Wieso klappt Folgender obj-Vorgang nicht:

Das Board für Schwierigkeiten beim Adventure-Machen und zum Melden von Bugs
User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Wieso klappt Folgender obj-Vorgang nicht:

Post: #82684 Humus Humanus
31 Oct 2015, 18:07

Ihr Guten!

Es muss eine Kleinigkeit sein, denn Folgendes habe ich zig mal doch schon gemacht, ist im Grunde easy amateur style, habe in anderen Projekten WO ES KLAPPT nach Fehlern und Referenzen gesucht ... aber es will nicht funzen. Schaut Euch Folgendes Objekt-Skript an. Wo ist ein Fehler??

on (mouse)
{
instobj (das_objekt;2)
}

on (click)

{
minicut ()
{
enablemouse (false)
setobj (cursor;0)
setobj (das_objekt;3)
loadroom (neuer_raum;blendslow)
wait (3)
enablemouse (true)
setobj (cursor;4)
}
}

Das Objekt nimmt einfach nicht den Änderungszustand nach dem Klicken an, sondern verweilt auf dem inst_Zustand (ob ich die mouse vorher enbale oder nicht ist egal; wenn ich das setobj VOR dem minicut nehme, ändert sich der Zustand eine Milisekunde quasi und ab dem cut springt es wieder auf den inst-Zustand, "als wäre die Maus drüber aber es wurde nicht geklickt". Rest funzt dann.) ... ich verstehe es nicht, was entgeht mir? In anderen Projekten mache ich grafische Draufklick-Effekte für z.B. Menüs doch genau so?

Spielt es eine Rolle, dass ich einen künstlichen Mauszeiger (eigentliche Maus unsichtbar, es folgt ihr stets ein Cursor-Objekt punktgenau, weil mir 32x32 zu klein war :mrgreen: ) benutze?
Eigentlich nicht, oder? Verhält sich ja sonst alles gleich, die Maus IST ja da quasi.


EDIT:
Es geht jetzt so wie ich will, wenn ich im click-Ereignis nur das setobj benutze; dieses triggert dann im main-script eine cutscene, die den Rest erledigt.
Finde ich aber umständlich (deswegen ist MINIcut doch da?!) und ich könnte schwören, früher habe ich es nicht so gemacht... :mmh:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Wieso klappt Folgender obj-Vorgang nicht:

Post: #82685 Zimond
31 Oct 2015, 20:47

statt instobj benutz bitte setobj mit

on (mouse)

und

on (mouseout)

Ist zuverlässiger.
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Wieso klappt Folgender obj-Vorgang nicht:

Post: #82689 Humus Humanus
01 Nov 2015, 01:01

Hatte ich auch getestest (weil nochmal ins Manual geschaut :mrgreen: ); hat aber auch nichts verändert. Werde es aber dennoch beherzigen in Zukunft.

Wieso ist instobj denn unzuverlässiger? Hatte ich eigentlich bis dato jahrelang keine Probleme mit... :mmh:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Wieso klappt Folgender obj-Vorgang nicht:

Post: #82690 Zimond
01 Nov 2015, 16:13

weil ich auch gelegendlich probleme hatte damit das sich der Zustand nicht zurücksetzt. Ich hab den eigenentlich nur zur Kompatiblität drin gelassen.
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: Wieso klappt Folgender obj-Vorgang nicht:

Post: #82694 Humus Humanus
02 Nov 2015, 02:32

Okay! :shock:
Hm - dennoch dubios: auch wenn ich besagte Problematik durch setobj etc. "aufwerte", verändert sich nichts. Betrifft NUR diese eine Sache, auch wenn ichs komplett neu aufsetze, und NUR in diesem Raum; Gleiches klappt in allen anderen Räumen absolut normal.

Wie gesagt, ich konnte es durch die getriggerte cutscene lösen, aber es ist schon komisch.
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D


Return to “Probleme und Bugs”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests