Vorstellungen

Ein muss für jedes gute Forum :)
User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Vorstellungen

Post: #79326 japanhonk
19 Sep 2012, 19:56

Hi Leute,

ich muss mittlerweile sagen, dass mir etwas fehlt hier.

In letzter Zeit haben sich ja ( erfreulicherweise ) viele Neue hier angemeldet.
Und sie machen den gleichen "Fehler",von dem auch ich mich nicht freisprechen kann : Hallo, hier bin ich und hab ne Frage....

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein eigener Vorstellungs / Begrüssungsthreat sehr zum angenehmen Miteinander beitragen würde.

Sowas sollte man dann dem Forum entsprechend als Untermenü beifügen.

Somit kann jeder hier ein kurzes Hallo geben und sich und sein Projekt vorstellen. Es wäre sicherlich auch mal interessant, wie das Durchschnittsalter hier ist - aus Neugier zumindest...

Natürlich weiss ich , dass Viele hier ein Wenig in der Art schreiben, aber das
eben in den "Hilfethemen". Ich finde das etwas schade.

Sollte man hier mal sowas einrichten ?

Gruss :D

JH
Last edited by japanhonk on 22 Sep 2012, 13:24, edited 1 time in total.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Vorstellungen

Post: #79329 parkiii
20 Sep 2012, 11:28

Die meisten neuen User hatten sich ja nach der Veröffentlichung von Alühn 2 registriert, um ihren Dank auszusprechen oder nach Hinweisen zu fragen. Von vielen anderen hört man ja auch relativ wenig, vielleicht ein Hilfethema und dann eventuell die fertige Spielevorstellung. Im Endeffekt wird die wirklich aktive Gemeinschaft letzten Endes auch nur durch wenige von uns gebildet (auch wenn ich gestehen muss, dank Guild Wars 2 jetzt sehr sehr wenig Zeit zu haben...) :P

Ich bin mir nicht sicher, ob ein eigenes Vorstellungsforum oder ein Thread sehr aktiv genutzt werden würde, aber einen Versuch ist es sicher wert ;)

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #79336 japanhonk
24 Sep 2012, 08:09

Na also, der Anfang ist gemacht - wenn auch in einem anderen Thread
( :wink: nicht wahr, Kollege ? )

Ich will dann mal mit einsteigen :

Aaalso :

Ich heisse Manfred, bin 37 Jahre alt und komme aus Ostwestfalen.

Mein Nick komt übrigens daher, dass ich mich für Japan interessiere, Freunde dort habe und es immer wieder mal genossen habe, die Japaner in Ihrer Landessprache anzusprechen. Macht einen Riesenspass. :mrgreen:
Trotzdem erwischt man als Ausländer immer noch genug Fettnäpfchen...
So...nu isses raus. Haben reichlich Leute nach gefragt.

Angefangen habe ich mit einem C16 mit Datasette...und die war damals schon lahm. Aber Computer und damit Basic 3.5 waren etwas Neues und
faszinierten uns. ( Konnte man ja auch am C64 meines Kumpels gebrauchen )
Dann umgetiegen auf Assemblerprogrammierung am Amiga 500 und dann
am A1200.
Dafür gab es dann auch Star Trek 25th Anniversairy. Ich war begeistert.
Darum habe ich hier also angefangen , diese Spiele wiederzubeleben.
Etliche Stunden Arbeit, um dann zufrieden sagen zu können : SAUGT ES EUCH - die grosse Faszination von damals ist weg, aber die Freude am
Programmieren blieb.

Der Nääääääächste bitte... :P
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Vorstellungen

Post: #79337 parkiii
24 Sep 2012, 18:44

Stimmt, also nochmal die Vorstellung :P

Mein Name ist Roman, ich bin 20 Jahre alt und komme aus Österreich.

Mit dem PaCDK wollte ich mich beschäftigen, um daraufhin eine richtige Programmiersprache (Java, C++) zu lernen und somit schon vorher einen spielerischen Eindruck von der Programmierung zu haben. Das hat auch ganz gut funktioniert, mittlerweile studiere ich Informatik an der Uni Wien und beherrsche Java, C++, C# und PHP.

Mein Nick kommt vom Shooter Call of Duty, den ich bis letztes Jahr auf Turnierniveau ausgeübt habe. Im ältesten Teil der Serie gab es eine Map mit einem Park und meine Rushs dadurch waren berühmt-berüchtigt. So erhielt ich von Kollegen bald den Spitznamen parkiii.

Mein Ziel ist es, nach einigen kleinen Mini-Adventures mit dem PaCDK ein RPG mit rundenbasiertem Kampfsystem zu programmieren. Das hat bis jetzt auch super funktioniert, allerdings habe ich aktuell absolut keine Zeit zum Weiterarbeiten (Guild Wars 2 sei verflucht... :mrgreen: )

Grüße,
parkiii

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #79338 japanhonk
24 Sep 2012, 19:20

So lernt man die Leute hier doch viel besser kennen :D

Witzig, dass Du PaC DK quasi mit ins Studium genommen hast. Find
ich klasse.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Meditroid
PaC-DK Newby
Posts: 28
Joined: 30 Jul 2012, 00:49
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #79339 Meditroid
28 Sep 2012, 23:03

Dann mach ich mir mal ran :D

Ich heiße Tim, bin 17 Jahre alt und komme aus der nähe von Frankfurt am Main.
Momentan besuche ich noch die Realschule, bin in meinem Abschlussjahr, Klassen- und vielleicht bald Schulsprecher und leite eine Schulband, deswegen hab ich leider nicht ganz so viel Zeit momentan . ;-)

Schon immer habe ich mich nicht so sehr auf das spielen der Videospiele konzentriert, sondern z.B. auf die Editoren, um eigene Level zu erstellen. Ich habe schon früh angefangen sämtliche Game Maker auszuprobieren und fand es immer besser, eigene Level zu bauen, als die vorgegebenen zu spielen.
Irgend wann habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, alte Videospiel Genre wieder aufleben zu lassen. So gut wie alle meine Freunde haben noch nie ein Point and Click Spiel gespielt und das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen.
Nach ein paar Tests mit anderen Programmen, bin ich dann auf das Point & Click Developer Kit gestoßen, welches die Arbeit um einiges erleichtere und ich wollte diesem Programm ein Chance geben. Mittlerweile liebe ich es und sitze mit meinem Freund (Grafiker) an dem Spiel "Gestern ist wieder Zukunft", welches uns ungeheuren Spaß macht.

Unter anderem produziere ich auch Musik und spiele diverse Instrumente. So werde ich eventuell auch eigene Lieder für unser Spiel entwickeln. :-)

- Meditroid

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #79340 japanhonk
29 Sep 2012, 09:14

Das ist ne tolle Sache. Gut, wenn man sowas kann.
Mit den Instrumenten, die ich beherrsche, macht das leider wenig Sinn :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #79341 DeinTroll
30 Sep 2012, 02:59

Mein Name is in real Timo, bin derzeit 25 Jahre alt und komme aus dem Badnerland.
Bin Beruflich derzeit Betriebselektriker.

Mein Nick hat keinen großen Grund ich suchte damals als Ragnarok Online in die Betaphase ging (ca 2002) einen Rollenspiel Name und behielt ihn bis heute bei auch wenn er meiner Meinung nach heute scheiße klingt ^^

Ich habe PaC DK schon einmal früher benutzt, kam aber nicht mit klar, was auch daran lag das ich keine gedult hatte. Nachdem ich dann RPG Maker und andere Game Maker durch hatte, bin ich wieder auf den PaC DK gestoßen. Mein interesse dafür ist einfach mal ein eigenes Spiel auf die Beine zu stellen. Ich selbst spiele schon PC Spiele seit ich der Grundschule also ab ca Win32 (o; Und bin bis heute in der Spielewelt gefangen. Aber seit Jahren gibt es eigentlich nur noch ein spiel für mich und das ist World of Warcraft ^^

mfg troll
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #79347 Humus Humanus
08 Oct 2012, 23:07

Ach, na guuut~ :mrgreen:

Ich bin Patrick, 24 Jahre, aus Eschweiler - Nähe Köln, alles 'ne feine Symbiose aus Stadt-Land-Fluss :thumbup:
Nach langem, perpektivlosen Hin-und-her-Jobben habe ich dank meines Zivildienstes erfahren, dass ich in die soziale Arbeit eintreten möchte, und sofort Lehre als Sozialhelfer angefangen, um in die Heilerziehungspflege (Unterstützung-und-auch-sonst-alles mit beeinträchtigten Menschen aller Art und jeden Alters) zu gelangen... in deren Areal ich derzeit meine "Level up" Lehre mache, im zweiten Jahr (es folgt noch ein Anerkennungsjahr).

Adventures mag ich seit "Day of the Tentacle", welches damals (da war ich... 6? 7? Nicht viel älter.) meine erste PC-Erfahrung war, einen eigenen Computer hatte ich erst fast ein Jahrzehnt später. Die Faszination von Adventures blieb, und da das erste Teil schon damals 'ne Retro-Maschine war :shock: ... hatte ich kaum eine Wahl, als mich auch weiterhin mit oldschool games zu befassen... vor allem eben mit Adventures. Zurecht! :D

Noch heute begeistert mich dieses Genre wie kaum ein anderes, manchmal schläft die Lust darauf etwas ein, aber sie kommt wie vorhersehbar immer wieder durch. Schön mit anzusehen ja auch die Tendenz der Adventures zum unsterblichen Genre, nachdem Ende der 90er bzw. in der Zweitausender-Ära dieses ja quasi als verstorben galt...

Das PaCDK kenne und wertschätze ich seit 2006, habe einige andere Engines ausprobiert, jede hat so ihre Vor- und Nachteile - aber das PaCDK ist unter'm Strich doch noch der Sieger. Fertige Projekte gibt es von mir noch nicht, "damals" gab es eine Zeit lang im "unfinished" Bereich die Demo von "Ghosty's Adventure" (ein kleiner Geist wird über's Ohr gehauen, seiner Fähigkeiten beraubt und muss nun irgendwie klar kommen...), kein Meisterwerk (vor allem grafisch nicht), aber es war mein erstes, etwas weitergeführtes Testspiel, und technisch ganz solide. Vor nicht sooo langer Zeit hatte ich ein Experiment gepostet, einen virtuellen Album-Trailer für mein Musikprojekt - Geschmackssache, aber zeigt, dass man das Kit für allerlei gebrauchen kann :D

Aktuell arbeite ich an "Malepussi - Apokalypse junior", ein ziemlich schräges Comic-Adventure mit schwarzem Humor und jedermenge kranker Einfälle :banana: Ein mehr oder minder furchtbarer (aber dafür übelst zynischer) Dämon aus ältesten Tagen wird aus Versehen aus der Verbannung heraufbeschworen und muss (ähnlich der Ghosty-Grundidee *hust*) irgendwie damit klarkommen, in "unserer" Welt (und parallel für die Apokalypse sorgen). Dazu bald mal mehr + Screens.
Pausiert wurden dafür "The queer Adventures of Catrick and Manül" (ehemals "Kill Till 2"), ein Spiel, welches ich zunächst nur für einen Kumpel anfertigte, basierend auf zig privaten Insidern etc. :drink: ... da gab es schon Screens und einen Thread zu. In allgemeiner Planung ist ein verstörendes Psycho-Horror Ding, nicht wirklich Adventure. VIEL später mehr dazu, das ist nur grob in meinem Kopf.

Und wenn ich nicht grad mit'm Kit arbeite (kommt leider im Moment aus Zeitgründen weniger häufig vor :( ) - musizieren, mit Freunden was machen (real life, und so :comp: ), Lesen und selbst Schreiben, Wandern (gerne auch "urban exploration"), blah blah blah.

:omg:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

Bobokox
PaC-DK Newby
Posts: 5
Joined: 02 Nov 2012, 00:54

Re: Vorstellungen

Post: #79399 Bobokox
04 Nov 2012, 17:41

hey!

mein "bürgerlicher" name ist martin, ich komme aus innsbruck, österreich.
ich studiere biologie und verleihe einer punkrock/ska-band meine stimme, link in der signatur.
schon seit langem interessiert mich game development, hat damals in der schule mit quick basic gestartet. ich probierte mich dann immer wieder durch verschiedene sprachen und engines, leider kam meistens nicht viel dabei raus, da ich die nötige zeit nicht hatte.

ich schätze die guten alten lucas arts adventures sehr, hab viele davon schon sehr oft gespielt... leider gibts da heute nur mehr wenig vergleichbares, wie ich finde.
hab mir dadurch gedacht, dass es doch toll wäre selber ein adventure zu machen. wollte das ursprünglich in blender verwirklichen, allerdings ist mir der aufwand da einfach zu hoch, also lieber altbewährt in 2D - ja und jetzt bin ich hier.

hoffe dass ich genügend zeit aufbringen kann - spaß machts auf jeden fall mit dem PaCDK.

achja, ich schreibe prinzipiell alles klein - hoffe mal, dass das keinen stört


lg
bobokox

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #79400 japanhonk
04 Nov 2012, 18:04

jetzt, wo du es so sagst - okay :D

Herzlich Willkommen !!!!!!
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Alfi

Re: Vorstellungen

Post: #79834 Alfi
06 Dec 2012, 23:43

Hey ich wollte mich mal vorstellen, also ich heiße Wolfgang und komme aus NRW.
Ich habe erst damit angefangen selbst Spiele zu entwickeln aber das ist richtig schwer.
Das Point and click DK ist richtig gut und hat total viele Möglichkeiten aber wie man damit arbeitet bleibt mir ein rätsel.
Mein Traum war immer ein eigenes Spiel zu machen aber das bleibt auch nur ein Traum :D

lg Alfi

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #79836 japanhonk
07 Dec 2012, 00:06

Dann herzlich willkommen in unserer Runde :D

( hier fehlt eindeutig der winkende Smiley...)

Kopf hoch - ich habe vorher auch noch nie Spiele erstellt, aber mittlerweile
arbeite ich am 3. Spiel und man merkt es auch, dass ich Anfangs noch wenig Erfahrung hatte. Die Engine ermöglicht sehr viel, das kann man nicht von heute auf Morgen lernen. Wer den Anfang gefunden hat, entwickelt auch immer mehr Ehrgeiz, neue Wege auszuprobieren und entdeckt damit neue Möglichkeiten, sein Spiel noch interessanter zu gestalten.

Oder wie es in der Werbung heisst : Entdecke die Möglichkeiten... :rock:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

OttoRenner
PaC-DK Newby
Posts: 3
Joined: 29 Jul 2013, 08:26

Re: Vorstellungen

Post: #80560 OttoRenner
29 Jul 2013, 16:13

Hallo und Hüdehi von mir!
Ich bin 28 und stamme aus Paderborn/NRW, wohne aber zur Zeit in Leipzig, wo ich Germanistik studiere. Ich bin beim PaC-Dk gelandet, weil ich die guten alten Spiele gesucht habe und per Zufall auf diese Seite stieß. Da ich Kurzgeschichten/Hörspiele schreibe bzw. produziert habe (Radio Mephisto Leipzig) und auch mal eine ITA-Ausbildung begonnen hatte, schien mir der Gedanke sehr nahe liegend einfach selbst was zu programmieren....Deswegen wird mein erstes Spiel auch die Umsetzung meines Hörspiels "BrainButter - Origins" (ist leider nicht mehr online verfügbar...werde ich aber dem Spiel als EasterEgg oder so beigeben) und danach vielleicht (bestimmt/hoffentlich??!?) die Hauptstory von Brainbutter scripten
....Mit dem PC arbeite ich seit dem 3/86er und habe noch etwas BATCH-Erfahrung (spätestens seit der DOSbox ist das wieder von Vorteil)....
Mein Name (im echten Leben Falk) ist ein Wortspiel...beides sind Palindrome...ähnlich Lagerregal oder Rentner....ich finde sowas lustig :D

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #80561 DeinTroll
29 Jul 2013, 17:29

Herzlich Willkommen!

Ja ich glaube für dein Vorhaben ist der P&C DK genau das richtige. Kannst ja mal eine Projektvorstellung machen, mich würde interessieren um was es in deinem Hörspiel eigentlich geht.

mfg Troll
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #80562 japanhonk
29 Jul 2013, 17:42

Aus PB ?? Dann sind wir quasi Nachbarn :mrgreen:


...Sofern Du mal zu Hause bist....
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Robin
Adventure Enthusiast
Posts: 132
Joined: 05 Sep 2007, 03:58

Re: Vorstellungen

Post: #80591 Robin
17 Aug 2013, 10:40

Na denne...
Baujahr 1962, gebürtiger Niedersachsengaul, nunmehr seit fast dreißig Jahren in Nordhessen beheimatet.
Besonderes Kennzeichen: hartnäckig so lange den gleichen Fehler wiederholen, bis er sich in Wohlgefallen auflöst :lol:
"Robin" als Nick deshalb, weil ich als erstes im Internet gelernt habe, das man als Frau (jedenfalls war das in den Anfängen noch so) als kleines Dummchen abgestempelt wurde und höchst selten eine vernünftige Antwort bekam, vor allem wenn es sich um Programmierung handelte...
Die ersten Spiele waren Larry Laffer und Space Quest (Textparser), Monkey Island ist eher an mir vorbeigegangen, weil man als Hausfrau und Mutter "sowas nicht tut" :shock: - oder so ähnlich. Irgendwann Jahre später bin ich dann über Alühn gestolpert und von dort aus wieder auf die Spiele gekommen... und ich liebe Deponia!
2007 hier angemeldet, ein bisschen rumprobiert (immerhin bin ich bis zum Raumwechsel gekommen, und - wow! - sogar eine Tür ging auf und zu!), aber dann verlief das Ganze im Sande, bis ich dann letzten Winter so diese Idee mit JATG hatte. Und selbst wenn JATG nicht fertig werden sollte: was ich in der Zeit alles dazu gelernt habe, kann mir keiner mehr nehmen :D
Adventures: Benutze Gehirn mit Spielelogik (Gronkh)

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #80593 japanhonk
17 Aug 2013, 14:24

Es gibt immer noch Tatsachen hier, die mich überraschen - im positiven Sinne

:D
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #80595 DeinTroll
17 Aug 2013, 16:15

Ich muss da Japanhonk zustimmen ^^

Deponia ist nich mein fall.Eigentlich dachte ich erst das es genau mein Spiel ist aber als ich den ersten Teil durch hatte hab ich mir den zweiten dann nich mehr gekauft...
Image

User avatar
MrFloppy101
PaC-DK Newby
Posts: 15
Joined: 08 Jan 2014, 01:44
Location: Königsbronn, Baden-Württemberg

Re: Vorstellungen

Post: #81010 MrFloppy101
10 Jan 2014, 10:42

Hallo an Alle,

mein Name ist Robby und ich bin 35 Jahre jung. Angefangen hat bei mir alles mit einem Commodore C64. Textadventure waren zwar nicht meine Welt, aber auf einen Schlag hatte sich alles geändert. ZaK McKracken und Maniac Mansion waren geboren :lol: . Ach was war ich begeistert. Adventure mit einer einfachen Steuerung und sich bewegenden Bildern. Nein, auch ich habe das Benzin für die Kettensäge nicht gefunden :mrgreen:

Dann kam der Amiga 500 und mit Loom, Indiana Jones weitere sensationelle Spiele hinzu. Doch das beste war eindeutig Monkey Island. Wer erinnert sich nicht an die 3 Prüfungen und die wunderbaren Schwertkämpfe in dem es nur wichtig war seinen Gegner zu beleidigen :D Und ich bin heute noch der festen Überzeugung das Fluch der Karibik nur eine Art verfilmtes Monkey Island ist :shock:

Nachdem ich nun alle Lucas Arts Adventure durch habe, dachte ich mir...erstelle doch einfach dein eigenes Adventure. Erste Erfahrungen beim Programmieren habe ich mit Basic auf dem C64 gemacht. Kleine Trickfilme mit Strichmännchen. Dann gab es QBasic. Später habe ich auf dem PC mit Visual Basic meine ersten Programme mit Bilder, Musik und Videos gemacht. Und nun soll endlich ein sich zu bewegender Charakter her.

Mein Nickname stammt aus der Serie "Auf schlimmer und ewig" Mr. Floppy Ein sprechender Plüschhase mit der Synchronstimme von Alf
Mein Avatar ist die Tardis. Bin ein riesen Doctor Who Fan

Meine Hobbys sind:Darts spielen
Beruf: Tierpfleger (zur Zeit 3 Wochen Urlaub - genau richtig um ein Adventure zu starten :-) )

So das wars erst mal. Wir hören im Laufe der Zeit bestimmt mal alle von einander und hoffe wir können uns alle bei Problemen an unseren Projekten gegenseitig helfen

Gruß Robby

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3318
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #81011 Zimond
10 Jan 2014, 11:55

einer von unserm Schlag :) freut mich
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #81012 Humus Humanus
10 Jan 2014, 12:40

Willkommen in unserer kleinen aber feinen Runde! :banana:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #81013 japanhonk
10 Jan 2014, 14:57

Ach ja - der Werdegang kommt mir sehr bekannt vor...

Obwohl mir bei deinem Nicknamen doch erst so ein weicher, labbriger, flacher Datenspeicher mit 5 1/4 "
in den Sinn kam... :wink:

Herzlich willkommen und viel Spass wünsche ich !

Gruss

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Vorstellungen

Post: #81014 DeinTroll
12 Jan 2014, 23:58

Herzlich willkommen!
Image

Tati101
PaC-DK Newby
Posts: 1
Joined: 23 Jan 2014, 19:56
Location: Königsbronn

Re: Vorstellungen

Post: #81040 Tati101
23 Jan 2014, 20:27

Huhu Leute

Ich bin Tati, 27 Jahre und komme aus Königsbronn BW.

Ich muss gestehen ich bin ziemlich neu auf diesem Gebiet. In meiner Kindheit hatte ich mich nicht wirklich für Adventure interessiert was auch sicherlich daran lag das ich auch kein Amiga oder C64 hatte :roll: :roll: :roll:

Jetzt fragt ihr euch bestimmt wie ich dann hier her kam :P :P :P

Tja, mein Freund interessiert sich sehr für Adventure ist ja mit dem Zeug groß geworden :lol: :lol: :lol:
Er hat schon eins gemacht das ich getestet hab und war auch begeistert. Letztendlich hat er mich dann dazu überredet doch mal die TUTS zu machen. Und ich musste gestehen das es ja doch Spaß macht (Leider hatte er wieder Recht was mich zu Tode ärgert) :rant: :rant: :rant:
Nun bin ich gerade dabei ein kleines Adventure zu erstellen (hab auch schon nen Raum und nen Charakter :banana: :banana: :banana: ) und zermattere mir seit Tagen mein Hirn was ich alles noch einfügen kann, wie es sich entwickeln könnte usw.
Aber das wird schon!!!!! Hoffe ich :shock: :)

So beruflich bin ich Monteurin bei Audiodesksysteme Gläss :mrgreen:

Das wars auch schon man hört sich bestimmt im Forum :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

LG Tati101


Return to “Ôff-Tôpic”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest