Releven

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Releven

Post: #74451 parkiii
10 Sep 2009, 22:07

Spielevorstellung: Releven


Informationen:


Story
Die Handlung spielt auf einem fiktiven Planeten unbekannten Namens, der technologische Fortschritt befindet sich ungefähr auf selbigen Niveau wie dessen unseres Mittelalters. Also wird hauptsächlich mit Schild & Schwert, Pfeil & Bogen, aber auch Magie gekämpft.

Der einst friedliche Heimat-Kontinent (Name unbekannt) des Protagonisten wird von einem grausamen Ritterorden bedroht, welcher die Ausbreitung seiner Macht und die daraus folgende Weltherrschaft anstrebt.

Dies ist zumindest die Grundidee für das Spiel - sie wird noch weiter ausgearbeitet.

Releven kommt übrigens vom französischen Relève (Ablösungsmannschaft, Nachwuchs) und spanischen relevo (Ablösung), was sich auf die Ablösung der Herrschaft über den Kontinent bezieht.


Grafik
Die grafische Erscheinung ist komplett im RPG-Maker-Stil gehalten, was mir einen Großteil der Arbeit nimmt und hilft, einen einheitlichen Stil beizubehalten. Desweiteren finde ich Gefallen an dem Stil, da er mich an die guten alten SNES-Spiele erinnert :)


Gameplay
Das Gameplay richtet sich stark nach dem von Pokémon. Man bewegt sich mittels WASD-Steuerung und versucht, in eine Richtung blickende Gegnern auszuweichen oder zu besiegen und aufzuleveln.

Nicht allzu oberflächliche Menüs und verschiedene Spielmöglichkeiten (Abenteurer, Krieger, Magier - die Entscheidung beeinflusst erlernbare Attacken, zu erhaltende Waffen und Stärken/Schwächen) bieten ein abwechslungsreiches Spiel mit etlichen Geheimgängen, Zusatzgegnern, etc.


Kampfsystem
Das KS ist basiert auf Runden und hängt von den Werten HP, MP, ATK, DEF, MAG, MDEF ab. Durch Besiegen der Gegner erhält man EXP, welche das Aufleveln ermöglichen. Die Punkte bei einem Levelup werden automatisch vergeben und hängen von der Wahl der Klasse (Abenteurer, Krieger, Magier) ab. Im Verlauf des Spiels erlernt man neue Attacken (z.B. durch das Finden in Truhen oder Erhalten neuer Waffen), die ihre Vor- und Nachteile haben können.


Features

die aktuelle Version betreffend
  • WASD-Steuerung
  • Menü-Hotkeys (M-Menü, T-Tagebuch, I-Inventar)
  • Drag 'n Drop Menüs
  • rundenbasiertes Kampfsystem
  • detailreiches Menü
  • im Kampf verwendbare Heil-Items
  • etliche Geheimnisse
  • Quest-Tagebuch mit beschriebenem Hauptquest und optionalen Nebenquests


Screenshots
-> siehe spätere Posts...
Last edited by parkiii on 19 Jan 2011, 16:53, edited 1 time in total.

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: #74452 Schiman
10 Sep 2009, 23:27

Hi, ganz kurz ne Meinung dazu. Ist schon zu spät, um hier Romane zu schreiben^^.

Story
Ok.. Mittelalter und RPG-Maker war klar^^ (warum kämpfen die bei mir im Spiel eigentlich auch mit Schwertern? Hm... ach ja... ich hab ja auch RPG-Maker Grafik XD)

Die Story muss ich ehrlich zugeben hört sich noch nicht so wirklich spannend an. Dass böse Menschen die Weltherrschaft übernehmen wollen ist ja nichts Neues und gewisse andere Story-Nuancen beschreibst du nicht. Vielleicht hast du ja noch was besonderes im Hinterkopf, was die Sache doch spannend macht.

Grafik
Ok.. RPG-Maker XP-Grafik. Du hast Glück, dass wir hier nicht das RPG-Atelier-Forum sind^^. Die hätten dich direkt wegen deines Mappings in Grund und Boden gestampft :mrgreen: .

Hier bei uns bekommst du sanfte Kritik:
Ich persönlich finde die Maps etwas zu leer und zu einheitlich. Du könntest mehr Schattierungen in den Boden oder so reinbringen, damit es nicht so eintönig wirkt (besonders bei dem KS-Screen).
Der letzt Screen sieht echt aus wie bei Pokémon^^. Sehr unnatürlich so einen Weg durch den Wald zu roden. Fand ich schon bei Pokémon nicht so prickelnd.

Gameplay
Ok.. da kommt Pokémon ins Spiel XD.
Menüs und verschiedene Spielmöglichkeiten finde ich sehr interessant, weil du mit dem PaC-DK wirklich alles selbst scripten musst. Bin gespannt wie gut dir die RPG-Umsetzung gelingt.

Kampfsystem
Auch das finde ich interessant. Mich interessiert immer wie schwierige oder aufwändige Script-Probleme gelöst werden. Natürlich bin ich auch auf die Animationen gespannt. Ich hoffe davon gibts reichlich, ich mag gute Animationen (wie in Velsarbor z.B.).

Features
jo, zu den meisten von denen hab ich ja schon was gesagt.

Screenshots
Hab ich auch schon was gesagt^^.


Insgesamt:
Ich werds auf jeden Fall mal antesten, wenn du was zum download anbietest. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz, warum du das PaC-DK für so ein Spiel bemühst.
Das ist ein RPG mit Tastatursteuerung und gelegentlich Mauseinsatz.
Einer der RPG-Maker XP, VX, 2000 oder 2003 wäre dafür auf jeden Fall besser geeignet. Du hättest mit vielem weniger Arbeit, könntest aber trotzdem ein eigenes Menü und alles andere auch haben können.
Denk darüber nach ;).

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #74458 parkiii
11 Sep 2009, 15:29

Vielen Dank für das Feedback, hier noch einige Erklärungen:


Story
Die Story ist noch in der Rohform und bis jetzt sollte das nur mal ein Anfang sein, der sich natürlich noch ausbauen, verstricken und Nebenhabdlungen mit sich tragen wird.

Ich wollte bloss noch keine total gute ausgerefite Story erfinden, bevor ich mir nicht sicher war, ein RPG-Spiel mit dem PaC-DK umsetzen zu können.


Grafik
Ich hab mich auch schon früher mal im RPG-Atelier-Forum umgeschaut und deren Vorstellung von Mapping unter die Lupe genommen.

Allerdings will ich das Mapping so wie bei Pokémon halten, schlicht und einfach. Natürlich ist ein solcher Weg relativ absurd, allerdings bringt er auch neue Möglichkeit, wie Alternativwege mit weniger Gegnern usw.
In einer Welt, in der man gegen Drachen und Orks kämpfen kann darf man eben nicht so rational denken ^^

Jetzt, wo du es erwähnst. Allerdings sieht der erste Kampfhintergrund eintönig aus. Die andren sind natürlich schon abwechslungsreicher, aber der erste war ja doch nur ein Platzhalter, um das KS zu testen. Wird auch noch mit mehr Liebe ausgearbeitet werden.


Kampfsystem
So aufwändig war das nicht. Ich hab mir für die gegnerischen Angriffe einen Universalskript geschrieben, der vom Gegnertyp (1-6 zur Zeit) abhängt. Animationen gibts noch keine, da grafische Effekte nicht so meins sind und ich die Details erst am Ende verwirklichen wollte.



Bald werde ich in der Tat eine KS-Demo zum Download bereitstellen, allerdings werden auch dort noch Animationen fehlen.

Das PaC-DK habe ich deshalb gewählt, weil mich die einfache Skriptsprache begeistert und ich herausfinden wolte, ob ich in der Lage bin, auch ein anderes Genre damit zu produzieren.

Vielleicht bin ich auch ein wenig masochistisch veranlagt :)

User avatar
Benni
Tutorial Reader
Posts: 65
Joined: 09 Jan 2009, 23:38

Post: #74460 Benni
11 Sep 2009, 15:40

parkiii wrote:Das PaC-DK habe ich deshalb gewählt, weil mich die einfache Skriptsprache begeistert und ich herausfinden wolte, ob ich in der Lage bin, auch ein anderes Genre damit zu produzieren.

Vielleicht bin ich auch ein wenig masochistisch veranlagt :)


Du hast die tolle Community vergessen! :D

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #74462 parkiii
11 Sep 2009, 16:12

ich hielt diese wohl für so selbstverständlich, dass ich sie gar nicht mehr erwähnen musste :)

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Re: Releven

Post: #74464 Baelavay
11 Sep 2009, 17:58

parkiii wrote:Die Handlung spielt auf einem fiktiven Planeten unbekannten Namens, der technologische Fortschritt befindet sich ungefähr auf selbigen Niveau wie dessen unseres Mittelalters. Also wird hauptsächlich mit Schild & Schwert, Pfeil & Bogen, aber auch Magie gekämpft.

Dass es hochentwickelte Lebensformen im Universum gibt, ist ja schon unwahrscheinlich. Aber dass diese Spezies dann auch noch eine zu uns identische Evolution durchlaufen ist, halte ich für absurd. Bitte schreibe über dein Spiel ganz groß SCIENCE-FICTION ;)

Schiman wrote:Sehr unnatürlich so einen Weg durch den Wald zu roden.

Schau dir Waldwege doch mal an - am Berg werden die doch immer schlangenförmig hochgezogen...

parkii wrote:Ich wollte bloss noch keine total gute ausgerefite Story erfinden, bevor ich mir nicht sicher war, ein RPG-Spiel mit dem PaC-DK umsetzen zu können.

Ich kann nicht nachvollziehen, was das für einen Unterschied macht, ob die Story jetzt für ein PaCDK-Spiel oder ein RPG-Maker-Spiel oder ein Hörbuch ist. Wir reden hier nicht von Rätseln, die auf die Engine-Features abgestimmt sein müssen, sondern von der Handlung. Der Ritterorden kann seine bösen Machenschaften genauso in einem Adventure ausleben wie in einem Comicstrip.

Was meine Meinung zum Projekt in den einzelnen Punkten der Spielvorstellung betrifft, stimme ich Schiman überein und habe dem, was er in seinem Post gesagt hat, nichts mehr hinzuzufügen.

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Re: Releven

Post: #74465 parkiii
11 Sep 2009, 18:06

Baelavay wrote:Dass es hochentwickelte Lebensformen im Universum gibt, ist ja schon unwahrscheinlich. Aber dass diese Spezies dann auch noch eine zu uns identische Evolution durchlaufen ist, halte ich für absurd. Bitte schreibe über dein Spiel ganz groß SCIENCE-FICTION ;)


Du denkst tatsächlich, dass unter Zig-Milliarden anderen Planeten keiner der Erde ähnlich sein kann? Und das dort die Evolution ähnlich abläuft? Sie müssen ja nicht einen zum Menschen ähnlichen Köperbau haben, allerdings denke ich, dass sie wohl eher zuerst mit Stöcken, Schwertern usw. kämpfen werden als gleich zur Laserpistole zu greifen.

Außerdem wird der Name des Planeten im Spiel nicht erwähnt, also kann es genauso gut die Erde sein. :mrgreen:


Baelavay wrote:Schau dir Waldwege doch mal an - am Berg werden die doch immer schlangenförmig hochgezogen...


Um das Thema mit dem Weg mal abzuschaffen, genau genommen könnte man in einem typischen Nadel-/Laub-/Mischwald zwischen jedem Baum hindurch gehen und über Steine dieser Größe klettern. Und der Sinn eine Computerspiels ist ja auch unter anderem, in eine abenteuerreiche Welt voll Spass zu fliehen :D

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Re: Releven

Post: #74466 Baelavay
11 Sep 2009, 18:20

parkiii wrote:
Baelavay wrote:Dass es hochentwickelte Lebensformen im Universum gibt, ist ja schon unwahrscheinlich. Aber dass diese Spezies dann auch noch eine zu uns identische Evolution durchlaufen ist, halte ich für absurd. Bitte schreibe über dein Spiel ganz groß SCIENCE-FICTION ;)

Du denkst tatsächlich, dass unter Zig-Milliarden anderen Planeten keiner der Erde ähnlich sein kann? Und das dort die Evolution ähnlich abläuft? Sie müssen ja nicht einen zum Menschen ähnlichen Köperbau haben, allerdings denke ich, dass sie wohl eher zuerst mit Stöcken, Schwertern usw. kämpfen werden als gleich zur Laserpistole zu greifen.

Na, da habe ich ja wieder eine schöne Diskussion entfacht :lol:
Na schön... ich glaube, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass man sehr weit reisen muss, um überhaupt Lebewesen auf Planeten zu finden, und dass man noch viel weiter reisen muss, um Lebewesen zu finden, die ähnlich hochentwickelt sind wie wir (also nicht nur aus einer Zelle bestehen). Und die Wahrscheinlichkeit, dass es Lebewesen gibt, die uns Menschen sowohl in der biologischen als auch kulturellen Entwicklung ähneln, schätze ich nahe bei 0 ein.
Falls Bedarf nach vertiefter Diskussion besteht, benutzen wir besser einen eigenen OT-Thread... diesmal erstell ich den aber nicht ;)

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #74467 parkiii
11 Sep 2009, 19:29

das mit der kultur schätze ich auch so :)


aber lassen wir die diskussion mal beiseite, das hier ist ja immerhin ein vorstellungsthread :wink:

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

mein Senf

Post: #74473 Lachi
12 Sep 2009, 01:17

Also der erste Screenshot gefällt mir schon recht gut. Was mich aber stört, ist der steril wirkende Text. Wenn du eine etwas abenteuerliche Schriftart nutzen würdest (vor allem für die Angriff-Knöpfe), wäre das Gesamtbild runder.
Gute Schriften - auch nach Themen geordnet - gibbet zB hier: http://www.dafont.com/

Falls die namenlose Welt/Planet im Vorspann oder im Spiel doch mal erwähnt werden sollte, wäre es vielleicht besser sich einen wohlklingenden Namen auszudenken. Man denke hier nur an die stimmungsvolle Anfangssequenz von Der Wüstenplanet oder ander SF- und Fantasy-Filme... - kommt meiner Meinung nach einfach besser rüber.

Ansonsten scheinst du dir ja ganz schön viel vorgenommen zu haben für dein Projekt.
Möge die Geduld und Motivation mit dir sein.
Image

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #74478 parkiii
12 Sep 2009, 12:28

der text gefällt mir auch noch nicht so richtig.

aer wie gesagt befindet sich ja alles noch im entwicklungsstadium und die feinheiten kommen alle noch :)

danke für die vielen anregungen

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #75980 parkiii
13 Aug 2010, 09:11

Nach etlichen Monaten abiturbedingter und von anderen Ereignissen geprägter Auszeit habe ich nun die Entwicklung fortgesetzt.

Inzwischen sind etliche Räume hinzugekommen (mittlerweile 30 Räume) und (mein größter Stolz) das Kampfsystem hat sich zu taktischen Gunsten verbessert. Nun kann man zwischen etlichen physischen und magischen Angriffen wählen, die auch Spezialeffekte wie Paralyse oder Statusveränderungen (die des Gegners Statuswerte beeinflussen) mit sich tragen.

Außerdem sind Gegner ebenso in der Lage, diese Spezialeffekte zu nutzen und sie handeln sogar überlegt (also nicht nur per Zufall)...

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: #75981 Schiman
13 Aug 2010, 09:27

Hört sich gut an... Das wäre der perfekte Zeitpunkt eine KS-Demo rauszubringen ;). Vllt. können wir die da noch viel mehr Anregungen geben.

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #75982 parkiii
13 Aug 2010, 10:36

Bevor ich tatsächlich eine KS-Demo veröffentliche, lasse ich die nächste Version (v0.7.2) erst von meinen Beta-Testern auf Bugs, Spielfluss und Schwierigkeit testen...
Das KS ist schon sehr kompliziert und der tatsächliche Schaden hängt mittlerweile ab von:
• eigenem ATK/MAG Wert mit 20%iger Verminderungswahrscheinlichkeit
• gegnerischem DEF/MDEF Wert
• eigenem ATK/MAG Statusbonus (bzw Malus)
• gegnerischem DEF/MDEF Statusbonus (bzw Malus)
• Angriffsstärke der ausgewählten Attacke

Außerdem ist die optische Erscheinung noch nicht sehr atemberaubend... Es existieren keine Animationen usw...
Desweiteren gibt es bei einigen Angriffsarten noch Probleme und die KI muss auch noch optimiert werden.

Bisher ist also nur das Grundkonzept des KS
im Script vorhanden und lässt ein halbwegs flüssiges Spiel zu ^^

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: #75983 Lachi
16 Aug 2010, 22:01

ATK, MAG DEF, MDEF .... WTF?

MFG

Lachi
Image

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3318
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Post: #75984 Zimond
16 Aug 2010, 22:14

ich wage mal Vermutungen :

Attack / Defense / Magic Defense / MeleeDefense

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: #75985 Schiman
16 Aug 2010, 23:13

Zimond wrote:ich wage mal Vermutungen :

Attack / Defense / Magic Defense / MeleeDefense

MeleeDefense?? Wasn das? Ich kenn nur Melee Island^^.

Da fehlte bei Lachi einfach ein Komma zwischen MAG und DEF.

@Lachi: Ich laufe hier zwar Gefahr mich voll lächerlich zu machen, weil du das alles schon weißt, aber egal :mrgreen: .
Das sind Statuswerte, die jedes Standart-Rollenspiel hat.
ATK = Angriffsstärke
DEF = Verteidigungswert gegen physische Angriffe
MAG = Magischer Angriffs- oder Wirkungswert
MDEF = Verteidigungswert gegen magische Angriffe

Das ist so ein Grundgerüst. Weiß net, ob du mal Final Fantasy 8 gespielt hast, aber da ist das ganze etwas erweitert worden^^. Statt 4 verschiedenen Werten hatten die da 8. Das war schon ziemlich cool.

Ok.. Back to topic^^.

User avatar
Lachi
An Adventure Creator
Posts: 316
Joined: 07 Aug 2008, 22:32

Post: #75986 Lachi
17 Aug 2010, 02:17

jaja, ihr Rollenspieler seit schon so ein lustiges Völkchen :mrgreen:

@Schiman: das meiste konnte ich mir schon zusammenreimen, aber trotzdem danke für die Ausführung.

btw: Mit PC-Rollenspielen konnte ich noch nie richtig was anfangen, aber DSA Pen&Paper habe ich seiterzeit gerne gespielt :wink:
Image

User avatar
Baelavay
PaC-DK God
Posts: 1168
Joined: 04 Jun 2006, 19:24
Contact:

Post: #75989 Baelavay
17 Aug 2010, 12:25

Schiman wrote:MeleeDefense?? Wasn das? Ich kenn nur Melee Island^^.


http://www.dict.cc/?s=melee

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: #75992 Schiman
17 Aug 2010, 23:36

Baelavay wrote:http://www.dict.cc/?s=melee

Sehr aufschlussreich ;).

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #75997 parkiii
18 Aug 2010, 16:57

ja schiman hat recht :P

physische angriffsstärke
magische angriffsstärke
physische verteidigung
magische verteidigung



anfangs hatte ich geplant, die magie in 4 oder 5 elemente zu unterteilen, allerdings wurde das überlegte script-konzept schon so kompliziert, dass ich die idee verwarf und nun andere spezialeffekte (paralyse, statusveränderungen, eigenschaden durch rückschlag,...) einbaute ^^

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Post: #75998 Schiman
18 Aug 2010, 17:01

boa, rückschlag habe ich immer gehasst XD. Egal in welchem RPG es vorkam.

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #75999 parkiii
18 Aug 2010, 18:37

bei der fülle an angriffsmöglichkeiten musst du ja nicht immer die mit rückschlag verwenden :D

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #76274 parkiii
15 Oct 2010, 16:19

project:releven ist fertig!

Zur Erklärung: project:releven ist der Arbeitstitel für den Hauptskriptteil und das Konzept von Releven. Will heißen, ab jetzt muss ich nur noch die Story und Grafik entwerfen und die restliche Skriptarbeit ist nur mehr Kopieren&Einfügen (mit lediglich minimalen Veränderungen).

Folgende Punkte sind also nun fertiggestellt:
    • sämtliche Ingame-Menüs
    • das KS3 Kampfsystem (mittlerweile Version 3, daher KS3)
    • sämtliche Item- und Statuswert-Funktionen
    • das Level-Up-System und die Verteilung der Statuspunkte beim Aufleveln
    • das erste "Kapitel" (von insgesamt 7... ein Kapitel entspricht einem "Bezirk" auf dem Kontinent)
    • das Quest-Tagebuch (mit Hauptquest und Nebenquest-Anzeigen)
    • alle Nebenquests für Kapitel 1


Falls sich irgendjemand hier überhaupt für ein RPG (was ja doch untypisch für die PaC-Community ist) interessiert, werde ich evt. mal eine Demoversion hochladen (natürlich nur, damit ihr KS und Spielablauf testen könnt, die Story schneide ich aus der Demo raus ;)).

parkiii
An Adventure Creator
Posts: 276
Joined: 30 Jun 2009, 13:58
Location: Austria

Post: #76275 parkiii
15 Oct 2010, 16:32

Hier ein paar Screenshots:


Image
Startmenü


Image
Tutorialsequenz des Kampfsystems


Image
Unterpunkt Nebenquests im Quest-Tagebuch


Image
Kampfsystem während gegnerischer Runde
Last edited by parkiii on 16 Oct 2010, 17:47, edited 1 time in total.


Return to “Eure Projekte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest