Releven

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
Shoben95
Tutorial Reader
Posts: 93
Joined: 28 Mar 2009, 19:14

Post: #76276 Shoben95
16 Oct 2010, 09:14

Sieht ganz nett aus :)
MANIAC MANSION 4EVER

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Post: #76277 japanhonk
16 Oct 2010, 11:51

Die Schrift wurde ja schon mehrmals angesprochen, ich schliesse mich dem an.

Was mir noch auffällt, ist, dass das Gebäude auf deinem letzten Screenshot im Gegensatz zum Rest zu scharfe Kanten hat. Ich würde das etwas weicher zeichnen, damit das Gesamtbild abgerundet wird.

Bringst Du auch Tageszeiten mit rein ? Ein Screen bei Nacht und dann einige beleuchtete Fenster und Böden sehen bestimmt nett aus und schaffen noch zusätzliche Abwechslung. Setlight wäre da am einfachsten, in Verbindung mit einer Uhr, die im Hintergrund mitläuft.... :D
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #76281 parkiii
16 Oct 2010, 17:56

Die Schrift wurde ja schon mehrmals angesprochen, ich schliesse mich dem an.

Und die wird auch erst geändert, wenn Zimond die Schriftausgabe von textouts mit einigen Weichheitsgraden verschönert :D
Einige Schriftarten (vor allem handschriftähnliche, so wie sie also am besten zum RPG passen) werden extrem hässlich dargestellt... Deshalb habe ich beispielsweise im Nebenquest-Tagebuch (zu sehen am Screenshot) Bilder von gerenderten Schrift anstelle von textouts verwendet.

Was mir noch auffällt, ist, dass das Gebäude auf deinem letzten Screenshot im Gegensatz zum Rest zu scharfe Kanten hat. Ich würde das etwas weicher zeichnen, damit das Gesamtbild abgerundet wird.

Hmm, das Gebäude ist exakt dasselbe wie auf dem anderen Screenshot. Ich überprüfe das mal im Fullscreen-Modus (da kommt sowieso die ganze Atmsphäre etc. viel besser rüber).

Bringst Du auch Tageszeiten mit rein ? Ein Screen bei Nacht und dann einige beleuchtete Fenster und Böden sehen bestimmt nett aus und schaffen noch zusätzliche Abwechslung. Setlight wäre da am einfachsten, in Verbindung mit einer Uhr, die im Hintergrund mitläuft.... :D

Tageszeiten sind geplant, allerdings findet deren Umsetzung erst später statt. Vorrang haben Story und Kampfsystem ;)



Sieht ganz nett aus :)

Danke! :wink:

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #77224 parkiii
18 Nov 2010, 16:19

Und abermals habe ich einige Sachen geändert, hinzugefügt, ausgebessert und perfektioniert... Hier eine kleine Liste der wichtigsten Neuerungen:

    • Vertiefendes Intro, welches die Hintergrundgeschichte erläutert
    • Shortcuts zwischen den einzelnen Inventaren (von Items- und Wichtige-Items-Inventar zurück zum allgemeinen Inventar)
    • Info-Fenster beim Erhalt neuer Items, Gold oder Ruhmespunkten

    • Weitere taktische Vertiefungen des Kampfsystems. Nun sind die Statuswerte in zwei Einzelwerte aufgeteilt, die ständig zusammengerechnet werden. Beispielsweise wird der Wert ATK errechnet aus BasicATK (welcher beim Aufleveln erhöht wird) und EquipATK (welcher Ausrüstungsspezifisch ist). Somit ist es nun möglich, Ausrüstungsgegenstände anzulegen, die passive Wirkung in Form eines permanenten Wertebonus im Kampf haben. Bei Erhalt einer neuen Ausrüstung werden sowohl das alte als auch das neue Item im Vergleich aufgelistet und der Spieler kann selbst entscheiden, welches er behält (der PC kann ja nicht wissen, ob dem Spieler eine +100ATK Waffe oder eine +100MAG Waffe oder eine +75ATK / +75MAG Waffe lieber ist...)

    • Optionales, erweitertes und vertiefendes Tutorial, welches alle Punkte des Spieles in Form einer Tetxszene erklärt.

Desweiteren sind die ersten Action-Elemente in Form von zwei Minispielen (ein story-bedingtes und ein optionales) geplant und teilweise umgesetzt.

Die Spielzeit beträgt derzeit ungefähr eine Stunde und der Projekt-Fortschritt liegt bei 5% (grobe Schätzung nach aktuellem Konzept)

MfG, parkiii
Last edited by parkiii on 19 Nov 2010, 21:48, edited 1 time in total.

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Releven

Post: #77237 japanhonk
18 Nov 2010, 18:42

Klingt ja ehrgeizig.....dann mal viel Erfolg und gutes Vorankommen
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #77710 parkiii
06 Jan 2011, 20:49

So, nach einiger Zeit ist es wieder soweit und ich kann ein neues Statusupdate posten :D

Das optionale Minispiel ist erfolgreich geskriptet und funktioniert nach ersten Tests einwandfrei.

Hier eine kleine Beschreibung:
Im optionalen "Rätselhaus" geht es darum, dass man (sehr einfache) Labyrinthe in einer bestimmten Zeit durchqueren muss. Das schwierige daran ist, alle Schlüssel im Raum zu finden und dabei den schnellstmöglichen Weg zu wählen. Die Belohnung in Form von Gold hängt ab von der benötigten Zeit. Als kleines Extra gibt es noch eine spielintegrierte Rangliste mit vorgespeicherten Highscores der Entwickler und Beta-Tester. An der Rezeption des Rätselhauses wählt man sein Labyrinth (erstes kostenlos mit kleinstem Gewinn, alle weiteren mit höherem Einsatz aber größerem Gewinn).

Zur Zeit existieren 4 von geplanten 10 Labyrinthen, jedoch ist der Hauptteil der Arbeit (Erstellen eines geeigneten Skriptes und grafische Vorarbeit) bereits getan. Außerdem werden die anderen 6 Labyrinthe erst im späteren Handlungsverlauf freigeschalten, weshalb ich sie auch erst dann entwickeln werde.

Der Umfang des Minispiels ist relativ gross: (bis jetzt) 20 Funktionen und 14 Räume.


Screenshots:

Image

Rätselhaus außen


Image

Rätselhaus Labyrinth

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #77753 parkiii
19 Jan 2011, 16:51

---- message deleted ---

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Releven

Post: #77754 japanhonk
19 Jan 2011, 18:24

Erinnert mich an das gute alte SNES Zelda *hach* :lol:

Auf die Gefahr hin,mich zu wiederholen .. die Gebäude sollten etwas
weicher bzw leicht unscharf gemacht sein, das würde das Gesamtbild abrunden.

Aber sieht echt klasse aus
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #77755 parkiii
19 Jan 2011, 21:03

japanhonk wrote:Auf die Gefahr hin,mich zu wiederholen .. die Gebäude sollten etwas
weicher bzw leicht unscharf gemacht sein, das würde das Gesamtbild abrunden.

Ich habe mir deinen Rat damals zu Herzen genommen und versucht, Gebäude weicher zu machen. Meine Grafik-Skills sind leider absolut unterentwickelt und deshalb war ich mit dem Ergebnis sehr unzufrieden. Es sah im Endeffekt viel schlechter aus als das jetzige Bild.

japanhonk wrote:Aber sieht echt klasse aus

Vielen Dank =)

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Releven

Post: #77756 japanhonk
19 Jan 2011, 21:19

welches grafikprogramm nutzt du denn ?

Ich nutze paint shop pro 9. Da gibt es ein pinselwerkzeug, nit dem ich einzelne Bereiche weichzeichnen kann. Dabei kann der Härtegrad und die
Deckfähigkeit eingestellt werden.

Ich fahre dann einfach mit diesem pinsel über die entsprechenden Flächen.
Die Effekte sind ganz gut. Das ist nicht zu verwechseln mit einer automatischen Unschärfe oder Weichzeichnen Option, bei der meist das gesamte Bild einbezogen wird.
Mache im Moment meinen Rechner neu, hab das Programm noch nicht wieder drauf, aber ich werde demnächst mal ein Beispielbild von dir hier
einstellen.
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #77757 parkiii
19 Jan 2011, 22:45

Ich benutze hauptsächlich paint.net (perfektes GUI meiner Meinung nach), welches aber keinen Weichzeichner hat und sich nicht besonders für Bildbearbeitung eignet... Damals habe ich es mit meinem zweiten Favoriten, GIMP, versucht, allerdings finde ich das komplette GUI sehr unübersichtlich (fast so schlimm wie in PS) und bin deshalb wohl nur halbherzig an die Sache rangegangen...

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Releven

Post: #77758 japanhonk
20 Jan 2011, 12:09

Ach ja - einen kleinen Vorschlag hätte ich noch :

ich würde bei einigen Objekten Schatten / Schlagschatten mit einbeziehen,
z.B. bei den Truhen oben links im Bild.
Die sehen nämlich eher so aus, als würden sie schweben.

Ich habe mir drei Standardschatten gebastelt, die mit 25 % Deckfähigkeit daherkommen. Die passen in die meisten Objekte ganz gut rein.

:P
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #77759 parkiii
20 Jan 2011, 14:09

stimmt tatsächlich :?
schatten wurde bei allen truhen, die sich in außenbereichen befinden, eingefügt ;)

ich zeichne mir zu jedem objekt (welches vom RTP standard aus noch keinen schatten hat) einen eigenen, passenden schatten (siehe speicherschreine)...

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #78175 parkiii
15 Apr 2011, 19:31

Heyho :D
Nach langer Zeit mal wieder eine kleine Zwischenmeldung, dass keiner denkt, das Projekt wäre gestorben ;)
Mittlerweile habe ich alle Nebenaufgaben des ersten Dorfes fertig und die Arbeiten am storybezogenen Minispiel, welches zum 2. Dorf führt, laufen bis jetzt ganz gut.

Nun hat das Spiel bereits 6 optionale Nebenquests, 1 optionales Minispiel und ungefähr 60-80 Minuten Spielzeit.
Damit ist voraussichtlich ein Sechstel der Arbeit (bezüglich der Story) abgeschlossen.

Dieser Spielumfang wird auch für eine Demo dienen, die bei weiter vorangeschrittener Arbeit veröffentlicht wird.

Mfg, parkiii

User avatar
JDR
Adventure Enthusiast
Posts: 108
Joined: 15 Feb 2011, 14:35

Re: Releven

Post: #78178 JDR
18 Apr 2011, 12:31

Heyho! :mrgreen:
endlich mal ne Demo!!!
Meine Webseite:
JDRWorks.de

Editor
PaC-DK Newby
Posts: 8
Joined: 12 May 2011, 00:37

Re: Releven

Post: #78208 Editor
12 May 2011, 16:02

Ich freue mich riesig auf die Demo.

Die gute RPG-Maker XP Grafik würde auch mir für ein eigenes Projekt gefallen, von daher: Gute Wahl ! Obwohl natürlich mit den Grafiken älterer RPG-Maker-Teile eine größere Basis vorhanden ist.
Was die Screens angeht, da solltest du vielleicht hier und da noch ein bisschen was ändern. Z.B. auf dem ersten Spielscreen oben die Kante wo die Stufen eingebaut sind. Anstatt diese sehr gerade Kante, vielleicht noch ein, zwei Ecken nach unten oder oben einbauen. (Oder gibt das Chipset sowas nicht her ? Hab ich jetzt gar nicht im Kopf.) Es würde so zumindest noch etwas natürlicher aussehen. Das gleiche gilt für die Wege. Vielleicht mal ein Kästchen wegnehmen und einen Stein reinsetzen, oder so.
Aber das sind Kleinigkeiten die den Spielspaß ja nicht trüben und die Hauptsache ist ja das der am Ende stimmt. :)

Noch was zum Thema weichzeichnen. Ich hab da mal was mit Photoshop gemacht.
Ich hoffe doch, dass war okay parkiii ?
Image

Rechts ist die leicht weichgezeichnetere Version. Nicht viel Arbeit, aber ein durchaus großes Resultat, denke ich.
Wenn du möchtest parkiii, kann ich das auch mit allen anderen Räumen deines Spiels machen. :) Und wahrscheinlich würde das auch mit Charaktergrafiken etc. funktionieren.

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #78209 parkiii
12 May 2011, 19:03

Vielen Dank für das Angebot!
Hab dir eine PN geschrieben.

MfG, parkiii

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3295
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Releven

Post: #78211 Zimond
13 May 2011, 13:25

ich gehe mal stark davon aus das diese PM etwas wie "nee lass mal" beinhaltet hat ;)

Pixelart MUSS kantig aussehen. Ich finde das auch in diesem Fall keineswegs besser mit Weichzeichner. Das rechte Bild hat alle feinen Details komplett verloren. Geht garnicht.
Image

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #78212 parkiii
13 May 2011, 14:48

nein, die pm enthielt etwas wie "ich zeigs mal meinem test-team und die sagen mir dann ihre meinung" ;)
ich will mich ja nicht nur auf mein subjektives empfinden berufen... :lol:

aber das war auch mein bedenkpunkt. pixelart muss in seiner klassischen form kantig sein ^^

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Releven

Post: #78213 Schiman
13 May 2011, 17:30

Ich finde das linke Bild auch tausendmal besser als das Rechte. Die Unschärfe macht es unschön.

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #78317 parkiii
07 Jul 2011, 22:13

Kurzes Update:

Nach längerer Zeit fand ich endlich wieder Zeit, am Projekt weiterzuarbeiten.
Die Neuerungen sind eher spieltechnisch als storybezogen.
    Spiel: Beseitigung von Lags bei Raumwechsel
    KS: Feinjustierung mancher Attacken, welche einfach overpowered waren
    KS: Name der Attacke passt sich an Gegnerspezies an (ich weiß nicht warum, aber es sah irgendwie komisch aus, wenn ein Wolf Dolchstoß oder Giftpfeil anwendet...)
    Story: Ankunft in Archadia

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #78335 parkiii
12 Jul 2011, 23:11

Nächstes Update:

    Spiel: Behebung eines kritischen Bugs beim Laden
    Spiel: Behebung von diversen Walkmap-Bugs
    Story: zweites großes Dorf fertiggestellt
    Story: Itemshop (Waffen, Rüstungen, Tränke) fertiggestellt

Die Spielzeit beträgt zwischen 1,5 und 2 Stunden.
Außerdem ist eine kleine Demoversion fast fertig und wird zur Zeit getestet.

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #78434 parkiii
08 Aug 2011, 18:20

Drittes Sommer-Update:

    Spiel: Feine grafische Änderungen diverser Menüs
    Spiel: Erleichterung der Minispiele
    KS: neue Attacke: Analyse (gibt Informationen über den Gegner preis, um gezielter angreifen zu können)
    Story: Klassenwahl (Krieger/Magier/Abenteurer) fast fertig

    In Planung: Nebenquests im 2. Dorf
    In Planung: ansprechbare NPCs
    In Planung: weitere Attacken

Spielzeit: 1,5 - 2 Stunden

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 367
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Releven

Post: #78436 Humus Humanus
08 Aug 2011, 19:44

Oh, fein, ich bin echt mal gespannt auf was Spielbares (:
Adventure-RPG's haben sich ja echt "durchgesetzt" hier, und das nicht gerade mit schlechter Qualität (:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #78443 parkiii
09 Aug 2011, 16:54

nun ja, ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich als "demo" den kompletten beginn des spieles bringen (was auch einen einblick in story und normales gameplay bringen würde) oder ob ich nur eine KS-demo machen sollte.

zur zeit enthält das spiel hauptsächlich rpg-elemente und bietet kaum adventure-inhalt. ich habe zwar schon einige rätsel geplant, weiss aber nicht, ob ich sie story-bedingt oder optional machen soll. außerdem bin ich nicht gerade ein genie in rätsel-planung, weshalb ich da wohl nur halbherzig rangehe ^^


Return to “Eure Projekte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests