Star Trek FYNE

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #80969 DeinTroll
19 Dec 2013, 17:24

Hehe joa das mit dem Gitter is heftig. Man sitzt ewig dran bis es so funktioniert wie man will und im fertigen Spiel macht das zisch und ist auf :D
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81038 japanhonk
23 Jan 2014, 06:41

Ein weiterer Schritt ist geschafft.

Der "erste Teil" des Spiels wurde mit Aufgaben, Dialogen und Skripten bestückt und ist spielbar.
Zwei von Euch haben ha schon PMs bekommen mit Link zum Testen.
Da fehlt nur noch etwas Ausschmückung und die Dialoge/Animationen für den weiterführenden Teil.

Das Laborrätsel hat mich echt Nerven gekostet, da ein Objekt mit 10 Zuständen, dass
mit anderen Dingen verknüpft werden muss, den Überblick ziemlich erschwert...

Gruss

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81071 japanhonk
03 Feb 2014, 20:11

Tach zusammen,

ich hatte es ja schon einmal erwähnt - Rätsel erstellen ist nicht so unbedingt meine Stärke.

Daher dachte ich mir, dass man innerhalb unserer kleinen Runde mal nachfragt,ob jemand sich
den aktuellen "Problemfall" ansehen könnte und mal seine Ideen dazu äussert, wie ich die Räume
interessant verknüpfen könnte.

Für die, die die Testversion von Episode II bereits gesehen haben :

Ich suche eine nette Verbindung zwischen Bibliothek, Innenhof und dem Schleusenturm.
Den Weg dorthin kann man sich ja bereits "erspielen".
Einige Ideen habe ich zwar, aber so recht begeistern tun die mich nicht im Bezug auf das Gameplay.

Wer glaubt, ein unterhaltsames ( nicht zu schweres Rätsel ) innerhalb dieser Umgebung hinzubekommen oder das mal versuchen möchte, möge sich hier doch mal melden.

Gruss


Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81091 japanhonk
17 Feb 2014, 09:49

Mal was Anderes...

Hatte die letzten Tage genug damit zu tun., mir ein sinnvolles Rätsel auszudenken und mir
Grafiken zu überlegen...

Um ein Wenig Abwechslung zu haben, habe ich beschlossen, aus dem ersten Teil einige wesentliche
Bugs zu entfernen, da Diese das Spiel zum Teil unspielbar gemacht haben ( zu hohe CPU Auslastung )

Ausserdem gingen mir einige Zeigeroperationen voll auf den Sack, weil der Zeiger bei der Anzeige
der Fenster oft noch an der falschen Stelle hing und viel Bewegung mit der Maus nötig war.

Aus den Nachfolgeteilen habe ich jetzt ein kleines Skript entwickelt, dass das -zum grössten Teil -
abstellen soll.

Ein Minigame ( Ballerspiel ) in der Raumstation läuft nun auch, ohne zu ruckeln.

Ebenso funktioniert nun die Funktion "Continue Game" einwandfrei.

Jetzt kann ich etwas besser schlafen...Erfahrung sei Dank...


Bugfixes Episode I :

Performanceverbesserungen Minigame Starbase
Performanceverbesserungen Raumkämpfe
Zeigerpositionierungen bei Textanzeigen verbessert
Auswahlfunktionen verbessert
Continue Game Funktion : Fehler beim Laden abgestellt

Für alle, die die Serie also mit Episode I beginnen wollen : viel Spass damit.

Ein Sahnestück bekomme ich mit den Bugfixes zwar auch nicht mehr aus Episode I gemacht, aber zumindest sollte jetzt kein Frust mehr aufkommen, weil es hängt und stockt.
( Die Sahnestücke kamen ja erst nach EP I...)

nach dem Start erscheint dann oben in der Ecke kurz 1039b als Versionsnummer.

Gruss

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81092 Humus Humanus
18 Feb 2014, 23:53

Find' ich gut. :rock:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81093 DeinTroll
19 Feb 2014, 19:41

Auf das Ballerspiel bin ich ja mal gespannt :)
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81094 japanhonk
19 Feb 2014, 20:14

Na , dann musst Du Dir die Episode I runterladen. ( Das allererste Projekt - also kein Vergleich, zu
den Nachfolgern )

Ist Nix Grosses, nur ein simples "Schieß die Asteroiden ab" Spiel - einige Objekte kommen
von rechts nach links über einen Screen und dein Raumschiff kann hoch und runter bewegt
werden und dann schiessen. Einige Brocken brauchen mehrere Schüsse, einige gehen vor dem
Schiff vorbei. Entsprechend der wenigen Erfahrung ( aber den vielen Ideen ), ist auch die Grafik
total simpel - sowas würde ich heute SO nicht mehr machen.

Ab und zu kommt ein Goodie vorbei, dass einen grösseren Schusswinkel für eine bestimmte
Zeit ermöglicht - oder, bis ein Brocken einen trifft. Wurde man dreimal in einer kurzen Zeit
getroffen, heisst es Game over.

Man findet es in einer Art Bar auf einer Raumstation,die nach dem 2. Level angeflogen wird.

Es gibt 5 Level, je höher, desto schneller kommen die Brocken.

Hat man genug Punkte, bekommt man etwas - ansonsten muss man sich etwas Anderes einfallen lassen....

Gruss

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81095 japanhonk
20 Feb 2014, 11:19

So, mal etwas neues aus der Grafikwerkstatt :

für das Turmrätsel enstand aus DEM :

Image

eine Zeichnung, die in eienem alten Buch zu finden sein soll :

Image


Wenn ich es nicht selbst gezeichnet hätte ( bis auf die Zahnradvorlage oben ), hätte ich es
tatsächlich für eine fotografierte Zeichnung gehalten... :D

Wer das Uhrwerk schonmal gesehen hat, kann sich langsam Geanken machen, was da auf den
Spieler zukommt ( harhar... :ugly2: )

Und natürlich muss man diese Zeichnung auch erstmal finden...
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81096 DeinTroll
20 Feb 2014, 20:23

Sieht echt hammer aus die Zeichnung.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81097 japanhonk
20 Feb 2014, 21:02

Na dann schieb ich gleich noch eins hinterher...

Ich glaube, mit virtuellem Holz kann ich ganz gut... und als virtueller Zimmermann wird auch die
Säge nie stumpf... ist ne echte Marktlücke, oder ? :banana:


Image

So, mehr wird nicht gezeigt vom Rätsel...
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81098 japanhonk
22 Feb 2014, 09:24

Habe jetzt noch eine kleine Hilfestellung gebastelt.

1,5 std ein Zahnrad mittels Lininenzeichnung in der Seitenansicht erstellt ( ich sehe immer noch
alles mit Scanlines...) , 2 x eingefärbt ( Türkis und Lila )... sieht aus, wie ne CAD Zeichung...
Wollte die Grafik schon wie ein 3D Modell mit der Maus drehen :lol:

bin selbst ertstaunt, was dabei rausgekommen ist... :mrgreen:

Image

( Und ich wollte eigentlich Nix mehr einstellen..)

Das enstand ALLES nur aus verschieden farbigen Linien, einem leichten Weichzeichner, für die Kanten
leicht abgedunkelt und mit Schlagschatten versehen, von dem aber auch ein Teil bereits gezeichnet
wurde - darum die 1 1/2 std Zeit. Wahrscheinlich wird man die Arbeit im Spiel durch eine Verkleinerung gar nicht mehr wahrnehmen...

Hintergrund : ich überlege, ob der Spieler nach Ablauf einer gewissen Zeit, sofern er die Option eingestellt hat, einen Hilfe Button anklicken kann, in dem es Hilfestellungen für ungelöste Probleme
gibt.

Nutzt er diese Hilfe jedoch,gibt es einen kräftigen Punkteabzug. Das Punktesystem soll den Spieler
dazu animieren,das Spiel so oft durchzuspielen, bis er die 100 % Marke erreicht hat.
( Kennt man ja,sowas )

Spock würde sich kurz räuspern, wenn eine neue Hilfestellung dazugekommen ist...

Ich finde, das gibt zusätzlichen Anreiz - und ist auch nicht ganz neu,sowas habe ich schon im ersten Teil, denmanauf zwei Arten lösen konnte, eingestezt. Nur kam es nicht so bedeutend rüber.

Ist übrigens ein interessanter Desktophintergrund......damit wirkt sogar mein betagter Laptop wieder modern... :dau:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81190 Humus Humanus
07 Mar 2014, 14:20

japanhonk wrote:
... Hintergrund : ich überlege, ob der Spieler nach Ablauf einer gewissen Zeit, sofern er die Option eingestellt hat, einen Hilfe Button anklicken kann, in dem es Hilfestellungen für ungelöste Probleme gibt ...


Gute Idee, sowas liebe ich :banana: (die Option, es auszustellen, auch: sonst verführt es zu sehr :ugly: )
Und dat Zahnrad-Gedöns sieht geil aus!
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81280 japanhonk
20 Apr 2014, 07:57

Nach langer Abstinenz geht es nun weiter am Projekt. Ich habe mir mal etwas Abstand gegönnt und
mich einem der anderen Hobbys gewidmet und dort neu gelernt ( Modellbahn, Digitalumbauten )

Was habe ich ausser Pause, bisher getan ?

alle 3 Figuren haben eine neue Animation bekommen.
2 Rätsel wurden dahingehend vorbereitet, dass die benötigten Objekte jetzt vorhanden sind und auch benutzt werden können, lediglich die Abfragen und Verknüpfungen fehlen noch, damit es richtig funktioniert.

Gruss

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81295 japanhonk
11 May 2014, 09:27

Es wurde ja recht ruhig hier -also mal etwas neuer Input :

Ich habe weiter an den Textskripten gearbeitet. Das ist oft mehr, als bei vielen anderen Games, da
man Objekte ja nicht nur ansehen kann, sondern Spock auch zu fast Allem und Jedem eine Analyse
mit seinem Tricorder erstellen kann. Das erhöht die Menge an Text enorm.

Zur Zeit baue ich Kontrollskripte ein, durch die ich weiss, wo der Spieler im Turm bereits war.
Danach richtet sich der Text, den die Analyse ergibt. Hat man die Schleuse noch nicht gesehen, kann Spock auch keine Zusammenhänge dazu bilden.

Ausserdem habe ich meine Paintshop Version 9 ersetzt durch 12. Weil ich das ja nun mal testen
musste, aber kein neuer Raum im Moment geplant ist, habe ich einen vorhandenen Raum erweitert.

So kann es vorkommen, dass man beim Verlassen des Turmes in einen Gewitterschauer gerät.
Dazu musste der Himmel verändert werden, die Lichtverhältnisse und der Aufschlag der Regentropfen auf Dächern, Objekten und dem Boden dargestellt werden. Nach 2 erfolglosen Versuchen mittels Airbrush habe ich dann doch ca 12 einzelne Zeichnungen erstellt und diese dann im Raum verteilt, animiert und variiert.

Mit den passenden Geräuschen kommt das gut rüber und war tatsächlich froh, wieder in einem
Gebäude zu sein...

Das war jetzt mal just for fun, bleibt aber im Spiel drin - auch wenn man beim Verlassen des Screens
keine Wolke mehr am Himmel sieht und alles trocken ist - aber das lasse ich mal so...

Bis zum nächsten MAl

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81306 Humus Humanus
20 May 2014, 23:47

Befinde ich alles für jut! :banana:
Naja, und ... hier ist ja zeitweise immer mal mehr, mal weniger los ... aber in der Regel ist man dann doch nie allein. :rock:
Habe auch gerade leider Adventure-kreative-Pause, berufsbedingt, viel zu tun... aber in paar Wochen jehts weidda. :oster:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81362 japanhonk
21 Jul 2014, 05:32

Es geht ja in letzter Zeit nur langsam voran - jetzt wird es noch länger dauern,
da meine Frau im künstlichen Koma liegt seit gestern.

Es dürfte klar sein, wo jetzt meine Prioritäten liegen.

Das Release wird auf unbestimmte Zeit verschoben. :(
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81363 Icebaer3
21 Jul 2014, 09:40

Echt jetzt?! :(

Dann mal alles erdenklich Gute für euch und viel Kraft!
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81364 DeinTroll
21 Jul 2014, 16:27

Muss denn in letzter Zeit überall nur noch scheiße passiern...

Ich trink einen auf euch, nur nie den Kopf hängen lassen!
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81394 japanhonk
05 Aug 2014, 18:48

Leider wurden die Nachrichten nicht besser.

Meine Frau ist am 4.8. um 21:10 Uhr von uns gegangen.

:( :( :(


Manfred
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81395 Icebaer3
06 Aug 2014, 07:46

Alter! :shock:

Mir fehlen die Worte... :omg: mehr als meine herzliche Anteilnahme fällt mir nicht ein.
Ich wünsch dir viel Kraft!

Wie kommst du damit klar?
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81396 japanhonk
06 Aug 2014, 08:43

Ich weiss es nicht... Erst war es ein Schock, dann überwiegt die Trauer, jetzt braucht man erstmal einen klaren Kopf, um die Beisetzung und die Überführung zu organisieren und dann wird es wieder Trauer werden..

Man steht total neben sich. Alleine in Ihren Sachen nach den nötigen Unterlagen zu suchen, fühlt sich so falsch an....
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 505
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81397 DeinTroll
06 Aug 2014, 11:29

Man, das darf doch nicht wahr sein. Ich weiß auch nicht was ich dazu noch sagen soll...

Ich hab dich ja wärend unserer zusammenarbeit ein bisschen kennenlernen dürfen und du bist echt en sympathischer Typ. Ich versteh nicht warum gerade so ne scheiße dir passieren muss, das macht mich so Wütend. Ich hoffe du hast genug Leute mit denen du darüber reden kannst. Ansonsten darfst mich gerne zutexten (o;

Ich Wünsche dir und deiner Familie trotzdem nun alles gute in der schweren Zeit!

mfg Timo
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81398 Humus Humanus
08 Aug 2014, 01:27

Auch an dieser Stelle - und wieder online :mmh: - nochmal herzliches Beileid. Hoffe, Du kommst einigermaßen zurecht. :(
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1644
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81399 japanhonk
08 Aug 2014, 06:34

Danke Leute,

es muss ja irgendwie weitergehen, wenn ich nicht selber dran Zu Grunde gehen will.
(Ausserdem ist mein Spiel noch nicht fertig. )

Montag wird Sie beerdigt, dann erst kommt man zu der Ruhe, die einem nochmal klarmacht, was eigentlich passiert ist

Das ist, was ich befürchte....
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 332
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Star Trek FYNE

Post: #81400 Icebaer3
08 Aug 2014, 08:06

Ich finde es toll wie du die Situation angehst. Natürlich musst du stark sein um das alles ertragen zu können. Denk aber bitte auch dran, Trauer zuzulassen. Sonst schluckst du alles nur runter und es kommt irgendwann raus.

Natürlich ist es in so einer Situation für mich extrem schwierig überhaupt was zu sagen und dann auch noch die richtigen Worte zu finden.
Ich finde aber du hast schon Recht, wenn du sagst, dein Spiel ist noch nicht fertig. Es kann gut tun sich mit Dingen abzulenken die einem Spass machen, gerade damit die Leere einen nicht auffrist. Und hey, wenn es dir hilft, hau ich dir ein doofes Skript Problem nach dem anderen um die Ohren - ehrlich, mir fällt immer mal was ein.
Image


Return to “Eure Projekte”

Who is online

Users browsing this forum: Baidu [Spider] and 4 guests