Space Control Shiva

Ihr habt ein Spiel mit PaC-DK gemacht oder seit gerade dabei? Dann zeigt etwas davon hier!
User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83813 DeinTroll
29 Sep 2017, 00:33

Warum ärgerst du dich? :mmh:
Image

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3321
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83814 Zimond
30 Sep 2017, 14:57

Das ich das immer noch nich in Angriff genommen hab
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83815 DeinTroll
30 Sep 2017, 15:56

Hörst ja, die Fans warten :oster:
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83835 DeinTroll
10 Oct 2017, 16:53

Okay, ich weiß nicht ob wir diesen Fehler in der nächsten Zeit gelöst bekommen. Damit die Arbeit aber nicht umsonst war, möchte ich euch die verbugte Version zur Verfügung stellen. Da der Fehler nicht immer Auftritt oder er manchmal nicht so sehr schlimm ist, kann man das Spiel, je nach Glück, sogar bis zum Ende der Beta Version spielen.

Ich wünsche euch trotzdem viel Spiel.

Link: http://www.workraft.de/SCSBeta081.exe
Last edited by DeinTroll on 11 Oct 2017, 17:16, edited 1 time in total.
Image

User avatar
Vincent
Adventure Enthusiast
Posts: 138
Joined: 30 Sep 2008, 18:28

Re: Space Control Shiva

Post: #83839 Vincent
10 Oct 2017, 22:17

Jay! Erst einmal Danke fürs und Kompliment zum Spiel. :thumbup:

Leider wurde mein Spielstand nicht gespeichert und so muss ich nach einer Spieldauer von ner knappen Stunde wohl von neuem beginnen (was ich mir auf die nächsten Tage aufspare). Aber auf besagten Bug bin ich noch nicht gestoßen.

Der erste Eindruck ist ziemlich gut. Nach einer kurzen und gelungenen Einführung beginnt man den Weltraum, bzw. das Sonnensystem in einem Koordinatensystem zu durchforschen, während man durchwegs Rohstoffe abbaut. Es ist von allem ein bisschen was - Aufbaustrategie, Erforschen, etwas Roleplay und zwischendurch das ein oder andere gut gemachte Minispiel. Das Kampfsystem macht einen recht soliden Eindruck, wenn man sich anschaut, was man mit dem PacDK machen kann (und was nicht). Wie auch sonst ist das Spiel hier sehr ins Detail verliebt. Und insgesamt hat man jede menge Spielspass mit dem Ganzen.
Die Sprache finde ich zwischendurch sehr witzig, der ein oder andere Rechtschreibfehler ist drin, aber ich finde die Wortwahl ist durchwegs stilecht. Die vielen kleinen Ausserirdischen, denen man begegnet sind richtig drollig mit ihren diversen Quests, Handelsvorschlägen, oder einfach nur mit dem Wunsch ihnen auf der Karte zu zeigen, wo sie sich verlaufen haben.
Leider hab ich es noch nicht geschafft, den kompletten Forschungsbaum freizuschalten, den Race zu gewinnen oder die Bauflächen komplett zu verbauen. Aber ich denke mit nochmal ner Stunde müsste ich durch sein. Schade, denn das Spiel könnte noch viel länger Spass machen.

Spiele es in den nächsten Tagen nochmal ausführlicher durch, und gebe dann genauer Rückmeldung.

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83844 DeinTroll
11 Oct 2017, 16:50

Vielen Dank für deinen Beitrag :D

Stimmt, er Speichert nicht mehr. Ich habe den Namen des Projekts geändert und seither speichert er wohl die savenum Variable nicht mehr ab, oder holt sie nicht mehr...

Irgendwie mag mich der P&C DK nich mehr :cry:
Image

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3321
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83845 Zimond
11 Oct 2017, 16:55

Save Ordner sind nach Projekt bzw Spielnamen angelegt. Das du die alten Zahlen dann nicht mehr lesen kannst ist richtig. Es sollte aber nach erneuten Speichern wieder gehen.
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83846 DeinTroll
11 Oct 2017, 17:09

Jop. Fehler scheinbar gefunden, ich muss wohl irgendwo und irgendwann den savenum Befehl gelöscht haben :mmh:

Neuste Version: http://www.workraft.de/SCSBeta081.exe

Ich hab noch einen weiteren Bug, durch die Hilfe unseres Engine Papas gelöst. Eventuell war dieser für meinen Hauptbug zuständig. Wäre natürlich supermegatittenaffengeil. :oster:
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83848 DeinTroll
16 Oct 2017, 23:46

Jeder der ein Feedback schreibt kriegt nen Lutscher? :roll:
Image

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 335
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83849 Icebaer3
20 Oct 2017, 10:10

Sorry, war die Woche in Urlaub und daher kann ich erst jetzt meine ausgiebige Rezension deines Mega Krachers schreiben... ach wem mach ich was vor... ich will nur den Lutscher! :lol:

Also die Grafik ist der Hammer! Läuft auf meinem 286er auch fast ruckelfrei... ok, die bösen Kommentare schalte ich jetzt aus. (Blödes automatische Wörterbuch) :ugly2:

Grundsätzlich ein gutes Tutorial, bei dem mir alles erklärt wurde. Es macht Spaß und erinnert mich ein wenig an das alte C64 Game mit der Enterprise. Nostalgie :thumbup:

Genug Lob - jetzt zu der Kritik:
1. Wenn du mit dem Plasma schießt, wird direkt am Anfang die Energie des Gegners abgezogen. Kannst du das wie bei dem Geschwader machen? Die fliegen ja hin und schießen und erst dann wird Energie vom Gegner abgezogen.
2. Die Texte beim mouse over sind etwas schlecht zu lesen. Entweder einen schwarzen Rand drum herum oder eine andere Möglichkeit mittels Objekt wäre vorstellbar.

Mehr will ich gar nicht bemängeln. Schick mir den Lutscher einfach mit dem Quellcode per Mail... :ugly:
Image

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83850 DeinTroll
20 Oct 2017, 12:08

Image

Bediene dich, sind noch genug über. :bravo:
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1653
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83851 japanhonk
20 Oct 2017, 18:47

Hab schon 2 in der Nase und den Ohren....

DIe anderen freien Stellen benötige ich aber noch, also danke :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Icebaer3
An Adventure Creator
Posts: 335
Joined: 19 Dec 2012, 20:15
Location: Koblenz
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83852 Icebaer3
20 Oct 2017, 19:42

Wohooo!!! :banana:
That´s nice... :drink:
Image

User avatar
Vincent
Adventure Enthusiast
Posts: 138
Joined: 30 Sep 2008, 18:28

Re: Space Control Shiva

Post: #83853 Vincent
21 Oct 2017, 12:15

Jetzt kommt meine dunkle Seite der Kritik (du wolltest es so):
Was das Problem mit dem Spiel ist, ist, dass es sich tatsächlich fast nur wie ein Tutorial oder eine Demo spielen lässt. Klar, die vielen Sektoren zu generieren ist eine heiden Arbeit. Aber im Endeffekt wird uns ein Sonnensystem für ein Universum verkauft.
Der Sprung vom ersten zum letzten Feld kostet gleich viel Treibstoff wie bis zum benachbarten Feld. Nicht klar ist außerdem, wie das Schiff "aufgetankt" wird, wenn es nie mehr zum Heimatplaneten zurückkehren muss. Auch die Technologien und das sonstige Rohstoffdepot sind ortsunabhängig. Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass meine Gebäude sich auf das Spielgeschehen drastisch auswirkten. Im Endeffekt ist man von den Rohstoffen kaum beschränkt, wenn man nur ein bisschen Zeit hat: Während man eine Zigarette raucht hat sich alles mehr als genug "aufgeladen". Erwartet hätte ich so etwas wie: Planet erobern, Mine aufstellen, Minerale absahnen, Schiff mit Mineralen upgraden, größeren Planeten erobern, usw.. In deinem Spiel ist das Aufbauelement nach dem Tutorial praktisch fertig.

Positiv bewerten möchte ich nochmals die RPG Elemente. Die Figuren und deren Probleme sind wirklich total ko(s)misch und b(e)reiten das ein oder andere Grinsen. Gerade auch, weil sich der ein oder andere Fehler einschleicht (der Planet Shiva wird manchmal als "Erde" bezeichnet). Auch die Minispiele sind sehr nett gemacht. Allerdings gibt es keinen roten Faden in der Geschichte dieses kleinen Sonnensystems. Wie hängen die verschiedenen Rassen zusammen? Wer ist wessen Feind? Natürlich kann man so viel nicht von einem einzelnen Entwickler verlangen. Trotzdem irritiert es etwas. Aber insgesamt kann "Shiva" vor allem dadurch bei mir Punkten. Es hat ein bisschen was komisch-satirisches an sich, das aber nicht aufdringlich erscheint oder durch eine krampfhaft komische Grafik erzwungen wird. Grad auch in der stilistisch bescheidenen und dadurch übersichtlichen Benutzeroberfläche erscheint mir dein Spiel höchst professionell.

Das ganze Projekt hat ja schon einen mords Anspruch an sich selbst, da es sowohl Aufbaustrategie-, als auch RPG-Elemente gleichermaßen abdecken will. Das ist ein verdammt großes Unterfangen, und insofern ist es höchst gelungen. Das Problem: die Spieltiefe ist nicht sehr hoch und die dafür in Anspruch genommene Entwicklungszeit ist unverhältnismäßig riesig. Nach meinem Speicherproblem muss ich mich schon fast zwingen, alles nochmals durchzuspielen, da ich ja alles noch genau kannte. Aber so ist es wohl auch sonst mit jedem anderen PAC-DK Spiel (eine nonlineare Story lässt sich nunmal nicht so leicht scripten).

Um alles zusammenzufassen: "Shiva" ist eine enorme Leistung für einen einzelnen Entwickler und stellt für mich zweifelsfrei einen Meilenstein in den PAC DK games dar. Unter den enginegleichen Spielen ist noch kein vergleichbares Projekt existent. Innovativ ist das Spiel also auf jeden Fall. Trotz dem blöden Bug halte ich dich für einen gekonnten Programmierer und Entwickler und ich kann nur darauf hoffen, dass du damit weitermachst - auch wenn vielleicht nicht so viel Resonanz sichtbar ist, wie man sich nach so einer Arbeit herbeisehnt.

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83854 DeinTroll
21 Oct 2017, 13:22

Vielen dank für die offene Kritik. Du bist tatsächlich nicht der erste der mir so Offen entgegen kommt. Ich kann mittlerweile vieles nachempfinden was mir vorher gar nicht so aufgefallen ist. Bei manchen Dingen habe ich aber bewusst Abstriche gemacht, weil der Aufwand einfach riesig gewesen wäre.

Im Grunde ist das Projekt für mich gescheitert. Ich habe mich einfach übernommen. :pcprob:
Image

User avatar
Vincent
Adventure Enthusiast
Posts: 138
Joined: 30 Sep 2008, 18:28

Re: Space Control Shiva

Post: #83855 Vincent
21 Oct 2017, 14:04

Gescheitert würde ich auf keinen Fall sagen. Es schafft, was es verspricht. Man kann von deinen Ressourcen (ein Programm, ein Entwickler) nicht mehr erwarten.

User avatar
Boring Suburban Dad
Adventure Enthusiast
Posts: 149
Joined: 27 Jul 2011, 23:44
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83856 Boring Suburban Dad
22 Oct 2017, 15:51

So, nun habe ich es auch endlich gespielt!
Vorab: Ich spiele Games dieser Art sehr gerne, weil sie einen schön Sogeffekt entwickeln können, deswegen habe ich mich auch auf Space Control Shiva gefreut.

Beim Spielen habe ich mir folgende Notizen gemacht:
- Im Startbildschirm steht unten links dass die Spielversion aktuell ist. Wie prüfst du das denn ab? Habe ich da irgendwas nicht mitbekommen was das Pac-DK kann? Das ist ja der Kracher!
- Die Musik ist sehr schön. Erinnert mich vom Stil her an die von "Cities Skylines". Toll!
- Größere Schrift wäre nice, habe ich ja schon einmal geschrieben. Ich bin alt!
- Als das Spiel dann losging habe ich mich gewundert: Das ist ja Echtzeit!! Wie geil ist das denn? :thumbup:
- Icons für die einzelnen Ressourcen wären gut. Erhöht die Übersicht ungemein.
- Im Tutorial wird gesagt die Sternenkarte sei unten links. Ist sie aber gar nicht. Sie ist unten rechts :ugly:
- Im Tutorial wird manchmal in der "wir"-Form geschrieben, manchmal wird der Spieler direkt angesprochen.
- Das Kampfsystem funktioniert gut. Ist ein bisschen so wie ein FTL. Cool! Das Jagdgschwader ist ein Highlight. :thumbup:
- Die Begriffe Sonnensystem & Galaxie gehen durcheinander/werden falsch verwendet.
- Von der Sternenkarte aus kann man das Questlog nicht aufrufen, das Icon ist aber dennoch sichtbar.
- Nach verlorener Schlacht: Ich konnte die Sternenkarte nicht aufrufen weil angeblich kein Schiff zur Verfügung stand. Aber es wurde ein Schiff angezeigt! :ugly2: Ein erneut gebautes Schiff hat das Problem aber behoben.
- Minispiel "Racing" funktioniert soweit gut. :thumbup: Erinnert mich natürlich an mein Spiel UberSpace Express. Cool wäre noch, wenn man sehen könnte wann eine Runde vorbei ist. Oder habe ich das nur übersehen?
- Kann es sein dass man Gebäude nicht abreißen kann? :mmh:

Quests
- Die Nebenquests fand ich fast alle witzig, vor allem den blauen Planeten.
- Die Hauptquest gilt nach dem Tutorial als abgeschlossen. Aber wenn man den Warpantrieb entwickelt, geht's doch weiter! Warum schreibst du als Hauptquest nach dem Tutorial nicht einfach: "Erforsche den Warpantrieb!" als nächstes Ziel?
- Eine übergreifende Aufgabe hätte die Motivation stark erhöht. Keine Ahnung, z.B.:
--> Die Menschheit hat eine Nachricht von irgendwo aus einer anderen Galaxie erhalten. Darin fragen die Aliens um Hilfe weil sie von einem bösen Imperium bedroht werden. Du hast x-Tage/Jahre Zeit um ihnen zu helfen und die Schlacht gegen die Bösen zu gewinnen.
--> Die Erde/Shiva wird in x-Jahren unbewohnbar sein. Finde eine neue Bleibe für die Menschheit und siedele alle Leute um. Moment, mach das nicht! Da hätte ich selber Bock drauf ein Spiel draus zu machen :wink: :mrgreen:
--> Ein Späher-Schiff der Menschen ist in einer anderen Galaxie verschollen. Finde es, bevor die Crew stirbt.
--> Oder der Klassiker: Am Rande der Galaxie hat sich ein Tor zur Hölle geöffnet aus dem nun Monster strömen :evil: . Verteidige die Erde!
So genung gesponnen :ugly:

Fazit
Ich hatte viel Spaß beim Spielen: Gescheitert ist da gar nix! Das Setting ist sympathisch, die Quests lustig. Die Steuerung funktioniert mit Abstrichen auch ganz gut. Klar ist: Es feht (noch) an Umfang. Wie Vincent bereits geschrieben hat: Für einen Entwickler ist das absolut nachvollziehbar, da alles einzeln gescriptet werden muss. Man müsste irgendwie eine Lösung finden wie man mehr generische Inhalte anbietet und trotzdem die Motivation hoch hält. Wie dem auch sei: Ich find's, so wie es ist, absolut wert gespielt zu werden. Die PaC-DK-Welt wird dadurch mal wieder um ein anderes Genre erweitert. Bin gespannt was du als nächstes machst! :)

User avatar
DeinTroll
Experienced PaC-DK User
Posts: 506
Joined: 07 Sep 2011, 21:33
Location: In der Ortenau
Contact:

Re: Space Control Shiva

Post: #83857 DeinTroll
23 Oct 2017, 21:19

Danke, auch du darfst dir einen Lutscher nehmen, wenn noch einer über ist :P

- Im Startbildschirm steht unten links dass die Spielversion aktuell ist. Wie prüfst du das denn ab? Habe ich da irgendwas nicht mitbekommen was das Pac-DK kann? Das ist ja der Kracher!


Mit Version 3.1.6 gabs:

- Neuer Befehl : downloadstring (url ; stringname)

zB : downloadstring (http://www.adventure-creator.com ; update)

Öffnet in der angegebenen Adresse die Datei update.txt und lädt den Inhalt der Textdatei in einen String namens update
So ließe sich zB eine Updatebenachrichtigung in ein Spiel einbauen.

- Die Musik ist sehr schön. Erinnert mich vom Stil her an die von "Cities Skylines". Toll!


Fand ich auch (o:

- Größere Schrift wäre nice, habe ich ja schon einmal geschrieben. Ich bin alt!


Wenn man die Screenshots von mir anschaut, erkennt man ich hab die Schriftart gewechselt damit man es besser lesen kann. Wenns immer noch zu schwer ist, müsste ich es echt etwas größer machen.

- Als das Spiel dann losging habe ich mich gewundert: Das ist ja Echtzeit!! Wie geil ist das denn?


Muss xD

- Icons für die einzelnen Ressourcen wären gut. Erhöht die Übersicht ungemein.


Stimmt, wäre geil gewesen, vor allem weil ich ja für alle Ressourcen schon icons gemacht habe -.-

- Im Tutorial wird gesagt die Sternenkarte sei unten links. Ist sie aber gar nicht. Sie ist unten rechts


Wooooops :ugly:

- Im Tutorial wird manchmal in der "wir"-Form geschrieben, manchmal wird der Spieler direkt angesprochen.


Dachte ich hätte das schon gefixt :mmh:

- Das Kampfsystem funktioniert gut. Ist ein bisschen so wie ein FTL. Cool! Das Jagdgschwader ist ein Highlight.


War mir auch sehr wichtig!

- Die Begriffe Sonnensystem & Galaxie gehen durcheinander/werden falsch verwendet.


Ist mir während dem proggen auch aufgefallen, dachte ich hätte das gefixt...

- Von der Sternenkarte aus kann man das Questlog nicht aufrufen, das Icon ist aber dennoch sichtbar.


Wooooops :ugly:

- Nach verlorener Schlacht: Ich konnte die Sternenkarte nicht aufrufen weil angeblich kein Schiff zur Verfügung stand. Aber es wurde ein Schiff angezeigt! :ugly2: Ein erneut gebautes Schiff hat das Problem aber behoben.


Mysteriös. :mmh:

- Minispiel "Racing" funktioniert soweit gut. :thumbup: Erinnert mich natürlich an mein Spiel UberSpace Express. Cool wäre noch, wenn man sehen könnte wann eine Runde vorbei ist. Oder habe ich das nur übersehen?


Ne du hast nur die Kilometeranzeige. Aber an dem Minigame hätte ich noch einiges besser machen können. Geschwindigkeitsanzeige, fliegende Sterne im hintergrund etc.

- Kann es sein dass man Gebäude nicht abreißen kann?


Nein, weil die geben dir ja die Forschungspunkte. Der Sinn davon besteht alles dort auszubauen um alle Forschungspunkte zu bekommen. Reist du jetzt wieder eins ab, müsstest du ja wieder Forschungspunkte her geben. Was aber nicht gehen würde wenn du diese schon verskillt hast. Außer man würde es machen, das es pro Bauplatz nur einmal Punkte gibt und diese bleiben. Wäre eine Idee...

- Die Nebenquests fand ich fast alle witzig, vor allem den blauen Planeten.


Der vom blauen Planeten war ja quasi keine richtige Quest. :mrgreen:

- Die Hauptquest gilt nach dem Tutorial als abgeschlossen. Aber wenn man den Warpantrieb entwickelt, geht's doch weiter! Warum schreibst du als Hauptquest nach dem Tutorial nicht einfach: "Erforsche den Warpantrieb!" als nächstes Ziel?


Stimmt, hätte ich besser machen sollen.

- Eine übergreifende Aufgabe hätte die Motivation stark erhöht. Keine Ahnung, z.B.:


Die übergreifende Aufgabe gibt es indirekt. Im zweiten Sonnensystem gibt es einen Zerstörten Planeten. Klickt man den an, wird eine Theorie aufgestellt das diese unbekannte Raumschiffe gegen die man Kämpft vielleicht damit zusammen hängen. In verlaufe von weiteren Spieleversionen sollte sich darum eine Story bilden die sich langsam aufbaut.

Freut mich das es dir gefallen hat.
Image


Return to “Eure Projekte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests