnehmen.
Es wird wohl angenommen, dass die meisten Arten nur hell und Dunkel erkennen,mit Glas aber
Probleme haben und dagegen stossen, da sie es weder wahrnehmen, noch derartige Hindernisse
kennen.

Von einigen Quallenarten ist auch bekannt, dass sie u.a. ein Auge haben, das dem menschlichen
Auge sehr nahe kommt. Damit kann dasTier richtig sehen und das Auge auch noch "um die Pupille" herum drehen kann.
Unbekannt ist, wie die Reize verarbeitet werden, da Quallen anscheinend nicht über ein
Gehirn verfügen.

Also frage ich mich - wenn kein Gehirn da ist, aber Reize verarbeitet werden, was kann so ein
Viech dann noch, was wir nicht wissen ?

Mit dieser Ungewissheit, vielleicht doch unwissend ein Tier zu quälen,würde ich mich unwohl fühlen.

Vielleicht ist dieser Thread für dich interessant, der schlägt auch in die Kerbe des vorigen Links

http://www.riffaquaristik.at/forum/index.php?page=Thread&threadID=20808




Aber wirf doch mal ein paar Quallen zu den Anderen ins Schwimmbecken morgens...könnte interessant werden. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Quallenfischen...

Image
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mal was anderes...

Post: #81055 DeinTroll
25 Jan 2014, 16:29

Ahjo, ich hab mir die Sache auch nochma überlegt...Wegen dem Mieter wäre das kein Problem habe bereits schon eine Sumpfschildkröte. Grund dafür ist der finanzielle Aufwand.
Image


Return to “Ôff-Tôpic”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest