Mollywood die Kino-Simulation

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #80717 DeinTroll
09 Oct 2013, 22:37

Hehe das freut mich :D Hab mich vor ner Zeit mal etwas mit klingonisch auseinander gesetzt und find die Sprache eigentlich recht interessant. Da ein Klingone ne Film Figur ist (daher zu meinem Projekt passt) und auch noch einen tiefen bezug zu deinem Game hat, war das halt ne gute Idee ^^
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81103 japanhonk
24 Feb 2014, 17:40

Hey, gibts was Neues hier ?

Oder ist das Projekt auf Eis gelegt ?

:cry:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81110 DeinTroll
25 Feb 2014, 00:20

Ja, ich muss leider sagen, das Projekt liegt auf Eis...

Hab derzeit auch keine Ambitionen weiter zu machen...
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81111 japanhonk
25 Feb 2014, 05:53

Schade...

:omg:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81311 DeinTroll
04 Jun 2014, 20:29

Hab irgendwie wieder Lust auf das Projekt bekommen...

Nun bin ich dabei das ganze in eine größere Auflösung zu stecken. Von den ehmals 320x240 Pixel bin ich auf 1024x768 Pixel gesprungen. Die Grundbilder von Japanhonk sind 800x600, ich habe die einfach vergrößert. Durch die höhere Auflösung habe ich nun viel mehr Platz für andere Sachen. So kann ich jetzt z.b. unter einem Fenster noch einen Hilfetext einfügen. Der da früher überhaupt kein Platz gehabt hätte. Außerdem benutze ich noch eine verbesserte Fensterbox von Japanhonk, die ich mit schöneren Icons aus dem Internet aufhübsche.

Hier habe ich mal vorher nachher Screenshots:

Das ganze Ausmaß erkennt man auf dem Screenshot nicht ganz. Denn das 320x240 auf einem 21 Zoll Monitor sieht noch viel schlimmer aus als auf dem Bild :dau:

Vorher:
Image

Nachher:
Image
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81312 japanhonk
06 Jun 2014, 21:21

Macht sich recht gut, finde ich.

Kleiner Tipp :

Wenn Du im Objektfenster 2 der Fenstergrafiken übereinanderlegst, dunkelt der Hintergrund weiter ab.
Evtl kann man die Texte auf verschieden farbigen Hintergründen dann besser erkennen.

Toll, dass Du wieder dran bist !

:thumbup:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81313 DeinTroll
06 Jun 2014, 21:33

Ah, der Tipp ist gut. Hab doch auch dunklere Hintergründe bei denen das gut helfen wird.

Es geht auch sehr gut voran, hab gut 75% fertig. Die Tutorial werd ich draussen lassen, die müsst ich sonst ja alle neu machen. Werd den Klaus mehr zur Spieleinführung nutzen, der kann das auch viel interaktiver.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81314 japanhonk
06 Jun 2014, 23:19

Du könntest ihn vom Bildrand aus einblenden lassen, wenn der Spieler im "Erklärmodus" ( Hilfemodus fand ich jetzt langweilig ) auf etwas klickt, bei dem er Infos haben will.

Wäre sicher auch ein netter Gag, wenn dann noch Dick und Doof um je 90 Grad gedreht von rechts
und links einfliegen und von oben dann auf dem Kopf stehend Jerry Lewis als der verrückte Professor...

Auch die Raumhelligkeit knn bei eingeblendetem Fenster um ca 25 % gesenkt werden.
Ist sicher auch ein auffälliger Effekt.

Image

Nicht..?

na gut, dann lieber nicht :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81315 DeinTroll
07 Jun 2014, 00:15

Vieles ist eigentlich selbst erklärend und bei einigen Fenster habe ich ja jetzt einen Hilfetext darunter. So Komplex ist das Spiel bisher ja nicht, aus meiner Sicht :wink: Zumindest kenne ich ja bisher keinen auser mir der es mehr als nur angezockt hat :? Vielleicht ändert sich das mit der "HD" Version...

der Klaus wird eher Anfangs sagen was man mach machen soll und später mal drauf hinweisen wenn man einen neuen Film ins Kino bringen soll, weil der alte kaum noch Zuschauer anlockt. Das ganze könnte man dann auch den "Erklärmodus" nennen :mmh:
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81319 DeinTroll
08 Jun 2014, 14:31

Okay Die Mollywood HD Version ist fertig soweit. Nach zwei Jahren und einem Tag seit dem ersten Post :D Der Klingone hat ein paar mehr Sätze bekommen und die Tutorials sind rausgefallen. Dadurch ist die Spieledatei wieder unter 20 MB groß.

Viel Spaß! :comp:
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81320 japanhonk
08 Jun 2014, 14:54

Ähhh - Link ?
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81321 DeinTroll
08 Jun 2014, 15:11

Gibts wie immer auf der ersten Seite meines Forum Threads :wink:
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81322 japanhonk
08 Jun 2014, 16:24

Sorry, bin über 30 - und wehre mich noch gegen betreutes Downloaden...


:wink:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81323 Icebaer3
09 Jun 2014, 05:52

Als erst mal danke für den Upload und die Arbeit, aber...

vielleicht liegts an mir, aber ich hab net kapiert wie die Filme in die Kinos kommen. Ich kauf die im Verleih und dann meckert der Honk in der Ecke wegen zu altem Film und so. Aber ich kann nicht wirklich sehen ob ein Film drin ist im Kino oder nicht. Auch im Archiv habe ich mal die Filme zugewiesen, aber ich konnte nicht sehen ob das auch passiert ist. Was mache ich falsch?
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81324 japanhonk
09 Jun 2014, 10:37

Hi,

Wenn Du den Kinosaal betritts, siehst Du oben links, welcher Film gerade da läuft.

Die farbliche Zuordnung der Fenster im Archivist auch ganz nett, nur leider bleibt sie nicht so.

Es wäreschön, wenn der Rosa Balken Kino A ist und der blaue Balken Kino B - und das , solange, der
Film da läuft... Da hast Du Recht.

Gruss

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81325 DeinTroll
09 Jun 2014, 11:20

Der Balken bleibt normal solange in der Farbe wie der Film läuft. Zumindest bei mir :D

Beim Filmverleih geht der grüne Gekauft Balken derzeit noch wieder weg wenn man nen neuen kauft. Der Sollte eigentlich auch bleiben, damit man sieht was man schon hat. Aber im Archiv, wenn man den Film in ein Kino gemacht hat, sollte der Balken dort auch solange in der Farbe bleiben bis man nen anderen in das Kino macht. Das hat bei mir immer Funktioniert geht das bei euch denn nicht ?
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81326 japanhonk
09 Jun 2014, 14:39

EN

ÖÖ


NÖ !


Der macht, was er will.


beim ersten Mal passt die Farbe, beim zweiten Aufruf war die Farbe weg und der Film nicht unterlegt,

dann passte es mal wieder und dann wechselte die Farbe nicht, als ich den Film aus Stall - ähh.. Saal 1 in Saal 2 wechseln wollte.

Gruss

Manni

Übrigens : Ich finde, es käme alles besser rüber, wenn die Musik nur in der Stadt lauter wird, in einem
Gebäude dagegen leiser , dafür aber dazu passende Hintergrundgeräusche, wie z.B. Telefonklingeln in der Bank, Gespräche, Menschenmengen usw.

:D
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81327 DeinTroll
09 Jun 2014, 14:47

sehr misteriööööse...Ich kriegs nich hin das da was schief geht /o: Bei mir gehts immer egal wie ich das mache...
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81328 japanhonk
09 Jun 2014, 15:43

Jaahaaa - Du kennst ja auch den Trick :wink:


Das nennt man dann Betriebsblindheit...

oder Windows... :pcprob:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81329 DeinTroll
09 Jun 2014, 15:47

Wenn du Farben tauschen, sind dann auch tatsächlich andere Filme im Kino?
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #81330 japanhonk
09 Jun 2014, 16:01

Ja, die Zuordnung stimmt.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #82269 DeinTroll
17 Apr 2015, 17:57

Jep, ich hab mal wieder ein bisschen an Mollywood rum gespielt. Ich hoffe ja mir wachsen davon keine Haare auf den Händen oder werde Blind o_O

Na gut, zu den Neuigkeiten...Nun kann man die Kinosäle ausbauen. Das heißt man kann Sitze, Projektor und Soundsystem jeweils in drei Stufen ausbauen. Der Ausbau bewirkt, das mehr Zuschauer in die Kinos kommen.

Screenshot: http://www.workraft.de/screenshot.PNG

P.S. Neuste Version gibts auf der ersten Seite.
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #82310 DeinTroll
12 May 2015, 15:38

Joa es gibt wieder was neues...
Ich habe die Finanzanzeige komplett überarbeitet. Früher hat es irgend einen geschätzten Wert der aus den Kinosälen und den Nebenkosten hervorgeht errechnet. Nun werden hier die tatsächliche Werte zu finden sein. Jeweils vom aktuellen und vom letzten Monat. Darüber hinaus auch die Finanzen vom Kiosk und von den Kosten des Filmverleihs.

Die neuen Finanzen: http://www.workraft.de/Finanzenneu.JPG
Die alten Finanzen: http://www.workraft.de/Finanzenalt.JPG

Download gibts wie gehabt auf der ersten Seite dieses Threads.

edit: Wie ich gerade gesehen habe macht er noch einen Fehler beim Zusammenrechnen der Bilanz des letzten Monats...Also Bug bekannt...Die restlichen Werten stimmen aber.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #82311 japanhonk
12 May 2015, 16:12

Hab die Bilanz dreimal durchgerechnet....

Alle drei Ergebnisse stehen unten.... :ugly: :ugly: :ugly:



( Griechische Methode...)


:dau:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kino-Simulation

Post: #82317 DeinTroll
13 May 2015, 14:00

Jaja die Griechen :mmh:

So es gab nochmal ein Update, ab jetzt sollte das ganze richtig rechnen :D
Image


Return to “Eure Projekte”

Who is online

Users browsing this forum: Baidu [Spider] and 4 guests