particle Verzögerung?

Das Board für Schwierigkeiten beim Adventure-Machen und zum Melden von Bugs
User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

particle Verzögerung?

Post: #82075 Humus Humanus
27 Jan 2015, 00:41

Hallo ihr ollen Point und Clicker! :drink:

Folgendes... nicht direkt Problem, aber "Verwunderungs-Moment":

Habe ein particle-Objekt (bildschirmgroß, um "mehrere" runterkommende Dinge mit Abstand darzustellen), es voreingestellt, alles wunderbar. Irgendwann geht es dann mit dem Start-Befehl los. Im Prinzip ist auch dann alles so, wie es optisch sein soll. Aber nachdem der Start-Befehl losgeht, dauert es trotzdem... hm, sagen wir mal 3-6 Sekunden, bis dass mein Objekt dann zum ersten Mal runterkommt. Klingt vllt doof, aber sonst habe ich immer mit "fast" gearbeitet, weil alles sofort da sein musste; dieses Mal soll es aber erst ab einem bestimmten Zeitpunkt runterkommen, von oben nach unten halt. DANN aber eben sofort, das soll nicht erst Sekunden nach Wunschbeginn geschehen. :mmh:

Meine particle-Voreinstellung:
setparticles (irgendwashalt ; 2;70 ;0 ;0 ; 80)

Aber daran kann es nicht liegen? Habe da einiges ausprobiert?
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1651
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82076 japanhonk
27 Jan 2015, 12:02

Hi,

vielleicht hilft DIr dann etwas weiter, was ich für meinen "Sternenflug" benutzt habe...


Mach Dir eine Funktion oder ein Timerobjekt.

Wenn Du erst den normalen Befehl startetst, würde es etwas dauern. Dann aber erteilst Du den gleichen Befehl nochmal mit dem Zusatz "fast" - das müßte klappen...

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82078 Zimond
27 Jan 2015, 21:01

Wie groß ist dein Partikelobjekt? Das ist so... die Partikel müssen zu Beginn ja ausreichend außerhalb des Bildschirms plaziert werden, das geht nach Objektgröße plus noch etwas mehr um die Drehung auszugleichen. Wenn du den Effekt nun sehr langsam einstellst kann es durchaus sein das es etwas dauert bis es sichtbar wird.

Moment. Leichte Lösung.

setparticles (schnelle Geschwindigkeit)
wait (0, irgendwas.. ausprobieren)
setparticles (gewünschte Geschwindigkeit)

So ließe sich das verkürzen.
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82080 Humus Humanus
28 Jan 2015, 01:10

Mein Partikelobjekt ist 1344x768 :rock: ... halt so groß, wie der ganze Raum. Die Grafik ist eine sehr große "Leerfläche", wo vereinzelt die "Dinge" abgesetzt sind, die runterkommen. Um mehr optische Variation des Partikels vorzutäuschen, quasi. :mrgreen:

Eure beiden jeweiligen Vorschläge sind im Prinzip supi. Habe aber noch keine passenden Werte gefunden, um das alles so "abzufangen", dass es flüßig aussieht das schnell runterprasselnde Objekt wird ja sozusagen abgebremst.) ... hmhmhm ... muss ich wohl nochwas schrauben.
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82081 Zimond
28 Jan 2015, 22:25

Bei der Größe ist das natürlich problematisch. Aber was meinst du mit Variation? Unterschiedliche Partikel? Du kannst doch einfach alle 10 Zustände des Objekts besetzen. Die werden dann zufällig gewählt.
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82082 Humus Humanus
28 Jan 2015, 22:48

Du kannst doch einfach alle 10 Zustände des Objekts besetzen. Die werden dann zufällig gewählt.

Was echt?? Das geht? Ist mir das entgangen? Gibt es da nen extra Befehl zu? Oder meinst Du quasi mit 'ner function im Hintergrund, die hin und wieder das particle-Objekt ändert? Daran hatte ich bis grad' gar nicht gedacht :omg:

(Also, es kommt halt was runtergefallen. Das soll aber grafisch immer anders aussehen, nicht immer "das Gleiche". Deswegen dachte ich mir, mach doch ein Riesenobjekt, in dem mit viel Platz dazwischen die Dinge in einer Grafik kombiniert sind.)
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82083 Zimond
28 Jan 2015, 23:16

Nö, einfach die einzelnen Zustände des Objektes mit unterschiedlichen Grafiken bestücken. Dann wird automatisch für jeden Partikel zufällig ein Zustand rausgesucht.
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82084 Humus Humanus
28 Jan 2015, 23:26

... man lernt hier ECHT auch nach Jahren immer nochwas dazu! :mrgreen:
Dank Dir, Engine-Papa! :drink: Wusste ich echt noch nicht.


EDIT:

... jetzt - mit viel kleineren Objekten bzw. Zuständen dieser - klappt es tatsächlich exakt wie gewollt :bravo: Die minimale Verzögerung nach dem Start ist nicht nennenswert.

Aber der Hinweis darauf, dass verschiedene Zustände bei den Partikel-Objekten random-mäßig wechseln, der sollte vllt doch nochmal ins Manual? Kann blind sein, habe den aber entweder jahrelang übersehen, oder es steht echt nicht vermerkt? :oops:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1651
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82085 japanhonk
29 Jan 2015, 06:33

Das wußte ich auch noch nicht.....Das eröffnet neue Möglichkeiten...

:shock:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82086 Zimond
29 Jan 2015, 11:52

Humus Humanus wrote:... man lernt hier ECHT auch nach Jahren immer nochwas dazu! :mrgreen:
Dank Dir, Engine-Papa! :drink: Wusste ich echt noch nicht.


EDIT:

... jetzt - mit viel kleineren Objekten bzw. Zuständen dieser - klappt es tatsächlich exakt wie gewollt :bravo: Die minimale Verzögerung nach dem Start ist nicht nennenswert.

Aber der Hinweis darauf, dass verschiedene Zustände bei den Partikel-Objekten random-mäßig wechseln, der sollte vllt doch nochmal ins Manual? Kann blind sein, habe den aber entweder jahrelang übersehen, oder es steht echt nicht vermerkt? :oops:


Ja, hatte ich auch gesehen. Unter "Fortgeschrittenes - Partikel" stehts drin aber nicht beim Scriptbefehl.
Image

User avatar
Dr.OZ
Adventure Enthusiast
Posts: 134
Joined: 15 Feb 2007, 18:18
Location: Tröndel (S-H)
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82087 Dr.OZ
29 Jan 2015, 12:25

@ Ben : falls du die Doku noch mal anfasst, pack bitte auch das "bisher geheimnisvolle Klammermakro" mit hinein
[leftbracket]
[rightbracket]

:mrgreen:
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Image

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82090 Zimond
29 Jan 2015, 22:27

hoppla... fehlt ja auch ^^
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82091 Humus Humanus
29 Jan 2015, 23:34

"Ach, übrigens, mit set3d (true) wandeln sich alle Grafiken in hochaufläsende 3D-Objekte mit HighEnd-Optik!" :mrgreen:
Ne, Quatsch. Aber echt geil, dass das random-mäßig geht! :banana:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82096 Humus Humanus
30 Jan 2015, 14:41

Ah, nochwas. Ist es denn eigentlich auch möglich und mir nur unbekannt (oder in Zukunft machbar?), dass Partikel von einem bestimmten "Ort" ausströmen, sozusagen? Also, mit der Barriere/Objekten kann man da zwar viel tricksen, ist aber natürlich immer viel Fummelei.
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82097 Zimond
30 Jan 2015, 15:29

Du meinst eine Punktquelle. Daran hab ich auch mal gedacht. Dazu bräucht ich aber ne komplett neue Klasse, quasi nach FX Shapes, FX Dots. Auch das kann man sich für nach 3.0 mal ansehen.
Image

User avatar
Humus Humanus
An Adventure Creator
Posts: 368
Joined: 07 Jun 2006, 15:17
Location: Eschweiler (NRW)
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82098 Humus Humanus
30 Jan 2015, 17:11

Ist ja nicht ansatzweise wichtig, wär ja bloß ne nette Spielerei :mmh:
An irgendetwas werde ich wohl gerade arbeiten, ja, doch. :D

TheWae
Tutorial Reader
Posts: 52
Joined: 05 Nov 2011, 12:10

Re: particle Verzögerung?

Post: #82944 TheWae
14 Feb 2016, 13:50

gibt es dazu irgend ein Update? Ich habe bisher in der 3.0er noch nichts gesehen das man evtl einen Punkt angeben kann wo die Partikel wegströmen.
Würde dies gerne bei einem Lagerfeuer nutzen.

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1651
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82945 japanhonk
14 Feb 2016, 14:23

Wenn Ben das hätte, wüßten wir davon...

Bisher musst Du da mit grafischen Masken oder Filtern arbeiten.

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82956 Zimond
18 Feb 2016, 11:58

Punktquellen für Particle steht auf meiner "Für 3.2 oder später" Liste. Nur bin ich wirklich am straucheln was Zeit dafür angeht. Ich muss jetzt erstmal endlich das Demo Adventure fertig machen und die Engine updaten. Dann ein versprochene Tutorial Videos... Alühn 2 Breitbild.... und dann (was bestimmt nur Jahre dauert bei der Geschwindigkeit mit der ich da vorran komme) kann ich mich neuen Features widmen :cry:
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1651
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82959 japanhonk
18 Feb 2016, 16:51

Jedenfalls wissen wir jetzt, dass es immer noch weitere Versionen geben kann...

Mach doch mal bei Spacko TV eine Art "History of Engine" - Von der Idee zur Umsetzung mit Höhen und Tiefs und wi ihr von da auf Alühn gekommen seid - mit Anekdoten aller Beteiligten...


Ich fand die letzte Folge schon gut, wo Du über Grafiken "referiert" hast.


By the way : WO WAR DENN DER ANZUG ????

( Telekolleg im Spacko TV :wink: - die hatten damals aber immer braune Cordanzüge an...Uuuuähhhhhhhh :doh: )


:mrgreen: :mrgreen:


Zum Thema Particles :

Was Geschwindigkeiten angeht, so habe ich bei den Particles ja immer die Funktion immer wieder neu gestartet. Wenn ich das nicht gemacht habe, stoppten die Particles wieder. Aber auf diese Art habe ich auch verschiedene Geschwindigkeiten nahezu nahtlos laufen lassen, ohne , dass es Lücken in den Particles gab - solange ich nicht um 180 Grad die Richtung geändert habe...

Gruß

Manni
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3320
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82964 Zimond
19 Feb 2016, 01:02

Mach doch mal bei Spacko TV eine Art "History of Engine"


Hatte ich auch schon im Gedanken.
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1651
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: particle Verzögerung?

Post: #82967 japanhonk
19 Feb 2016, 06:29

Geil !!!!!!! :thumbup: :banana:
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de


Return to “Probleme und Bugs”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests