Mollywood die Kino-Simulation

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Mollywood die Kino-Simulation

Post: #79018 DeinTroll
07 Jun 2012, 17:20

Moin,

ich möchte euch hier mein Projekt Mollywood vorstellen. Wie ihr merkt hab ich den Text hier neu verfasst und das liegt daran das sich viel verändert hat.

News (12.05.2015):

Ich habe die Finanzanzeige komplett überarbeitet. Früher hat es irgend einen geschätzten Wert der aus den Kinosälen und den Nebenkosten hervorgeht errechnet. Nun werden hier die tatsächliche Werte zu finden sein. Jeweils vom aktuellen und vom letzten Monat. Darüber hinaus auch die Finanzen vom Kiosk und von den Kosten des Filmverleihs.

News (17.04.2015):

Ab jetzt kann man die beide Kinosäle ausbauen. Das heißt Sitze, Projektoren und Soundsystem aufwerten.

News (08.06.2014):

Es ist soweit, die "HD" Version von Mollywood ist fertig und kann absofort heruntergeladen werden. Zusätzlich hat der Klingone noch ein paar mehr Sätze bekommen und ein paar Bugs wurden beseitigt.

News (28.09.2013):

Die neue Version enthält jetzt zum ersten eine Bank in der man Kredite aufnehmen und ein Sparbuch verwalten kann und zum zweiten einen kleinen Helfer der einem ein paar Tipps gibt.

News (16.07.2013):

Wer hätte daran noch geglaubt? Es gibt eine neue Version von Mollywood! Die Dateigröße ist von 13 MB auf sagenhafte 90 MB gestiegen...Doch das nicht ohne Grund...Die neue Version enthält jetzt drei Video-Tutorials, für alle die zu Faul zum Handbuch lesen sind...Für alle die allerdings das Handbuch schon frei aufsagen können, ist die neue Version kein muss...Denn sie beinhaltet sonst keine neuerungen.

News (21.02.2013):

Heute habe ich nun eine erste spielbare Version von Mollywood Online gestellt. Das Spiel ist noch nicht das was ich erwartet habe. Ich werde noch weiter dran arbeiten und das Spiel erweitern. Doch fehlt mir derzeit irgendwie etwas die Motivation. Deshalb nun diese vorab Version, damit es wenigstens mal was zum Spielen gibt. Wer weiß wann das Spiel so ist wie ich es mag. Nun gut, ihr solltet euch,soweit ihr Hollywood Pictures noch nie gespielt habt, vor dem Spielen das Handbuch durchlesen. Sonst wirds etwas schwer rein zu finden. Das Handbuch befindet sich im Spieleordner Solltet ihr Fehler im Spiel finden, Sachen haben die zu verbessern sind oder sonstiges, dann Postet mir hier oder schweigt für immer. Also viel Spaß !

Gameplay:

Das Spiel an sich ist ein Clone von dem Dos bzw Amiga Klassiker Hollywood Pictures. In meinem Spiel wird es der gleiche Spielablauf geben, d.h. man stellt Filme in das Kino und erwirtschaftet dadurch soviel Geld damit man eigene Filme drehen kann. Allerdings wird sich meine Version durch ein Kiosk den man nebenbei managen muss erweitert. Desweiteren ist in meiner Version ein Editor mit dabei in dem man z.b. die Schauspieler und Regisseure für die eigenen Filme umbenennen kann.

Grafik:

Die Grafik der Hintergrundbilder wird von Japanhonk übernommen.

Musik:

Die Musik wird von Humus Humanus und seinem Musik Projekt Fiedler! beigesteuert.

Download:

Neuste Version: http://www.Workraft.de/MollywoodHD13052015.zip
Last edited by DeinTroll on 13 May 2015, 13:59, edited 26 times in total.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79019 japanhonk
07 Jun 2012, 17:38

Mir scheint, dass Du Dir da echt einen Haufen Arbeit antun willst...
Aber wenn das gut umgesetzt wird, scheint es echt interessant zu werden.

Da wünsche ich Dir mal viel Erfolg.

Und halte uns auf dem Laufenden ! :banana:
Last edited by japanhonk on 16 Jun 2012, 17:26, edited 1 time in total.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 367
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79028 Humus Humanus
13 Jun 2012, 18:49

Hm, sieht doch von technischer Seite schon solide aus, einigermaßen :)
Viel Erfolg!! :comp:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79031 Zimond
16 Jun 2012, 15:08

Sehr interressant. PaC-Dk scheint doch immer noch aktive Leute zu haben.. freut mich :)
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79035 japanhonk
16 Jun 2012, 17:22

Was dachtest Du denn ??

Hinter den Kulissen geht noch was - aber Du hast anscheinend ein gut zu
verstehendes Tool entwickelt - darum braucht kaum jemand fragen :wink:

Da ich durch den "Project sharing" thread Hilfe angeboten habe, laufen nun
neben meinem eigenen Projekt noch zwei Andere, bei denen ich aushelfe.
Und von denen ist hier noch nicht viel gesagt worden... Aber das wird
wohl noch kommen.
Es brodelt...
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Editor
PaC-DK Newby
Posts: 8
Joined: 12 May 2011, 00:37

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79039 Editor
19 Jun 2012, 21:15

Ich liiiiiiebe Hollywood Pictures ! :D Das Spiel war so genial und ich hol es immer mal wieder hervor.

Das Video zeigt schon mal einige gute Ansätze. Ich hoffe du ziehst das durch, denn das würde ich wirklich gerne irgendwann mal spielen.
Ausserdem zeigt das einmal mehr, dass man mit dem PaCDK einfach seeeehr viel mehr machen kann. :)

User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79041 DeinTroll
20 Jun 2012, 17:56

Danke für eure Antworten! Das Projekt schreitet vorran, dank EM kann ich aber leider nicht jeden Tag dran arbeiten :lol: Mich freuts das doch der eine oder andere schon mal was von Hollywood Pictures gehört hat.
Ich wollte nun dann auch mal wissen, ob vielleicht jemand von euch lust hat später dann eine erste Alpha-Version zu testen. Wäre von vorteil wenn er das Classic Game kennt und ICQ oder MSN hat.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79042 japanhonk
20 Jun 2012, 19:55

Wie- EM ?? Heute ist spielfrei - also los.... :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Editor
PaC-DK Newby
Posts: 8
Joined: 12 May 2011, 00:37

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79043 Editor
20 Jun 2012, 20:08

Ich stelle mich als Tester zu Verfügung... sollte aber vielleicht vorher nochmal ein bisschen Hollywood Pictures zocken um wie alles ganz frisch im Kopp zu haben. :lol:
ICQ / MSN habe ich allerdings aktuell nicht. :?

User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79044 DeinTroll
20 Jun 2012, 20:37

Ok Editor, Battle.net Accoun wirst du zufällig auch nicht haben oder ? :wink: Ich komm auf jedenfall auf dich zurück per PM wenn ich soweit bin...
Ja heute Spielfrei, deshalb hab ich mich im Forum mal wieder gemeldet :D
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79045 japanhonk
20 Jun 2012, 20:47

Voooooooorbildlich :wink:

Ich kenne leider die Originalgames nicht, darum glaube ich nicht, dass ich ein guter Tester wäre - für den (unwahrscheinlichen ) Fall, dass doch noch Bedarf
besteht, will ich es gerne versuchen.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

Flamme
PaC-DK Newby
Posts: 18
Joined: 12 May 2012, 20:08

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79046 Flamme
21 Jun 2012, 07:45

Zimond wrote:Sehr interressant. PaC-Dk scheint doch immer noch aktive Leute zu haben.. freut mich :)


Man versucht es zumindestens,
Ich habe zwar auch Visionaire, ist auch eine geniale und einfache Engine nicht falsch verstehen, aber dieser hier ist noch einfacher, besonders für absolute Einsteiger wie mich :dau:

Und warum die Foren dichtschreiben, mit der Hilfe habe ich alles bei meinem Tests alleine rausgefummelt,
denke wenn man keine komplizierten MiniGames machen muss man wirklich nichts besonderes können.

Ok, nun will ich mal hier das Thema nicht weiter verfremden.

Noch was zum Thema.
Da Video sieht schon sehr vielversprechend aus, kann einen durchaus auch reitzen so was
mal zu spielen.

User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79048 DeinTroll
22 Jun 2012, 16:25

So, das Spiel hat nun ein Titelsong bekommen und zwar von "FIEDLER!" den Song "Deeper" aus dem Album "FLOWERS ON THE BATTLEFIELD". Wem das jetzt nichts sagt , "FIEDLER!" ist ein Musikprojekt von "Humus Humanus", ein sehr aktives Mitglied von diesem Forum hier. Mehr von seiner Musik findet ihr auf "http://www.myspace.com/fiedlermusic". Ich danke ihm auch nochmal, das er mir den Song für mein Projekt zur verfügung stellt. Selbstverständlich wird er namentlich auch noch im Spiel erwähnt.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79049 japanhonk
22 Jun 2012, 17:13

Schau an, schau an.... ob ich mir das mal merke, wer hier was gut drauf hat ? :ugly2:

Vielleicht wird er ja mal unser Forenkomponist :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79050 DeinTroll
23 Jun 2012, 15:30

haha einen Star Trek Theme Remix von ihm würd ich auch gerne mal hören xD
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79051 japanhonk
23 Jun 2012, 15:35

Auuu jaaaahaaaa

Als Reggae Version zum Mitrauchen

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ernsthaft :
Aber wenn Mr Pompf hier wirklich zum Spiel mutiert, dann bräuchten wir
jemanden , der da die Musik übernimmt....
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79052 japanhonk
23 Jun 2012, 16:53

Bin erst jetzt dazu gekommen, mir das Video anzusehen.

Bleibt es bei den Grafiken ? Wenn es nicht sehr viel mehr werden und
Du Interesse hast, würde ich mich anbieten, mal einige Entwürfe bereitzustellen, die Du dann benutzen kannst - wenn Du willst.

Und es würde viel ausmachen, wenn man auch Figuren im Kino sehen
würde. Ist da noch was geplant ?
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79054 DeinTroll
23 Jun 2012, 19:00

Nein es wird wie im Orginal keine Figuren geben und danke für dein Angebot, aber ich bleib bei meinen eigenen Grafiken, so bin ich unabhängiger.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79055 japanhonk
23 Jun 2012, 19:20

Na, dann bin ich ja mal gespannt.

Auf dem Amiga hatte ich damals Hilsea Lido - das war ne nette kleine Strandbadsimulation.... erinnert mich etwas daran.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79056 DeinTroll
23 Jun 2012, 20:00

Ich hab mir das ganze nochmal überlegt. Dein Angebot mit den Grafiken würd ich vielleicht doch annehmen. Alledings erst wenn ich eine erste Version vom Spiel fertig habe.Die Aufösung von 320x240 muss aber beibehalten werden und du müsstest dich mit dem Orginal mal auseinander setzen ^^
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79057 japanhonk
23 Jun 2012, 21:09

Dann schick mir das Game mal , wenn es so weit ist...
Die Auflösung bleibt natürlich so.
Ich würde eine Retro Grafik versuchen, wie die aussehen kann, kannst Du auf meiner HP sehen oder mal Flamme fragen, ob Sie Dir Einblick in
ihre Spielgrafiken gibt.
Ich check derweil mal das Original.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79058 DeinTroll
23 Jun 2012, 21:41

Dann wirds ja echt von selbst fast en Community-Game...

DeinTroll: Programmiert
japanhonk: Grafiker
Humus Humanus: Musik
Editor: Spieletester
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79059 japanhonk
23 Jun 2012, 21:51

Wenns dann noch zu einem guten Team wird....
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
An Adventure Creator
Posts: 492
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79060 DeinTroll
23 Jun 2012, 22:19

Ich bin mir sicher das wir mit dem "Test Adventure" gut mithalten können :oster: Aber jetzt wirds zu offtopic hier :wink:
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 367
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Mollywood die Kinosimulation

Post: #79064 Humus Humanus
24 Jun 2012, 16:28

Hoppla, jetzt erst gelesen :mrgreen:
Also, ich wäre schon bereit, wenns mal zu nem Community-Projekt kommt, Teile der Musik beizusteuern. Ich mache nicht nur so "schweren, komischen Grufti"-Kram, auch generell sonst alles, das FIEDLER! Zeugs ist nur mein (altes) Hauptprojekt.
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D


Return to “Eure Projekte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest