Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Über alles generelle über den Point & Click DK Adventure Creator
User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82511 Schiman
14 Jul 2015, 20:58

Ich versuche gerade Gatio nach 3.0 zu portieren. Dabei fallen mir direkt nach Erstellen des Spiels im neuen Editor schon ein paar Dinge auf:
- Schrift (Text) sieht anders aus. Manchmal mit etwas mehr Rand, manchmal mit weniger Rand. Im Allgemeinen ist die Größe der Schrift anders, als in der alten Version.
- Items im Inventar werden falsch gerendert (Im Editor sind die Grafiken gar nicht zu sehen)

Gibt es noch andere Punkte, die man beachten muss, wenn man ein altes Projekt in den neuen Editor portieren will?

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82512 Zimond
15 Jul 2015, 14:55

Das Schriften minimal anders aussehen kann durchaus sein, da muss man ggfs etwas an den Fonts finetunen.

Aber keine Grafiken in den Items sollte nicht sein. Kannst du mal eine Itemgrafik hochladen?
Image

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82513 Schiman
15 Jul 2015, 21:35

Zimond wrote:Aber keine Grafiken in den Items sollte nicht sein. Kannst du mal eine Itemgrafik hochladen?

Klar:
Image

Hat ja alles funktioniert mit den Grafiken in der alten PaC-DK-Version. Nur in der neuen Version sind die Icons im Spiel etwa doppelt so groß gerendert und im Editor unsichtbar.

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82514 Zimond
16 Jul 2015, 14:41

mmh.. bei mir geht die Grafik in beidem. Sie wird natürlich mit 50x50 angezeigt, das ist aber auch gewollt das die tatsächliche Größe bei Items egal ist sondern die Einstellungen der Inventory zählen. Hast du die mal bei dir überprüft? Dort kann man die Icongrößen jetzt genauer Einstellen. Wieso sie im Editor aber gar nicht auftaucht versteh ich auch nicht.
Image

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82515 Zimond
16 Jul 2015, 14:43

Ich schau mir gatio heute abend selber mal an. Ich hab mir da selbst ein Tool gebastelt um auch erstellte Spiele wieder im Editor laden zu können. Das macht einiges bei der Hilfe einfacher.
Image

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82517 Schiman
18 Jul 2015, 21:55

Ok, super! Danke.

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82549 Zimond
02 Aug 2015, 21:21

sorry das ich bisher noch nichts gemacht hab. :oops:

Wir sind jetzt auch 10 Tage weg. Wenn ich wieder zu Hause bin werd ich ne neue Version vorbereiten, hab noch so einige Bugs gefunden. zB funktionieren offspeeches nach dem Laden eines Spielstandes im Moment gar nicht mehr, seit ich die Funktion offalign eingebaut habe... :pcprob: is natürlich äußerst unschön.

Ich bitte um Nachsicht :cry:
Image

User avatar
japanhonk
PaC-DK God
Posts: 1639
Joined: 05 Feb 2009, 20:36
Location: NRW
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82550 japanhonk
03 Aug 2015, 06:32

Also ich persönlich hsb es nicht ganz so eilig... :D
Es gibt 10 Arten von Usern :
die, die Binärcode verstehen und die, die es nicht tun....
----------------------------------------------------------
STAR TREK FYNE :
http://www.fynegames.homepage.t-online.de

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82551 Schiman
03 Aug 2015, 12:42

Schon ok. Bei mir pressierts auch nicht so sehr.

Schönen Urlaub :-) (wenn es Urlaub ist)

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82557 Zimond
13 Aug 2015, 00:44

Mahlzeit, wieder am Start.

So, hab mal Gatio selber mit 3.0 erstellt. Ich sehe alle Items im Editor. Das sie im Spiel falsch dargestellt werden ist leicht zu korrigieren. Du musst im Raum NeueTaskbar das Inventoryfeld einmalig neu anpassen. Das wird jetzt anders gespeichert. Du siehst dann direkt das es zu groß ist. Das leigt daran das vorher bei 320er Spielen Items halbiert wurden. Jetzt ist die Darstellung eine feste Größe unabhängig von der Auflösung. Pass hier einfach nochmal Breite und Höhe an.
Image

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82560 Schiman
13 Aug 2015, 21:47

Aha. Macht Sinn. Ich schau dann bei nächster Gelegenheit mal drauf.

Danke!

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82562 Schiman
14 Aug 2015, 16:16

So, ich bin weiter am portieren.
Die Probleme mit dem Inventar und den Fonts konnte ich lösen.

Jetzt habe ich aber einen anderen unangenehmen Effekt. Bei vielen Soundeffekten "knackt" es so am Ende. So, wie wenn man einer E-Gitarre, den Stecker aus der Box zieht. Dann knackt es auch so.
Ich habe das Gefühl, dass das besonders bei .wav-Dateien auftritt. Bin mir aber nicht sicher. Es könnte auch bei anderen Dateien schon aufgetreten sein.

Das stört schon ziemlich.

Woher könnte das kommen und wie beheb ich das?

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82564 Zimond
14 Aug 2015, 20:21

Das hatte ich bisher noch gar nicht... ich benutz allerdings auch keine WAVs.

OK, hab gerade rumgetestet mit deinen WAVs im Spiel. Davon werden einige Tatsächlich falsch abgespielt. Das sind 22khz WAVs und ich vermute mal das die Zeit fürs Abspielen falsch errechnet wird und dadurch anschließend Müll abgespielt wird. Ich kann mal schauen ob ich da was machen kann, sicherer fährst du aber damit alle WAVs zu konvertieren und neu einzufügen.

Edit : Am leichtesten geht es alle WAVs als 44Khz 16bit zu speichern. Dann laufen sie und du musst im Editor nichts neu einfügen.
Image

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82566 Schiman
14 Aug 2015, 20:40

Welches Format empfiehlst du denn für die Sounds?

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82567 Zimond
14 Aug 2015, 20:57

Ogg 128kbit stereo nehm ich für alles.
Image

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82568 Schiman
14 Aug 2015, 21:18

Ok, danke, dann konvertiere ich alles und ändere einfach die Zuordnung in der *.001-Datei.

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82569 Zimond
14 Aug 2015, 21:38

so gehts natürlich auch ^^
Image

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82571 Schiman
14 Aug 2015, 23:08

So.. nächstes Problem.

Der Mauszeiger ist unglaublich schwammig. Er reagiert immer leicht verzögert, wie bei diesen alten Scumm-Spielen, wenn dein Rechner zu langsam war.
Woran kann das liegen?

Edit:

Und weiter gehts mit den Schwierigkeiten :wink: :

In der alten Version haben Objekte, die kein Skript beinhalteten, nicht auf die Maus reagiert. Die waren sozusagen "Mausdurchlässig". So konnte ich große Objekte über den ganzen Raum legen (Lichteffekte).
Das scheint jetzt nicht mehr zu gehen. Die Maus reagiert nicht auf Objekte, die hinter dem Licht-Objekt sind. Das Licht-Objekt darf aber nicht darunter sein, weil dann der Licht-Schatten-Effekt verloren geht. Muss ich an der Stelle etwas ändern oder ist das ein Bug?

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82574 Zimond
15 Aug 2015, 21:20

Die Verzögerung liegt daran das der Mauszeiger in der Spielgrafik ist. Mit VSync, aber auch etwas ohne, werden Frames gebuffert und das ist diese Verzögerung. Das wäre nur durch die Verwendung des Windowsmauszeigers möglich.

In der alten Version haben Objekte, die kein Skript beinhalteten, nicht auf die Maus reagiert. Die waren sozusagen "Mausdurchlässig".


Das ist auch definitiv jetzt auch so, sonst hätt ich das gemerkt. Sicher das da nicht ausversehen ein Spacezeichen ins Skript gerutscht ist? Sonst sag mir den Raum dann schau ich nach.
Image

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82575 Schiman
15 Aug 2015, 22:54

Zimond wrote:Sicher das da nicht ausversehen ein Spacezeichen ins Skript gerutscht ist? Sonst sag mir den Raum dann schau ich nach.

Ja sicher. Diese Idee habe ich auch schon gehabt und im Skript-Fenster wirklich komplett alles gelöscht (war auch schon vorher leer). Funktioniert trotzdem nicht.

Der Raum heißt "Geheim7" und das Objekt, das nicht auf die Maus reagieren soll heißt "Geheim7Schatten".

Merci für die Hilfe.

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82576 Schiman
17 Aug 2015, 22:33

Das Problem mit dem überdeckenden Objekt besteht immer noch.

In der Zwischenzeit ist mir noch etwas aufgefallen, was früher nicht so war.
Wenn man ein Objekt mit PNG-Grafiken mittels moveobj bewegt, dann sieht man unschöne Render-Artefakte rund um das Objekt herum.
So, als ob irgendein Anti-Aliasing oder so etwas drüber geht. Sobald das Objekt stillsteht, sieht es normal aus.

Sieht hässlich aus... Was ist das?

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82577 Zimond
17 Aug 2015, 23:22

Schiman wrote:
Sieht hässlich aus... Was ist das?


Nicht die geringste Ahnung. Mach mal nen Screenshot davon.
Image

User avatar
Zimond
Der Engine Papa
Posts: 3303
Joined: 06 Apr 2003, 19:34
Location: Krefeld
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82578 Zimond
17 Aug 2015, 23:45

OK, das wegen dem Objekt hab ich. Ist tatsächlich ein fieser kleiner Bug. Mit Version 3 hab ich die genauigkeit der Mittelpunkte von Mittelobjekten verdoppelt von 48 auf 96 Schritte. In der Überprüfung was sich unter der Maus befindet hab ich vergessen das zu erhöhen, der testet also nur bis Linie 48. Das entspricht einer Raumhöhe. Erst wenn man Mittelobjekte hat die tiefer sind als das wurden die nicht gesehen. Hat mit dem Schatten nichts zu tun gehabt.
Image

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82579 Schiman
18 Aug 2015, 20:07

Zimond wrote:Nicht die geringste Ahnung. Mach mal nen Screenshot davon.

Ok, ich hab gleich mal ne ganze Menge Screenshots von zwei Beispielen gemacht, damit du das deutlich sehen kannst. Diese Effekte treten nur bei bewegten Objekten auf. Nicht bei Charakteren! Auch wenn die Objekte still stehen, ist alles in Ordnung.

Im Intro habe ich diese bewegte Bombe. Hier kannst du deutlich die komischen Effekte sehen:
Image Image Image Image

Wenn die Bombe dann stillsteht, sieht sie normal aus:
Image

Es handelt sich dabei nicht nur um Randeffekte, sondern das ganze Bild "verwischt" irgendwie. Das siehst du deutlich am zweiten Beispiel. Hier immer das verwaschene in Bewegung und das deutliche Bild bei Stillstand:
Image Image

Image Image

Hier sieht man es besonders gut:

Image Image

Wenn die Bewegung sehr schnell wäre, würde das ja nicht auffallen. Da verwischt sowieso alles. Aber hier handelt es sich um eher langsame Bewegungen und da fällt es so richtig hässlich auf. Dieser Effekt war in der vorherigen Version von PaC-Dk nicht da.

User avatar
Schiman
PaC-DK God
Posts: 1171
Joined: 20 Dec 2006, 21:48
Contact:

Re: Migration / Portierung nach PaC-DK 3.0

Post: #82592 Schiman
27 Aug 2015, 13:52

Hallo mal wieder.

Ein weiterer Punkt (bin nicht sicher, aber ich glaube das war schon in der alten Version so?):
Items haben zum Mauszeiger einen zu großen Abstand (zumindest bei der geringen Auflösung von 320x240).
Image
Der Abstand ist im Editor auch zu sehen (wenn ich das richtig verstehe):
Image

Edit: Achja, ich habe noch zu diesem Punkt etwas bemerkt:
Schiman wrote:Der Mauszeiger ist unglaublich schwammig. Er reagiert immer leicht verzögert, wie bei diesen alten Scumm-Spielen, wenn dein Rechner zu langsam war.
Woran kann das liegen?

Das ist bei mir nur so, wenn im Hintergrund der Editor auch noch läuft. Sobald ich den Editor schließe, läuft das Spiel absolut flüssig. Ich vermute mal diese Instant-Update-Skript-Funktion erzeugt irgendeine Verbindung zwischen dem Editor und dem laufenden Spiel, was zu einer Verringerung der Perfomance im Spiel führt.


Return to “Über den Point & Click DK Editor”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest